1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Abhusten beim reiten

Diskutiere Abhusten beim reiten im Atemwegserkrankungen Forum; hab immer gedacht dass es normal ist das manche pferde beim arbeitsbeginn abhusten. meiner macht es nämlich auch. während der arbeit ist nix...

  1. Dakota

    Dakota Inserent

    hab immer gedacht dass es normal ist das manche pferde beim arbeitsbeginn
    abhusten. meiner macht es nämlich auch. während der arbeit ist nix mehr.
    jetzt haben mir welche gesagt dass das schlimm wär und zur dämpfigkeit führen kann usw usw...
    ich denk mir aber wenn es husten, infekt oder dämpfigkeit wär, müsste es doch bei zunehmender arbeit viel schlimmer werden?
    was stimmt denn jetzt nun?:confused2:
     
  2. Knitty

    Knitty Inserent

    Hallöchen, also ich denke wenn das wie immer ist und nicht ungewöhnlich brauchste dir da keine sorgen zu machen. Meiner rotzt beim warmreiten auch erstmal ne runde rum, da hat der im gelände schon die leute angerotzt, iiihhhh.
    Der Schleim, staub usw muss doch erstmal raus und dann kanns losgehen...


    lg nina
     
  3. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    ich glaub wenn ein Pferd Hustet ist es nie gut!:err:
    Was hast du den für Haltungsbedingungen?

    Und ich würde sagen wenn Schleim mit kommt ist es sowiso nicht gut;-)

    bei meiner dicken hat es genau so angefangen immer wieder gehustet vorallem beim reiten-und heute ist sie Dämpfig (nicht das ich dir Angst machen will) aber man muss schon verdammt aufpassen damit der Husten nicht Chronisch wird-was schnell gehen kann!

    Darum rate ich dir (was wohl auch am sinnvollsten ist) einen TA kommen zu lassen der sich dein Pferd mal anschaut und vorallem abhört. Er wird dir schnell sagen können ob er Geräusche o.ä hört oder nicht!

    Liebe Grüsse
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Aug. 2007
  4. Elfenzauber

    Elfenzauber Gesperrt

    Also mein Pony macht das auch ab und zu!

    Ich denke, da ist der entscheidende Unterschied. Wenn ein Pferd selten vor der Arbeit mal abhustet, würde ich mir keine Sorgen machen. Vielleicht ist es an dem Tag besonders staubig, oder, oder, oder. Wenn es allerdings mehrmals hintereinander oder gar regelmäßig auftritt, würde ich mal den Tierarzt drauf schauen lassen. Schließlich ist Reiten Belastung, und wenn ein Pferd dann anfängt zu husten, klingt das schon verdächtig.

    Eine Bekannte von uns hat ein dämpfiges Pferd. Weißt du, was ihr verordnet wurde? "Bewegen sie ihr Pferd bis zum Umfallen, damit sich der Schleim lösen kann!" Klingt paradox, aber es hilft tatsächlich. Wenn sich der Schleim oder was auch immer sich nach der Aufwärmphase gelöst hat, kann es durchaus sein, dass ein Pferd, welches noch nicht allzu schlimm erkrankt ist, während der Arbeitsphase nicht mehr hustet.
     
     
  5. getmohr

    getmohr ************

    huhu, ich bin ja eher von der etwas ängstlicheren Sorte und würde sicherheitshalber einen TA drauf schauen lassen.

    Wenn es nur ab und an mal vorkommt, dann ist es wahrscheinlich, dass es sich einfach um den eingeatmeten Staub aus Heu und Stroh handelt, das ist nicht so schlimm, aber es sollte nicht häufig oder sogar ständig vorkommen
     
  6. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    aber auch Vorsichtig, wenn ein Pferd Dämpfig ist, ist nicht immer Schleim mit im Spiel!! Meine dicke ist ja Dämpfig aber bei ihr kommt kein Schleim-das ist alles "trocken"!:wink:
     
  7. Lind

    Lind Inserent

    Unser Ta sagt immer, dass das Pferd in den ersten 5 Minuten zweimal husten darf. Dann braucht mach sich nichts denken. Ist es öfter solltem an einen Ta draufschauen lassen.
     
  8. Letti

    Letti Inserent

    Ich kenne auch ein Pferd das Dämpfig ist und die hustet auch immer vorm Reiten ab.Wenn es zu staubig ist auch die ganze Stunde. Ich würde auch lieber den TA verständigen nur zur sicherheit.
     
  9. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    würd auch den TA lieber mal drüber gucken lassen...meiner hat auch beim reiten die ersten paar min. paar mal gehustet und dann war es ok hatte aber trotzdem alles verschleimt und das kann schnell chronisch werden
     
  10. Laki

    Laki Inserent

    Meiner hustet auch wenn ich das erste Mal trabe. Aber er hustet vielleicht ein oder höchstens zweimal und prustet danach nur noch. Denke mal, es ist nicht sonderlich schlimm, da er es nicht immer macht und ich denke, es hängt auch etwas mit dem staubigen Platz zusammen. Während der Arbeit macht er auch nichts mehr.

    Um Sicherzugehen würde ich ihn aber mal vom Tierarzt durchchecken lassen. Dann brauchst du dir zumindest keine Sorgen mehr darüber machen, ob es doch etwas Ernsthaftes sein könnte.

    Lg Laki
     
Die Seite wird geladen...

Abhusten beim reiten - Ähnliche Themen

Hufschmied/Barhufpfleger - anwesend beim Termin?
Hufschmied/Barhufpfleger - anwesend beim Termin? im Forum Haltung und Pflege
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt.
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt. im Forum Allgemein
Wer sagt, was richtig ist beim Reiten?
Wer sagt, was richtig ist beim Reiten? im Forum Allgemein
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend?
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend? im Forum Allgemein
Klassische Arbeit an der Hand - Problem beim Erarbeiten von Travers
Klassische Arbeit an der Hand - Problem beim Erarbeiten von Travers im Forum Bodenarbeit
Thema: Abhusten beim reiten