1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Pferde gleichzeitig longieren?

Diskutiere 2 Pferde gleichzeitig longieren? im Bodenarbeit Forum; Hallo Leute der Winter fängt ja jetzt an und es ist ein Problem mal wieder die Vereinshalle zu nutzen, weil ja auf einmal alle reinwollen,...

  1. playoff67

    playoff67 Inserent

    Hallo Leute der Winter fängt ja jetzt an und es ist ein Problem mal wieder die Vereinshalle zu nutzen, weil ja auf einmal alle reinwollen, deswegen kam mir heute der Gedanke meine beide auf einmal zu longieren. Ich habe ein Großpferd, den würde ich aussen mit Longierbrille stellen und innen das Reitpony dem würde ich die Longe durch die Ringe des Gebisses ziehen, so hat er immernoch die Möglichkeit nach innen zu gehen wenn es mit dem Grossen nicht klappt. Kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen da beide unzertrennlich sind und wirklich immer eng aneinander hängen. Hat jemand das schon mal gemacht? Oder ist meine Idee völlig absurd???!!! :err:
     
  2. Lind

    Lind Inserent

    Ich frage mich, warum du longierst, wenn du so was machst? Nur damit die Pferde bewegt werden? Dann lass sie auf die Weide, das ist sinnvoller.

    Ich halte das für sehr unsinnig. Wenn das äußere Pferd irgend was macht, was er nicht machen soll, kriegt das innere den ganzen Zug auf das Gebiss ab. So was würd ich im Leben nicht machen - damit macht man Pferde eher kapput als irgendwas gut.
     
  3. Texas

    Texas Inserent

    huhu,
    ich find das auch nicht gut,muss meiner vorrednerin recht geben.bewegen können sie sich auch auf der weide oder tu beide freihand longieren.aber solche sachen wie beide noch verbinden ist zu gefährlich!!!

    lg
     
  4. Conny

    Conny alter Hase

    ich würde auf keinen fall zwei pferde gleichzeitig longieren!:nah: es ist viel zu gefährlich. du kannst nicht beide pferde gleichzeitig kontrollieren. vor allem nicht wenn du dem inneren nur die longe durch die gebissringe ziehst. selbst das bravste pferd kann durchgehen und stell dir vor, was passiert, wenn eines der beiden plötzlich losrennt. also mir wäre das risiko, dass sich eines der beiden verletzt viel zu hoch. da musst du dir ne andere lösung einfallen lassen.
     
  5. playoff67

    playoff67 Inserent

    Hallo ihr beiden , beide kommen auch jeden Tag auf die Wiese, das mit dem in der Halle freilaufen klappt leider nicht so, da der eine Hengst ist und beide stehen eigentlich immer voreinander(vorallendingen wenn sie langeweile haben) und das find ich halt nicht so gut, da beide schon ziemlich Blessuren davongetragen haben. Der Kleine ist eigentlich der, der das Tempo bestimmt, deswegen hätte ich ihn auch nach innen gestellt, aber vielleicht war das auch nur eine absurde Idee von mir, weil ich dachte beide können nicht ohne einander, aber irgendwie auch nicht miteinander. Obwohl mich das reizt es mit den beiden(wäre früher eigentlich auch nie auf die Idee gekommen) auszuprobieren. In der Halle beim Freilauf ist es so als wenn mich beide fast ignorieren, was ich allerdings bei einzelner Bodenarbeit nicht festestellen kann oder wenn ich sie gemeinsam zur Halle zum Freilauf bringe. Deswegen habe ich gedacht ich schlage zwei Fliegen mit einer Klappe. Beide sind zusammen, aber ich bin trotzdem diejenige die das Sagen hat ohne das Hengstgetue von dem kleinen, der Große ist übrigens ein Wallach.
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    ...Und wie wäre es mit Handpferd-Reiten (in der Halle) alternativ?! Ist dann zwar nicht "klassisch Dressur" - aber schult den Reiter und beide Pferde auf feine Hilfen! Kann man später auch "Hindernis-Parcourse" durchlaufen.

    Longieren SO macht auch in meinen Augen keinen Sinn - dafür müßtest Du massig Vorarbeit leisten, um daraus wirlich effektives Arbeiten im Pas de Deux an der Longe zu machen. Da könntest Du jetzt schonmal für den nächsten Winter anfangen zu üben... :wink:

    Gruß, Charly
     
  7. playoff67

    playoff67 Inserent

    Hallo Charly, ich habe den kleinen wie auch den Grossen schon als Handpferd mit ins Gelänede genommen das klappte super, auf dem Kleinen saß sogar mein 8 jähriger Sohn! Und als ich den Grossen als Handpferd hatte war zwar keiner drauf aber er wurde schon mal ein bisschen flotter. Ich muss dazu sagen das mein Grosser im Gelände ein Bummlertyp ist( ich sage immer Vorgartengucker dazu) er schaut sich wirklich jedes Blümchen im Vorgarten an. Wenn ich nicht wüsste das es klappen könnte so wäre ich glaub ich gar nicht auf diese Idee gekommen, eigentlich möchte ich nur das beide gleich ihre Bewegung bekommen( hören beide auch auf Stimme) ohne das ich es nacheinander tun muss, da ab jetzt die Halle auch wieder stark besetzt ist. Und keiner käme zu kurz.
     
  8. Texas

    Texas Inserent

    hey,
    es gibt doch auch die leute die mehrere pferde hintereinander longieren.also jedes pferd eine longe und der eine rennt hinter dem anderen her.find ich zwar auch nicht gut,aber wollte es mal erwähnen,war in der cavallo mal ein bericht den ich dazu gelesen hab.

    lg
     
  9. playoff67

    playoff67 Inserent

    Hallo Texas, leider habe ich den Bericht nicht gelesen, kann ihn mir vielleicht aber besorgen, hintereinander kann ich mir ehrlich gesagt bei meinen beiden nicht vorstellen, bin deswegen auch auf die Idee gekommen sie nebeneinander zu longieren, da beide eigentlich gleichwertig sind, Play durch seine Grösse und Boogy durch sein hengstiges verhalten, deswegen habe ich auch gedacht beide, sie akzeptieren mich als Führer, gleichwertig zu behandeln, weil ich das selber nicht ausrichten kann, und wie es scheint beide sich im Moment auch nicht um einen Rangplatz unter mir mehr "prügeln."
    Es ist im Moment nicht herauszusehen wer hier nach mir kommt. Beide sehen
    im moment ziemlich demoliert aus, und wenn ich sie beim fressen sehe(lege heu auf den Platz, so fressen beide einträglich nebeneinander ohne das der eine den anderen verjagt, verbeißt, oder nur die Ohren anlegt. das war mit der Stute die ich vorher hatte definitiv anders, die hat meinem Großen gezeigt wo die Harke hängt und Play hat manchmal ziemlich in die Röhre geschaut. Habe manchmal schon gedacht da haben sich zwei gesucht und gefunden.
     
  10. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    meine ehrliche Meinung dazu: das ist eine absolut schwachsinnige Idee!!!
    Es ist absolut gefährlich und fahrlässig zwei Pferde gleichzeitig zu longieren!
    Stell dir nur mal vor eins oder beide erschrecken: du kannst nie im Leben zwei Pferde halten und beide werden sich gegenseitig verletzen!
    Reiten denn noch andere Leute während dem longieren bei euch in der Halle? Bei uns ist das teilweise so und wenn da einer mit zwei Pferden käme den würde ich hochkant rauswerfen!
    Wenn du zu wenig Zeit für zwei Pferde hast solltest du dir vielleicht jem. suchen der dir beim bewegen hilft. Aber riskiere nicht deine Gesundheit, die deiner Pferde und die von anderen Reitern!
    Ich hab da auch in der Cavallo einen Bericht drüber gesehen: Es ging um die gefährlichsten Nachlässigkeiten, die sich während dem Umgang mit Pferden so einschleichen...
     
Die Seite wird geladen...

2 Pferde gleichzeitig longieren? - Ähnliche Themen

Utensilien zur Pferdeosteopathie
Utensilien zur Pferdeosteopathie im Forum Haltung und Pflege
Unzufrieden mit neuem Pferd- (Pferdekauf)
Unzufrieden mit neuem Pferd- (Pferdekauf) im Forum Pferde Allgemein
Pferde-Kaufvertrag
Pferde-Kaufvertrag im Forum Pferde Allgemein
Spanische Pferde
Spanische Pferde im Forum Pferderassen
2 Pferde, einer verkloppt den anderen
2 Pferde, einer verkloppt den anderen im Forum Haltung und Pflege
Thema: 2 Pferde gleichzeitig longieren?