Sommerekzem

Diskutiere Sommerekzem im Äußere Erkrankungen Forum; http://www.abeeflyfree.de/de/webshop/sommerekzemdecke/7-abe-flyfree-ekzemedecke

  1. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

  2. Schau mal hier: (hier klicken!)
    Dort findest du TOP-Produkte für dein Pferd.
  3. melisse

    melisse Ritterreiterin

  4. Terrorbiene

    Terrorbiene Aktives Mitglied

    Heut komm ich an den Stall.... Schweifrübe rechts und links blutig gescheuert (nicht mal direkt vorne drauf) sondern wirklich nur seitlich :eek::eek:
    An der Mähne juckt es Pony auch aber nicht so dolle...

    Zu meinem Entsetzen ist das zumindest das eine Sprunggelenk nun blutig krustig weil Pony nach dem Wälzen immer noch aufm Po sitzen bleibt und dann darauf rumrutscht *aua*

    Hab jetzt diverse Lotions im Netz bestellt speziell für Ekzemer.

    Ich glaub um eine Decke komm ich echt nicht rum :sad: Gibt zwar wohl so Slim Body Decken quasi nur Halsteil und dann über den Rücken ein Gurt der den Schweifschutz hält aber bin da sehr skeptisch ob das so hält.

    Mein Wallach steht halt 24h im Offenstall aber nur stundenweise Koppel.

    Denkt ihr in unserem Fall "muss" es ein richtiger Ekzemerdecke sein oder würde da die Rambo Sweetitch Hoody genügen?

    Dachte ja schon dran ob es einfach nur psychisch ist, wg Stallwechsel etc. aber so langsam sieht das immer mehr wie Ekzem aus :(
     
  5. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Ich würde da keine Experimente machen und gleich eine vernünftige Ekzemerdecke rauf tun
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    @Terrorbiene:
    Hast Du mal Selen und Zink auf Mangel / Überschuss untersuchen lassen (Blutbild)?
    Kann auch ein Grund für zunehmendes Scheuern sein - statt Ekzem oder aber dieses verstärkend.


    LG, Charly
     
  7. Terrorbiene

    Terrorbiene Aktives Mitglied

    Selenmangel hatte er vor einem halben Jahr, das wurde substituiert.

    Momentan ist einfach der Wurm drin :cry:
    So mehr oder weniger mit zunehmenden Schubbern kam der Husten dazu. Mal mehr mal weniger. :noe:
    Es ist ein trockener Husten und kommt nicht bei Belastung sondern vermehrt beim Heu fressen, wenn ich ihn putze und beim Wälzen. Bei Belastung wirklich nichts!
    Das Heu ist wirklich 1a top Qualität und beim Anderen dachte ich halt an Staub.
    Nun habe ich mal Sommerkzem und Husten gegoogelt; Wahnsinn was da alles kam :rtfm: Dass da tatsächliche Zusammenhänge sind mit Haut und Lunge.

    Wir sind ja nun schon verdammt oft umgezogen :sad: In 2 1/2 Jahren 6 mal..... der jetzige Stall ist top da er meines Erachtens der einzige Stall in der Umgebung ist, der meinem magenkranken Pferd wirklich 24h super Heu bieten kann und noch dazu im Offenstall.

    Da Pony allerdings nicht in die Offenstallgruppe passt und er alleine stehen muss (Einsteller lässt sich nicht so leicht finden für neue Gruppe) hab ich ihm nun einen Shetty Freund gekauft der genauso gerne spielt und super zu ihm passen würde. Was tut man nicht alles tut gell :lv25: einfach um ihm wieder einen Umzug zu ersparen.

    Deshalb denk ich, dass da auch einfach die psychische Komponente ein Rolle spielt oder?

    Die Schweifrübe war heute sehr verkrustet mit vielen offenen, nässenden Stellen wo die Kruste überall hing. Hab gut mit Totem Meer Shampoo gewaschen und großzügig mit Ocentisept desinfiziert.

    An der Mähne Schubert er sich wohl nicht mehr so, da waren nur paar abgebrochene Haare.

    Als Futter bekommt er das Masterhorse Basis Mineralfutter, paar Gramm Leinpellets und 1 Handvoll Heucobs von A*robs zu seinem 24h Heu.

    Da das Mineralfutter aus einigen Kräutern besteht hab ich auch dran gedacht das mal wegzulassen ob es allergisch bedingt sein kann? :bahnhof: Mit Kräutern bin ich eh sehr vorsichtig.

    Bei Krämer hab ich nun das Herta Care Pflegeliquid geholt wg der guten Rezensionen.
     
  8. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Mein hochgradig Allergischer Ekzemer
    Dieses Jahr haben wir das richtig gut im Griff
    Decke und ein Geel das ich für die Schuppenflechte bekommen habe.
    Wenn ich ihn bis jetzt 10 Mal eingeschmiert habe,ist das viel.
    Und das obwohl Er wieder in der Herde steht.
    Bin total Glücklich[​IMG][​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
     
    pjoker gefällt das.
  9. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    "Obwohl er in der Herde steht"
    - vielleicht eher "WEIL" (zum Teil)? ;)

    Ich glaube schon, daß Wohlfühlen da einen deutlichen Anteil hat.

    Freut mich sehr für Waldi! :)


    LG, Charly
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 um 23:31 Uhr
    Josy und *FrogFace* gefällt das.
  10. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Dankeschön Charly
    Aber das ist einfach so,das er leider in der Herde mehr Möglichkeiten hat,sich böse auf zu scheuern.
    Er stand ja nicht umsonst in dem kleinen Paddock,wo kaum ne Möglichkeit war,sich richtig weh zu tun.

    Mit Decke klappt es jetzt aber wirklich gut.
    Mal merkt sehr,das der Teich weg ist.

    Der Mückendruck ist deutlich weniger geworden,auch wenn Sie nicht ganz weg sind
     
  11. Schlucky

    Schlucky Apokalyptischer Reiter


    Dacht der stand da, weil er alle verkloppt hat oO
     
  12. Spare heute bis zu 80% auf Reitsport-Artikel: (hier klicken)
Die Seite wird geladen...

Sommerekzem - Ähnliche Themen

Ratlos (Sommerekzem, Holznagen)
Ratlos (Sommerekzem, Holznagen) im Forum Sonstiges
Kopfscheuheit und schlimmes Sommerekzem
Kopfscheuheit und schlimmes Sommerekzem im Forum Sonstiges
Sommerekzem - welche Decke habt ihr?
Sommerekzem - welche Decke habt ihr? im Forum Äußere Erkrankungen
Sommerekzem wie Holzbalken verkleiden?
Sommerekzem wie Holzbalken verkleiden? im Forum Äußere Erkrankungen
pferd mit sommerekzem kaufen?
pferd mit sommerekzem kaufen? im Forum Äußere Erkrankungen
Thema: Sommerekzem