1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen?

Diskutiere Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen? im Reitabzeichen Forum; Meines Wissens sind die gleich und ohne Lizenz geht gar kein Start. Aber ich will mich nicht drum bekriegen, für mich sowieso nicht möglich, und...

  1. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    nein, es gehen alle starts, die erlaubt sind. also vermutlich alles in WBO.
    LK 7 ist was anderes, das ist dieses schnuppern und damit ist man registrierter turnierreiter.

    doch - für dich wie mich möglich.
    du beantragst einfach keine neue jahreslizens.
     
    Lorelai gefällt das.
  2. aquarell

    aquarell Inserent

    mit LK 7 kann man max in Klasse E reiten, LK 0 je nach Ausschreibung bis Klasse E.

    Da ich aktuell weder Pferde noch mich fortgeschrieben habe, habe ich eben LK 0 und könnte einen ERW wie einen SpRW reiten.
     
  3. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ne, 0 ist was anderes als 7.
    Die 7 ist ausschließlich diese Schnupperlizenz, die man nur einmal und nur für maximal zwei Jahre beantragen kann. Ich könnte also zB jetzt so eine beantragen und dann zwei Jahre lang in der 7 starten.

    Die 0 hat man nur noch, wenn man keine Lizenz beantragt. Damit darf man auch nur WBO starten, in Wettbewerben nach LPO geht das gar nicht ohne Lizenz.
    Ich meine mich zu erinnern, dass das früher mal anders war? Ich hatte, glaub ich, vor dem Reitabzeichen schon eine Lizenz, aber eben in LK 0. Bin mir aber nicht mehr sicher. Ist jedenfalls heute so, dass man 0 nur ganz ohne Lizenz sein kann und somit nur noch WBO starten darf.
    Das könnte ich also zB auch machen, ist das einfachste für so "nur mal auf irgendein Turnier gehen wollen"-Leute, weil man dafür erstmal nix machen muss.

    Wenn man eine "richtige" Lizenz beantragen will, dann geht das nur ab LK6, drunter gibts dafür nix mehr, nur diese zeitlich begrenzte Schnuppersache eben. Wer also länger als zwei Jahre Turniere nach LPO starten will, MUSS zwingend LK6 oder höher beantragen.
     
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    bww. man konnte schon damals ohne abzeichen keinen reitausweis beantragen. man braucht die abzeichen dafür.
     
    Lorelai und aquarell gefällt das.
     
Die Seite wird geladen...

Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen? - Ähnliche Themen

Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd?
Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd? im Forum Pferde Allgemein
Wann ist ein Pferd für mich geeignet ?
Wann ist ein Pferd für mich geeignet ? im Forum Dressur
Ab wann sind die hoden von Fohlen erkennbar?
Ab wann sind die hoden von Fohlen erkennbar? im Forum Pferdezucht
Ab wann Hengst kastrieren?
Ab wann Hengst kastrieren? im Forum Pferdezucht
Wann ist der richtige Zeitpunkt fürs eigene Pferd?
Wann ist der richtige Zeitpunkt fürs eigene Pferd? im Forum Allgemein
Thema: Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen?