1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3 Jährigen Shetty Wallach Trainieren

Diskutiere 3 Jährigen Shetty Wallach Trainieren im Bodenarbeit Forum; Hallo Info: Es geht um mein Pflegepony. Und zwar geht es um einen 3 Jährigen Shetty Wallach der bereits eingeritten ist. Unterm Sattel...

  1. Susi2812

    Susi2812 Neues Mitglied

    Hallo

    Info: Es geht um mein Pflegepony.

    Und zwar geht es um einen 3 Jährigen Shetty Wallach der bereits eingeritten ist.

    Unterm Sattel ist er lieb und zickt nicht rum. (Der kleine Sohn der Besitzerin reitet ihn)

    Meine Probleme sind:

    Beim putzen bleibt er nicht ruhig stehen. Wenn man Ihn kurz anbindet dann reißt er sich los und scharbt mit dem Hufen.

    An der Longe buckelt er und steigt und versucht weg zu laufen. Mit der Zeit geht es schon besser, aber er lässt es nicht sein.

    Beim führen geht er nur TRAB. Er geht überhaupt kein Schritt.

    Es ist egal wie oft ich mit Ihn trainiere oder ihn beschäftige. Ob 2 mal die Woche oder 4 mal die Woche.. Ich hab gedacht er wird ruhiger wenn man es öfters mit Ihn macht, aber keine besserung.

    Nun brauche ich von euch tips was ich mit den kleinen am Boden alles machen kann und wie ich den kleinen die Sachen abgewöhnen kann.

    Vielen Dank für eure Tips und liebe grüße
     
  2. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Ganz erlich!?
    Der gehört noch 1-2 Jahre zu Spielkameraden auf die fohlenweide.
    Warum kapieren die Leute einfach nicht,das ein shetty mit 3 noch ein Baby ist.
    Der ist doch noch garnicht ausgewachsen und vom Kopf mit dem,was ihr da von ihm verlang,völlig überfordert.

    Der arme Kerl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Apr. 2014
  3. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich find das gut, dass das pony euch zeigt, dass das nicht in ordnung ist was ihr mit dem pony macht. wär das kind ein erwachsener und zeitgleich der besitzer (=verantwortliche, dass das pony schon geritten wird), würde ich es sogar gut finden, wenn der ordentlich runterfliegt. damit er zum nachdenken kommt.
     
  4. blue sky

    blue sky Inserent

    Er ist einfach noch viel zu jung dafür. Und wahrscheinlich wird es schlimmer werden, je mehr du mit ihm machst. Weil du ihn immer noch mehr überforderst. Stell ihn auf ne Weide mit gleichaltrigen Spielkameraden. Wenn er alt genug ist, brauchst du so was nicht mehr großartig üben.

    Und dass er unter dem Sattel so lieb ist, kann einfach daran liegen, dass ihm die Balance fehlt. Er findet das alles wackeligen mit so einem Kind da drauf und läuft dann ganz vorsichtig. Wenn er sicherer wird, kann sich das ändern. Wie lang wird er denn schon geritten?

    Oh, ich hab überlesen, dass er gar nicht dir gehört.

    Wie wird er denn gehalten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Apr. 2014
     
  5. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Erstmal ist ein Shetty mit drei noch ein Kind, Dinge wie anbinden und putzen sollten Allerdings möglich sein.
    Aber vermutlich trennt man das unsichere Jungpferd von seiner Gruppe und das bekommt der nicht verpackt und zappelt eben rum.
    Glauben wird dir die Besitzerin aber wohl nicht das man die in de Alter noch nicht reiten sollte.
    Ich kenne die "Argumente", Kind wiegt doch nichts, die paar Minuten, ist doch schon geritten, nu ist egal usw.
     
  6. Susi2812

    Susi2812 Neues Mitglied

    Hallo,

    das habe ich nicht gewusst das es zu früh ist für ein Shetty. Er ist ja bald 4 .

    Und wie gesagt, ich dachte Longieren gehört zur Grundausbildung dazu und das er es dann schon können sollte? Und führen sollte doch eig. auch nicht überfordernd für den kleinen sein, oder? Das sollte er doch normal hin kriegen.

    Wie gesagt, wenn ich mit der Besitzerin rede, dann ändert sie es auch.

    Vielen Dank für die Info
     
  7. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Ja,es ist definitiv 1-2 jahre zu früh für den kleinen.der ist einfach völlig verunsichert und überfordert.
    ich hab 4 shettys selber ausgebildet.mit keinem hab ich vor 4,5 Jahren überhaupt angefangen.
    wenn sie alt genug sind,um zu verstehen,was Du überhaupt von ihm willst,hast Du ein übermotivirtes Pony,das einfach alles richtige machen möchte und mit Dir durchs Feuer geht.
    man muss die kleinen ernst nemen und Zuhören,dann hast Du ein Traumpony.
    wenn ihr so weiter macht,macht ihr ihn fürs Leben sauer.
    lg melisse
     
  8. Susi2812

    Susi2812 Neues Mitglied

    Hallo

    Ich habe ihn ja nur ein mal pro Woche (wenn überhaupt) longiert.

    Ansonsten bin ich nur 1-2 mal die Woche mit dem kleinen spatzieren gegangen.

    Das dürfte doch sicher nicht zu viel für ihn sein wenn man mit dem kleinen nur eine viertel Stunde einmal um Dorf spatzieren geht oder?

    Ich bedanke mich für eure antworten. Liebe grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Apr. 2014
  9. Flitzekatze

    Flitzekatze Inserent

    Doch, das Gesamtpaket ist zu viel für ihn, mittlerweile zeigt er das eben in allen lebenslagen. Du kannst das sozusagen als "Hilfeschrei" interpretieren....nächste stufe wäre bei ihm entweder aufgeben oder aber (was ich leider häufiger sehe/mitbekomme) dem menschen gegenüber aggressiv werden und je nachdem auch auf angriff gehen. (Das ist sau gefährlich, besonders für das kind).

    Am besten ihr stellt ihn jetzt erstmal komplett weg. Nur noch holen wenn TA oder Hufschmied dran müssen und ansonsten mal kurz auf der weide überputzen und liebhaben und ansonsten in ruhe lassen.
    Dann erst nochmal langsam von vorne mit der auabildung anfangen.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  10. Susi2812

    Susi2812 Neues Mitglied

    Mhm..

    finde ich jetzt schon echt etwas merkwürdig das es bei Shettys so ist..

    Gerade spatzieren gehen oder eben nur putzen, hätte ja eig. nicht schlimm sein können.. mhm

    So gewöhnt man doch auch nur ein Pony ans führen und putzen.. mhm

    aber wenn es so ist, vielen dank.

    Bis dann
     
Die Seite wird geladen...

3 Jährigen Shetty Wallach Trainieren - Ähnliche Themen

15-jährigen Galopper einreiten: Meinungen?
15-jährigen Galopper einreiten: Meinungen? im Forum Allgemein
Haftungsauschluss bei Minderjährigen Fremdreitern
Haftungsauschluss bei Minderjährigen Fremdreitern im Forum Versicherungsfragen
5jährigen auf "lenkende" Geswichts- und Schenkelhilfen sensibilisieren
5jährigen auf "lenkende" Geswichts- und Schenkelhilfen sensibilisieren im Forum Dressur
Biete eine Reitebeiligung an meiner 7 jährigen Friesenstute
Biete eine Reitebeiligung an meiner 7 jährigen Friesenstute im Forum PLZ Bereich 4
Möchte meinen 4 Jährigen Hengst verkaufen. Wie am Besten?
Möchte meinen 4 Jährigen Hengst verkaufen. Wie am Besten? im Forum Allgemein
Thema: 3 Jährigen Shetty Wallach Trainieren