1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

9-jährige Stute mit Röntgenklasse 3-4 kaufen?

Diskutiere 9-jährige Stute mit Röntgenklasse 3-4 kaufen? im Pferde Allgemein Forum; Hallo! Ich bin ganz neu hier und hoffe, dass das Thema hier einigermaßen richtig angesetzt ist?! Ich habe eine ganz schicke 9-jährige Stute...

  1. Hanni121

    Hanni121 Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich bin ganz neu hier und hoffe, dass das Thema hier einigermaßen richtig angesetzt ist?!

    Ich habe eine ganz schicke 9-jährige Stute im Internet entdeckt und war auch schon da und habe sie Probe geritten. Sie ist wirklich total toll. Sie hat auch super Papiere, eignet sich aber leider nicht mehr als Zuchtstute, da ihr die Eierstöcke aufgrund von Zysten entfernt wurden.

    Es liegt ein Protokoll einer AKU von vor einem Jahr vor. Darin steht, dass sie vorne rechts in die Röntgenklasse 3-4 eingestuft wurde. Der Befund lautet: Gleichbein 90°, Zubildung an der palmaren/plantaren Kontur (Fesselringband), Mittel bis hochgradig, kleine isolierte Verschärfung dorsal extraart (Fesselgelenk).

    Ich habe schon einen TA angerufen, der meinte, dass ich es lassen sollte. Ein anderer will sich die Röntgenbilder nochmal ansehen und meinte, dass ich mir aber im Klaren drüber sein sollte, dass ein 30%iges Risiko besteht. Auf meine Frage hin, ob es operabel wäre, meinte er, dass er das ohne die Röntgenbilder nicht sagen kann, aber dass er denkt, dass es nicht operabel ist.

    Was meint ihr?
    Lasst ihr immer eine große AKU machen und macht von dieser allein den Kauf abhängig?

    Liebe Grüße
    Hanni
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Nicht kaufen!

    Wenn sie nicht mehr reitbar wird, kannst Du nichtmal mehr mit ihr züchten - "wirtschaftlicher Totalschaden"!


    Klingt furchtbar hart, und für mich wäre es etwas anderes, wenn ich ein Pferd schon lange kennen würde (dann würde ich es lieben und auch mit drei Beinen kaufen :wink: ) - aber so: auf keinen Fall!

    Es gibt so viele tolle, liebe, GESUNDE Pferde auf dem Markt - schau Dich weiter um! :smile:


    Grundsätzlich würde ich einen Kauf zwar nicht von der Röntgenklasse - die ja bisweilen auch umstritten ist - allein abhängig machen, aber bei DEM Befund ist die Sache ja wirklich recht kritisch.



    LG, Charly
     
  3. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Drei bis vier ist eigentlich dann ein Risiko von bis zu 50%. (Definition der Rö Kl. vier). Gilt als Risikoklasse.

    Für mich wäre da auch noch relevant, wie das Pferd bis jetzt mit dem Befund zurechtkommt. Wenn Du es bis jetzt allerdings nicht mal angesehen hast, würde ich von einem Kauf auch eher abraten. (Wobei sowieso der Röntgenleitfaden solche "Zwischennoten" nicht vorsieht - entweder das Pferd ist RK 3, was für mich für ein Freizeitpferd durchaus akzeptabel wäre, oder eben RK 4, womit ich immer eher vorsichtig wäre). Es ist positiv, das die Verkäufer es ehrlich mit angeben, ob damit aber schon mal Probleme aufgetreten sind, wäre etwas, was eben für die Prognose auch wichtig ist.


    via Tapatalk
     
  4. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Wie alt ist die Stute? Was willst Du mit ihr machen?

    Willst Du Turniere gehen? Vielleicht sogar Springen? Dann lass die Finger davon.
    Willst Du aber „nur“ ein Freizeitpferd, mit dem Du gemütliche Ausritte machst, würde ich es mir überlegen und die Bilder meinem Tierarzt zeigen.
    Ganz wichtig ist auch, was passiert mit der Stute, sollte sie irgendwann nicht mehr reitbar sein, aber schmerzfrei (ohne Reiter tragen zu müssen) Leben können, was dann? Bist Du bereit, ihre Rente zu finanzieren?
     
     
  5. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    Steht sogar im Titel! :laugh: 9 Jahre. :wink:

    (Und damit für mich definitiv zu jung für einen solchen Befund, die lebt ja noch 20 Jahre...)



    LG, Charly
     
  6. Hanni121

    Hanni121 Neues Mitglied

    Oh, huch, ich habe ja gar nicht mehr geantwortet.... Sorry!

    Also ich habe mich - entgegen aller lieb gemeinten Ratschläge - für die Stute entschieden. Ich hatte nochmal beim Vorvorbesitzer angerufen und nachgefragt, warum sie verkauft wurde und ob sie lahm ging in der Zeit dort. Man sagte mir, dass sie immer rund lief. Ob das stimmt, weiß ich natürlich nicht, aber ich möchte das ja gern glauben, insofern ... Gekauft. Wissen "wirtschaftlichen Totalschaden" angeht: Bei einem Wallach wäre es ja genauso und zu züchten traue ich mir eh nicht zu, insofern ist auch dieses Argument entkräftet. :)

    Ich will nicht Springen, hauptsächlich will ich sie als Freizeitpferd mit Ambitionen zur Dressur. Hier ist optimalerweise (wir müssen das noch lernen.. ;-) ) die Last auf der Hinterhand, sodass die vorderen Gelenke nicht allzu stark belastet werden.

    Sollte sie tatsächlich ein Beistellpferd werden, wird sich eine Lösung dahingehend finden, sie unterzustellen und ihr eine Rente zu sichern, da bin ich mir sicher.

    Vielen Dank für eure Antworten und sorry nochmal für die späte Antwort!
     
Die Seite wird geladen...

9-jährige Stute mit Röntgenklasse 3-4 kaufen? - Ähnliche Themen

Stute hebt sich heraus
Stute hebt sich heraus im Forum Dressur
Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig?
Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig? im Forum Pferdezucht
Stute ständig in Bewegung !?
Stute ständig in Bewegung !? im Forum Pferde Allgemein
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang)
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang) im Forum Pferde Allgemein
Stute verhält sich komisch..
Stute verhält sich komisch.. im Forum Pferde Allgemein
Thema: 9-jährige Stute mit Röntgenklasse 3-4 kaufen?