1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Abgefahrende Reit-Aktionen ;-)

Diskutiere Abgefahrende Reit-Aktionen ;-) im Allgemein Forum; sooo, da ich selbst immer ziemlich viel blödsinn im Kopf habe, auch was das Thema Reiten und Pferde angeht, würd mich mal interessieren was so...

  1. Mari

    Mari Inserent

    sooo, da ich selbst immer ziemlich viel blödsinn im Kopf habe, auch was das Thema Reiten und Pferde angeht, würd mich mal interessieren was so eure blödsinnigsten, ungewöhnlichsten "Aktionen" waren...:spinny:

    bei mir z.B. stehend, kniend reiten im Gelände (auch mal Galoppiert allerdings auf nem "sofa-pferd") mit dem Pferd fahrrad fahren, kleine (mini!) Geländerunde nur rückwärts sitzend,... naja und lauter so schwachsinn eben..:1:
    (zugegebenermaßen nicht immer ganz ungefährlich, ham aber immer ganz dolle gut aufgepasst..)
     
  2. Mari

    Mari Inserent

    Oh, null....

    habs ins falsche forum reingesetzt... kann ich des noch ändern irgendwie?? weiss des wer?
     
  3. murmelmaus

    murmelmaus Araber-ohne-Bremse-Bezwingerin

    jo fahrradfahren, stehen, ponyspiele, einfach ma nen gymnastikball mit in die halle genommen, mit nem hoolahuppreifen rumgespielt, im "damensitz" durch die gegend juckeln....;)
     
  4. MercedesTina

    MercedesTina Inserent

    meine ganzen Bekannten sagen das wenn ich mit meinen QuaterxMustang ins Gelände ohne SAttel gehe wäre ich Lebensmüde... das ist aufregend genug.

    ABer am lustigsten war als meine FReundin mal auf den wollte (mit Sattel). Sie in den SAttel gestiegen. Ich frags sie noch: hast du ihn.
    Sie: ja ich: hast du ihn wirklich sie: ja, mann!
    ich lass die zügel los, und in dem Moment dreht sich meiner um und schon waren sie nicht mehr zu sehen...... ABer da ich wusste das er wieder anhält (hab ihn inzwischen so erzogen, das er an ein paar stellen im Gelände anhalten muss), war das nicht so tragisch... (aus meiner Sicht *g*)
     
     
  5. sunny girl bln

    sunny girl bln Inserent

    also wir reiten oft von der koppel in stall und holen meist auch mehrere pferde gleichzeitig. wir galoppieren dann auch mal, und das mit zwei handpferden...

    Naja und am witzigsten war es damals: da bi ich mit meiner freundin ausgeritten, ohne sattel. ich muss dazusagen, dass unsere reitbeteiligungen sich gerne mal gegenseitig ein bischen aufheizen. naja, sie hat sich am anfang nen ast mit laub dran abgerissen, weil ihr pferd mal wieder gescheut hatte... wir sind dann nebeneinander galoppiert und mitten im galopp hat dann mein pony angefangen ihre "gerte" aufzufressen! Wir haben so ein lachkrampf gekrickt, das wir fast vom pferd gekippt sind...:twitcy:

    Ansonsten so ne sachen wie mit pferd fahrradfahren, reiterspiele, dahmensitz, ball spielen usw. hab ich auch schon oft gemacht...

    Aber man ist älter geworden und macht solche spielchen nicht mehr so oft, und wenn man so zurückdenkt, ist es teiweise ganz schön heftig. Vorallem wenn man seinen reitschülern das verbietet, was man früher auch selber gemacht hat...
     
  6. blue sky 08

    blue sky 08 Inserent

    ja da muss ich dir recht geben was ich manch mal sehe was die 13 oder 14 järigen machen da wird mir auch ganz anders aber wenn ich überlege was ich früher gemacht habe na ja :wub: ab über die felder ohne sattel durch die gross stadt auf der strasse geritten usw.na ja aber man würd älter:swoon: leider
     
  7. Chilly

    Chilly Inserent

    Oder das Pferd als Leiter verwenden, beim Obstpflücken, auch wenn die "Leiter" dabei immer von Baum zu Baum wandert (entlang der Spur aus faulem Obst am Boden), wenn man mit dem Pflücken noch gar nicht fertig ist :wink:
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Zu Hause mache ich solche Aktionen inzwischen eher selten- die Besitzerin meiner RB sähe das glaub ich gaaaaaaar nicht gerne:swoon:

    Aber im Urlaub dafür umso öfter:wink: Da gibt es in dem Stall dann die sogenannten "Spaßlektionen". Lektionen sind in dem Fall dann etwa 10 Minuten dauernde kurze Reitstunden, die manchmal vor einem Ausritt stattfinden. Und Spaßlektionen sind dann im Prinzip sowas wie Ponyspiele...Also alle müssen ohne Sattel reiten und dann bestimmte Aufgaben bewältigen, wie z.B. Trabrennen im Damensitz oder rückwärts, im liegen reiten, Gegenstände vom Boden aufheben etc. Nett ist auch, dass es immer grandiose Preise gibt, wenn man gewonnen hat- Tränke putzen, Haus fegen, Trensen säubern, Schweif waschen etc:laugh: Da verliert man dann doch ganz gerne:wink:
     
  9. :katinka:

    :katinka: Inserent

    Ich hoffe, dass eure abgefahrenen Reitaktionen nicht für so manchen Leser als Anleitung dienen.

    *****Bitte nicht Zuhause nachmachen!*****​

    Sowas kann man nur machen, wenn das Pony / Pferd vollkommen brav ist!

    (Ich weiss, ich bin ein Spielverderber!:wink:)
     
  10. Urmel

    Urmel Guest

    Das mit der "Leiter" kenne ich auch, meine mum schickt mich so immer zum Äpel oder Zwetschgen pflücken^^*lach*

    Also ohne Sattel im Gelände ist wirklich spannend uns aufregend, meine freundin sagt immer ich sei bekloppt!

    Ansonsten was mit einem Gymnastikball machen, mit einer Plane...da gibts ziemlich viel!
     
Thema: Abgefahrende Reit-Aktionen ;-)