1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absicherung für den Reitunterricht?!

Diskutiere Absicherung für den Reitunterricht?! im Versicherungsfragen Forum; Hallo zusammen, ich wurde gebetent Unterricht zu geben, nun möchte ich mich aber vorher informieren. Den Trainer C - Schein habe ich...

  1. Lucinas

    Lucinas Inserent

    Hallo zusammen,

    ich wurde gebetent Unterricht zu geben, nun möchte ich mich aber vorher informieren.

    Den Trainer C - Schein habe ich nämlich nicht, daher folgende Frage:

    Kann mir jemand sagen, wie ich mich da versicherungs-technisch absichern muss vorher?!

    Das wäre lieb, danke schön, LG
     
  2. Lucinas

    Lucinas Inserent

    Okay, ich habe gerade nun doch gefunden wo das schon mal gefragt wurde, da ich diese Ecke mit den Versicherungen erst mal völlig übersehen hatte. :notworthy:

    Aber eine Frage nun zur Reitlehrerhaftpflicht: Mein Vater ist erster Vorsitzender von unserem Verein und wie kann ich oder können wir uns nun über den versichern lassen!? :eek2:

    Muss er da mit dem Geschäftsführer zusammen einen Antrag stellen oder gibt es da spezielle Versicherungen für?

    Der zweite Punkt ist: Wenn das über den Verein ist, so schrieb man: wäre ich nicht "mobil". Heißt das nur auf der Vereins-eigenen-Anlage ist das unterrichten erlaubt?! oder kann ich Vereinsmitgliedern auch an den Anlagen unterricht geben an denen sie stehen!? Denn eine eigene Anlage oder einen Sitz mit Anlage hat unser Verein nicht. LG
     
  3. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Du musst das erst mal genauer schildern:

    WER hat Dich gebeten an WEM und in wessen Namen Unterricht zu erteilen?= Soll das Ganze "nur mal so", quasi als Gefallen laufen oder eher langfristig? Ist das Genaz unentgeltlich oder wirst Du dafür bezahlt? Wenn ja, von wem?

    LG

    Dennis
     
  4. Lucinas

    Lucinas Inserent

    Ich wurde bereits von 2 Leuten aus unserem Verein gebeten Dressurunterricht zu geben. Diesen Leuten selber.

    Das soll jedenfalls geplant dauerhaft sein. Eigentlich soll das auch nicht unentgeltlich laufen, da muss ich aber schauen ob ich dafür irwie noch ein Gewerbe anmelden muss oder ähnliches, aber das ist ja wieder ein anderes Thema.
     
     
  5. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst



    Wenn das Ganze unentgeltlich läuft UND (wichtig!) auf den eigenen Pferden der Leute geschieht, dann brauchst Du nicht unbedingt was unternehmen. Dir eine Forderung an den Hals zu hetzen, wird dann schwierig werden, da Du den Leuten dann nur einen Gefallen tust.

    Was sagt denn der Verein dazu? haben die keinen RL, dem damit die Arbeit und somit auch Verdienst entzogen wird?


    LG

    Dennis
     
  6. Myrja22

    Myrja22 Neues Mitglied

    Also, ich weiß nicht genau wie das mit einem Verein abläuft, aber ich kann dir sagen, dass man besser immer versichert ist. Egal ob das dass eigenen Pferd ist auf dem der Reitschüler sitzt oder ob das deine Pferde sind oder auch Vereinspferde. Rechtlich ist es wohl so, dass du da in der Mitte die Entscheidungsgewalt hast und du die Situation einschätzen musst. Wenn du nun zum Galopp aufforderst dann hast du die Verantwortung, fällt dein Schüler dumm, dann kann man dir das anlasten. (oder beim Springen oder wo auch immer...) Egal ob das nun unentgeldlich oder mit Bezahlung ist, auch bei hobbymäßigen Ausüben ist das der Fall. Wie gesagt, kann sein, dass es bei Vereinsanlagen anders ist, aber ich wäre mir da mal nicht so sicher.
    Ich weiß das alles deshalb, weil ich auch neben dem Studium Reitunterricht gebe. Die RL auf dem Gelände hat immer gesagt, so lange sie in der Nähe wäre, wäre ich auch versichert, aber dass stimmt nicht, der der in der Mitte steht haftet!Ich habe mich bei verschiedenen Versicherungen informiert und ein befreundeter Fachmann, hat mir das eben geschriebene damals bestätigt. Also besser eine Haftpflicht für Reitlehrer abschließen und dann bist du auf der sicheren Seite....So teuer ist die auch nicht, die kannst du ja auf deinen Reitunterricht um legen.
    LG
    Myrja
     
Die Seite wird geladen...

Absicherung für den Reitunterricht?! - Ähnliche Themen

Moringa für Pferde
Moringa für Pferde im Forum Naturheilmethoden
Basics an Ausrüstung für Dressur draussen
Basics an Ausrüstung für Dressur draussen im Forum Ausrüstung
Hanf vs. Aktivierter Hanf für Pferde
Hanf vs. Aktivierter Hanf für Pferde im Forum Pferdefütterung
Bin ich zu groß für dieses Pony?
Bin ich zu groß für dieses Pony? im Forum Allgemein
Schulpferd für Anfänger
Schulpferd für Anfänger im Forum Allgemein
Thema: Absicherung für den Reitunterricht?!