Effektive Mikroorganismen

Dieses Thema im Forum "Naturheilmethoden" wurde erstellt von Schwalbenherbst, 10. Okt. 2009.

  1. Schwalbenherbst

    Schwalbenherbst Neues Mitglied

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich füttere und sprühe seit einem Pilzbefall beim Pferd tägl. EM-Aktiv. Habe das von einer Naturheilpraktikerin empfohlen bekommen. Ist von der Firma EM Chiemgau.
    Effekt: bekämpft den Pilz, stärkt das Immunsystem (wirkt bei dem ein oder anderem Pferd "verjüngend") und zeigt sich deutlich in der Verbesserung des Fells. Auch bei Pferden die an Arthrose erkrankt sind kann dies über geraume Zeit zu einer Verbesserung führen (spreche aus eigenen Erfahrungen).:smile:
    Auch den Stall kann man mit den Mikroorganismen einsprühen. Die Verwendung dessen ist sehr vielseitig und ich kann dies nur empfehlen. :1::1:

    LG
     
  2. Fjordfan

    Fjordfan Inserent

    Ich bin auch bei EM gelandet - das erste was wirklich gegen das Schweifscheuern meiner Dicken half! Sie kriegt alle paar Tage den Schweif eingesprüht und ich gebs auch jeden Tag ins Futter zur Immunstärkung da sie ja immer wieder Probleme hat und dann die Periodische Augenentzündung wiederkommt.
     
  3. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    EM ist sehr vielseitig einsetzbar. Ich habe es bisher nie selbst getestet (hat sich noch nicht ergeben), aber bei dem Hund meiner Mom (er hat Anaplasmose :frown: (verwand mit Borreliose) durch einen Zeckenbiss) hilft es aber auch ausgezeichnet. Es wirkt unterstützend auf das Immunsystem und schützt gleichzeitig vor weiteren Zeckenbissen.

    Allerdings muss man sehr daraufachten, dass man nicht zuviel bezahlt. Meine Mutter hat es für unseren Hund bei einer Hailpraktikerin gekauft. 1 Liter für 4,95 €. Ich habe aber im Internet auch schon EM, 250ml für 86,undeinpaarzerquetschte € gesehen. Also schaut genau.. :wink:
     
  4. Schwalbenherbst

    Schwalbenherbst Neues Mitglied

    Da ich dies nun immer in großen Mengen benötige, kaufe ich nur noch die 5L Flasche für 13,00€- mit MWSt liege ich insg. bei 16,90€. Das finde ich ganz akzeptabel- da zahlt man für umgerechnet 1L 4,00€- was natürl. deutl. teurer ist.

    http://www.em-chiemgau.de/php/produ...=7&PHPSESSID=09d40570006d80cd1571c65401697587

    @Nike: wo hast du denn EM für den- Preis von 86,xx € für 250ml gesehen? ist ja echt unfassbar teuer :frown:

    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Okt. 2009
  5. Fjordfan

    Fjordfan Inserent

    Ich bestell auch in nem Internetshop - da gibts die 3l als Bag-in-Box für 15 Euro incl. Versand - was für unsere 3 Pferde dies kriegen etwa 7 Wochen reicht - und länger ist das Zeug so eh nicht haltbar.
     
  6. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Na, dann seid ihr ja gut dabei. Die Preise sind wirklich vollkommen i.O.

    @ Stefanie Gesch: Ich hatte damals Informationen für eine Einstellerin vom Hof über EM gesucht. Und dabei bin ich auch auf diese überteuerten Mittel gestoßen. Aber auf welcher Seite das war, weiß ich nicht mehr.

    Was haltet ihr davon, wenn wir eine Art Liste erstellen, in die wir alle Dinge eintragen, von denen wir wissen, dass EM helfen könnte?


    Ich mache das jetzt einfach mal. Kann ja nicht schaden: (Ich füge hier jetzt einfach alles was noch kommt hinzu, dann muss man nicht ewig rumsuchen)


    Liste

    Pferd:
    - allg. Stärkung des Immunsystems
    - Pilzbefall
    - Schutz vor Zecken
    - Schweif- und Mähnen Scheuerstellen
    - Verdauungsstörungen, kaputte Darmflora, Kotwasser
    - Schmackhaftigkeit des Futters wird gesteigert (auch wenn es für uns nicht so "riecht")
    - weniger Stoffwechselprobleme (u.a. während des Fellwechsels)
    - glänzenderes, gleichmäßigeres Fell
    - Verbesserung der Hufqualität
    - Verringerung von Wurmbefall
    - positive Reaktionen der Atemwege
    - allg. Charakterverhalten wird beeinflusst ("Verjüngungskur" für ältere Pferde oder für sehr aufgedrehte Pferde gegenteilige Wirkung)

    Stall/Box
    - Gerüche z.B. Ammoniak, Methan, Lachgas etc. (durch z.B. Fäulnisprozesse werden verstoffwechselt/verringert
    - Fliegenprobleme minimiert
    - Pferdemist stinkt weniger
    - Pilze und Bakterien werden bekämpft
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Okt. 2009
  7. Fjordfan

    Fjordfan Inserent

    Ich schieb mal noch sämtliche Verdauungsstörungen die eine kaputte Darmflora zugrunde liegen haben dazu. Kotwasser soll auch gut damit in den Griff zu kriegen sein. In der Hinsicht könnten wir eigentlich mal nen Versuch am Pferd des SB machen...
     
  8. Schwalbenherbst

    Schwalbenherbst Neues Mitglied

    Pferd
    - Schmackhaftigkeit des Futters wird gesteigert (auch wenn es für uns nicht so "riecht")
    - weniger Stoffwechselprobleme (u.a. während des Fellwechsels)
    - glänzenderes, gleichmäßigeres Fell
    - Verbesserung der Hufqualität
    - Verringerung von Wurmbefall
    - positive Reaktionen der Atemwege
    - allg. Charakterverhalten wird beeinflusst ("Verjüngungskur" für ältere Pferde oder für sehr aufgedrehte Pferde gegenteilige Wirkung)

    Stall/Box

    - Gerüche z.B. Ammoniak, Methan, Lachgas etc. (durch z.B. Fäulnisprozesse werden verstoffwechselt/verringert
    - Fliegenprobleme minimiert
    - Pferdemist stinkt weniger
    - Pilze und Bakterien werden bekämpft

    LG :1:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Okt. 2009
  9. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    @ Stefanie Gesch:

    Du sprühst das auf, ja? Ist da denn so ein Sprühkopf bei? Überlege nun nämlich, ob ich das auch mal hole. Mein Pony schubbert sich nämlich immer die gleiche Stelle der Mähne weg.
    Und warum ist das einmal hell und einmal dunkel in den Kanistern?
     
  10. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Ich hab da mal eine Frage, wenn es dsa Immunsystem stärkt, hilft es auch bei Mauke? Hat damit jemand schon Erfahrungen gemacht? Ich war auf dem Link, füttert ihr das mehrmals täglich oder nur 1 Mal?
    Wieviel verfüttert ihr täglich? Bei Langzeitgabe verringert ihr dann die Dosisi? Oder macht ihr jeweils eine Kur?
     
  11. Fjordfan

    Fjordfan Inserent

    Chiara ich geb jeden Tag 15-20 ml einmal täglich.
    Bei Mauke würd ich zusätzlich mit verdünnter Lösung die Maukestellen waschen und ggf sogar mit den EM ne Salbe mischen lassen (Salbengrundlagen oder in dem Fall Zinkpaste zum anmischen gibts in der Apotheke - und sicher auch nette HIlfe).
     
  12. Schwalbenherbst

    Schwalbenherbst Neues Mitglied

    @ Nike:
    in hell hatte ich das noch nicht. Nur in dunkel. Nein, leider kein Sprühkopf dabei. *leider* Die Sprühflasche habe ich selbst besorgt (reicht eine herkömmliche Sprühflasche für Blumen). Ich mische das Verhältnis dann Hälfte EM und Hälfte Wasser- das Zeug stinkt nämlich ziemlich arg. ;-) Und dann einfach fröhlich von oben bis unten (selbst Mähne) das Pferdchen einsprühen (bei manchen vlt. unangenehm am Kopf).

    @Chiara22:
    Mit Mauke habe ich schon Erfahrungen gemacht wie mit einer täglichen Vorbehandlung- d.h. waschen/säubern, trocknen und erst mit Zinksalbe und Jodsalbe/Betaisadona vorbehandelt hast du schon ausprobiert?
    Ich würde es einfach versuchen. Es schadet denke ich nicht, aber vlt. kann es auf einer offenen Hautstelle wenn du die Kruste entfernt hast leicht brennen... weiß ich allerdings nicht 100%. :nah: sonst mal Tierarzt oder Naturheilpraktikerin fragen:1:

    Ich füttere es aus der 1L Flasche tägl. zum "Abend". d.h. ein-zweimal die Flasche drücken, das genügt für eine große Schaufel Kraftfutter. Die Dosierung auch über Langzeitfütterung habe ich nicht verringert.
    Er hat es erst nur zu der Zeit des Pilzbefalles bekommen (Frühjahr/Sommer), aber nachdem dies sich positiv auch auf das Verhalten und die Arthrosebeschwerden (Herbst/Winter) geäußert hat, bekommt er dies nun das ganze Jahr über. Ich kann es nur empfehlen. :yes::biggrin:


    P.S. EM müsst ihr im Kühlschrank oder trocken/kühl lagern und nach dem Öffnen in den nächsten Tagen aufbrauchen.
     
  13. Fjordfan

    Fjordfan Inserent

    Jup - Haltbarkeit wird immer so um zwei bis drei Wochen angegeben - dadurch dass bei Bag-in-Box keine Luft rankommt hält es da länger - hab ich auch schon mit Fruchtsäften beobachtet dies ja auch so gibt - die halten deutlich länger als in nem offenen Tetrapack oder Flasche.
     
  14. Schwalbenherbst

    Schwalbenherbst Neues Mitglied

    Ich habe gerade etwas auf der EM-Chiemgau Seite gefunden...vlt. sehr interessant bzgl. Homöopathie:

    www.hufklinik-vulkaneifel.de

    lg:1:
     
  15. Hegrossa

    Hegrossa Neues Mitglied

    ich habe eine frage

    hilft das auch beim zunehmen und kotwasser?

    wie wir das angewendet und welche em benutzt ihr??

    lg
     
  16. Schwalbenherbst

    Schwalbenherbst Neues Mitglied

    @Hegrossa:

    wir haben bereits auf der ersten Seite eine Liste erstellt, gegen was EM helfen könnte bzw. hilft (aus eig. Erfahrungen)- ebenso die Dosierung/Anwendun beim Pferd sowie welche EM benutzt wird ist bereits niedergeschrieben worden. :1:

    lg

    p.s. für gewichtszunahme ist mash auch empfehlenswert.
     
  17. anna.kenzo

    anna.kenzo Inserent

    Hey,
    das ist ja ne echt tolle Sache.
    Hab vorher noch garnichts davon gehört...:nah:
    Aber ich werds dann mal auch versuchen Kenzos Darmflora zu regulieren.
    Und Maukezeit ist ja auch bald wieder:frown:

    LG Anna
     
  18. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Hihi, nicht flasch verstehen, auf die Mauke wollte ich das nicht aufbringen. Ich habe vom Doc alles und weis jetzt auch wie und was, weil die Mauke schon 2 Mal mutierte und mehr als nur ein Einschuß daraus wurde und er gerade 2 Wochen lahm war. Ich möchte das Imunsystem damit ankurbeln, denn nur dann bricht die Mauke ja bekanntlicher weise erst aus. Daher meine Frage.

    Und bei meinem anderen wäre es auch schön, wenn das Imunsystem davon profitiert, da er ja Fliegenallergiker ist und zum anderen sehr nervig. Also als Nebenwirkung würde ich auch "macht zappelige Pferde ruhiger" gern in Kauf nehmen.

    Leider war bei der Ch Firma auf deren Seite, die Ihr hier angebeben habt, kein Hinweis, was ich für das Pferd nehmen sollte, bzw. bestellen noch eine Mengenangabe...schade eigentlich, wenn die es vertreiben. Lediglich bei den Hundeprodukten stand ja mehr. Daher auch meine Fragen. Danke!
     
  19. Schwalbenherbst

    Schwalbenherbst Neues Mitglied

    @Chiara 22:

    hast du den Link hier gefunden? ;-)

    http://www.em-chiemgau.de/pdf/shop/upload/1249893101.pdf?PHPSESSID=18637acfa79f6eaf15a77123dee245c4

    dort steht unter Haustiere auch etwas... und hey, ich habe auch was dazu gelernt :wink::tongue:

    um deine Frage nun endlich zu beantworten @Nike:

    Das helle EM Aktiv! auch EM Blond genannt, zeigt die gleiche Wirkungsweise wie EM Aktiv. Super!!!:wink: :rolleyes2:Nur bei der Herstellung bei wird anstelle der Zuckerrohrmelasse eine Nährlösung auf Basis von Bio Getreide für die Bakterien verwendet, daher auch die helle Farbe und der im Gegensatz zu EM Aktiv angenehme Geruch! *SUPER* *in die Luft spring* :biggrin: vlt. probiere ich mal das EM Blond aus. ;-P

    meint ihr, die tierpflegeprodukte dort auf der seite wie wundcreme, Insektenschutz oder augenpflege helfen gleichermaßen? Ich würde ja die Wundcreme gern mal ausprobieren ;-) mhh, vlt. mach ich das mal und schreibe dann meine Erfahrungen *g*
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Okt. 2009
  20. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Anzeige
    Sorry, aber jetzt noch mal eine Frage von einer Blondiene. Ich war nun schon zum 5 Mal auf der Ch-Seite, also der erste Link den Ihr angegeben habt.

    Ihr redet immer von hell und dunkel, 1 Lieter, also flüssig. Allderings wird auf der Tierseite ein Eimer mit Pellets angeboten.

    Da ich 2 Pferde besitze und es ausprobieren möchte, bei beiden das Imunsystem anzukurbeln, was sollte ich da nun am besten bestellen und bestenfalls in welcher Menge, da es ja, wie ich jetzt gelesen habe, nicht sehr lange haltbar ist. Allerdings habe ich auch einen mäkeligen Medizinfresser dabei...:laugh:Versprochen, daß ist auch die letzte Frage zum Thema....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Leo
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    3.163