1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1. Ausritt mit Fohlen

Diskutiere 1. Ausritt mit Fohlen im Pferdezucht Forum; Hallo :D Meine Stute hat vor einem Monat ein super tolles Fohlen gefohlt ^^ Spätestens nächsten Monat wollte ich das erste mal mit meiner Stute...

  1. EmluMici

    EmluMici Neues Mitglied

    Hallo :D
    Meine Stute hat vor einem Monat ein super tolles Fohlen gefohlt ^^
    Spätestens nächsten Monat wollte ich das erste mal mit meiner Stute und dem Fohlen ausreiten aber wie stell ich das an? Normalerweise laufen ja die Fohlen ,,brav" neben der Mutter her aber als ich in der Koppel mit der Stute am Strick gelaufen bin , ist das Fohlen oftmals losgesprintet oder sich einfach weiter entfernt...Das Fohlen ist total menschenverliebt und liebt es gekrault zu werden und tobt gerne mit mir über die Koppel , das stört meine Stute ja auch nicht weiter aber wenn das Fohlen dann beim führen tobt und so wird meine Stute total unruhig und wiehrt wie verrückt. Das Fohlen lässt sich erst nach mehreren Wiehren herbeiholen. Was soll ich beim 1. Ausritt nur machen?
    Gibt es Tipps?
     
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich weiß nicht woher diese Geschichte "Fohlen laufen immer eng bei der Mutter" kommt.
    Nein, tun sie nicht, die entfernen sich schon mit ein paar Tagen ein gutes Stück.
    Unser kleiner hier, der entfernt sich schon so weit wie es geht auf der Weide. Hat der schon mit zwei oder drei Wochen gemacht.

    Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
     
  3. Käfertrulla

    Käfertrulla Inserent

    Also ich kenn das auch nicht so, dass die jetzt brav gesittet neben Mama herlaufen. Das Gelände muss halt passen, dann kann das Fohlen um die Reiter rumhüpfen, wie es mag und auch mal mit Abstand die Welt ein wenig erkunden. Das Fohlen wird nicht stiften gehen, aber es klebt auch nicht an Mama. Dass keine Straßen in der Nähe sein dürfen, versteht sicht von selbst.
     
    Princess of Diamond gefällt das.
  4. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Wenn ich nicht in der Vollpampa ohne Straßen den Stall und die Umgebung habe, würde ich niemals ein Fohlen frei mitlaufen lassen, sondern als Handpferd. Dazu müssen die aber schon sicher und ruhig beim führen sein und das mit 2 Monaten finde ich schon arg früh. Wenngleich ich persönlich sowieso keine Notwendigkeit darin sehe, die max. 6 Monate nicht einfach auszusitzen und in dieser Zeit auf´s ausreiten zu verzichten.
     
    sarah2010, baobap, Frau Horst und 2 anderen gefällt das.
     
  5. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Meine Fohlen waren alle ab ca. 3 Monaten mit im Gelände.
    Da wir vom ersten Tag an Halfter rauf und Führen geübt haben (weil Weide nicht freilaufend erreichbar!) sind die dann ganz selbstverständlich an der Longe mit raus gegangen.
    Hat 4 völlig Straßensicher Ponys ergeben, weil Mama total cool an der Straße war und sicher an allem vorbei maschiert ist.

    Natürlich keine endlosen Runden.
    Aber so 30-45 Minuten waren wir schon unterwegs.
    Später auch länger als sie älter waren.
     
    baobap, Habiba, pjoker und 2 anderen gefällt das.
  6. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    wenn, dann lasse ich die fohlen frei laufen. mein 1. fohlen hatte ich so oft mit, den hatte ich ab zeitpunkt X am halfter mit führstrick, aber da habe ich solche sachen noch gemacht.
    ab einem gewissen alter geht es rei nicht mehr, weil die fohlen zu weit vor und zurück rennen. das fängt bei einigen mit 3 monaten an, bei anderen erst mit 8.
    je öfter man sie mitnimmt, desto mutiger werden sie. desto weiter rennen sie weg. wenn alles neu ist, bleiben sie vorsichtig.
    zieht die ganze herde zb zu einer anderen weide, kan man auch noch jährlinge und 2jährigefrei laufen lassen.
    natürlich nicht dann, wenn man über straßen muss.

    du musst die mutterstute halt händeln können. wenn du reiten kannst, dann kannst du sie auch dirigieren. das fohlen muss der mutter folgen, nicht die mutter dem fohlen hinterherrennen lassen.
     
  7. aquarell

    aquarell Inserent

    Ich bin oft und gerne mit Fohlen ausgeritten. Dabei habe ich das so gemacht wie Melisse. Unsere Fohlen müssen vom ersten Tag an schon am Halfter laufen, da wir sonst nicht zur Koppel können.
    Daher sind sie schon recht schnell Halterführig, was für mich auch die Voraussetzung zum Ausreiten ist.

    Bei uns im Gelände habe ich die Fohlen auch nur selten vom Führstrick los gemacht. Wir haben hier viele Reiter und Fohlen sind neugierig. Ich möchte nicht, daß der fremde Reiter vom Pferd fällt oder unser Fohlen vom fremden Pferd getreten wird.

    Üben kann man das Reiten mit Fohlen an der Hand ganz gut auf der Koppel, am besten mit einer Person von unten. Die kann das Fohlen ggf nachtreiben. Man sollte aber darauf achten, daß kein Zug auf die empfindliche HWS des Fohlen kommt, sowohl wenn es zurück bleibt, als auch wenn es auch nach vorne los stürmt.
     
    melisse gefällt das.
  8. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Mein Fohlen hat sich schon sehr früh selbstständig gemacht. Da ging nix mit frei laufen lassen. Meistens hab ich es dann so gemacht das er zu hause geblieben ist und ich ihn dann auch alleine spazieren geführt habe. An Mamas Seite hatte der echt nur Blödsinn im Kopf.
     
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ok - ich trenn meine fohlen mit absicht nicht von den müttern, weil ich es falsch finde.
    dann ist klar, dass sie sich nicht nur an die mutter binden, wenn man die trennt.
     
  10. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Er hat sich selbst getrennt. Ich wollte ihn mit raus nehmen und er hat einfach wieder umgedreht und ist heim zu den anderen.
     
Die Seite wird geladen...

1. Ausritt mit Fohlen - Ähnliche Themen

Reiturlaub oder Ausritte Südamerika
Reiturlaub oder Ausritte Südamerika im Forum Freizeit
Camargue - Ausritt im Schritt/Trab für Anfänger > Empfehlung?
Camargue - Ausritt im Schritt/Trab für Anfänger > Empfehlung? im Forum Freizeit
Suche Rat für spezielles Problem: Geführte, langsame Ausritte in Region?
Suche Rat für spezielles Problem: Geführte, langsame Ausritte in Region? im Forum PLZ Raum 6
1-Tag-Ausritt - was muss mit?
1-Tag-Ausritt - was muss mit? im Forum Allgemein
Ausritt - Entspannung oder Arbeiten?
Ausritt - Entspannung oder Arbeiten? im Forum Allgemein
Thema: 1. Ausritt mit Fohlen