1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Abstimmung beliebteste Pferderasse

?

Eure Lieblingsrasse - bitte abstimmen =)

  1. Araber

    13,1%
  2. Haflinger

    16,0%
  3. Hannoveraner

    15,2%
  4. Isländer

    8,8%
  5. Deutsches Reitpferd

    9,0%
  6. Friese

    12,1%
  7. Tinker

    8,5%
  8. Zweibrücker

    0,5%
  9. Andalusier

    7,7%
  10. andere..... (bitte angeben)

    43,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.

Diskutiere Abstimmung beliebteste Pferderasse im Pferderassen Forum; [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Rocky Mountain Horses, Paso Peruano, Friese - es gibt so viele tolle Pferde. Von den genannten habe ich 2 - 1...

  1. VincentVega

    VincentVega Neues Mitglied

    97295718_10213841098542097_9046467672576884736_n.jpg 32378463_10209361092064735_7117772166896025600_n.jpg 139665321_10215206591638571_7389726553464975410_o.jpg 81808281_10212935358579164_5302343779263447040_o.jpg Rocky Mountain Horses, Paso Peruano, Friese - es gibt so viele tolle Pferde. Von den genannten habe ich 2 - 1 - 1 und mag sie alle. Vom Umgang her sind die Rockies aber super einfach, während der Peruaner eine männliche Zicke sein kann :D
     
    Canada und PinkPony gefällt das.
  2. Wäre sicher interessant, im Vorstellungsthread "Ich bin neu hier" mehr über dich und deine Pferde zu erfahren. ;)
     
    VincentVega gefällt das.
  3. Mielchen05

    Mielchen05 Neues Mitglied

    Ich liebe Trakehner.
    Und mag Norweger auch sehr gerne. :)
     
  4. Canada

    Canada Aktives Mitglied

    Ich hatte in meinem Leben ja Pferde etlicher Abstammungen: Warmblueter (Hesse mit Trakehner, und Westfale), engl. Vollblut, 3 kanadische saddle-ponies und: 2 KALTBLUT-Mix !

    Ich wollte keines davon gemisst haben, aber mein Wotan, ein Kaltblut-Mix unbekannter Provenienz, und Gismo, ein Appaloosa-Clydesdale-Mix standen mir immer am naechsten. Beide verhielten sich nach laengerer Eingewohnungszeit hinsichtlich der Anhaenglichkeit und Leichtigkeit im Umgang wie Kleinkinder. Und ich liebe Kleinkinder genauso wie Tiere.

    Da Wotan schon seit langer Zeit dahingeschieden ist, undt Gismo derzeit etwa 22 Jahre alt ist, halte ich bereits (unbewusst) nach etwas Vergleichbaren Ausschau.

    Wotan
    [​IMG]

    Gismo

    [​IMG]
     
  5. Anschi

    Anschi Bekanntes Mitglied

    Mein erstes eigenes Pferdchen war eine Mischung aus Trakehnerhengst und Kaltblutstute, sie hat mich gelehrt ganz korrekte Hilfen zu geben, hat Reiterfehler im Gelände ausgebügelt, ansonsten haben wir oft diskutiert. Trotzdem war sie mir eine gute Lehrerin und Freundin und ich habe gelitten wie ein Hund, als unsere gemeinsame Zeit beendet werden musste.
     
  6. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Mein Dicker war Kreuzung Trakehnerstute mit Ardennerhengst.
    Diese Mischung würde ich sofort wieder nehmen.
    Unser jetziges Kaltblut hat eine sehr leichte Kaltblutmutter (nicht eingetragen, könnte auch zur Hälfte Warmblut sein) und Pfalzardennervater, der geht in eine ähnliche Richtung, aber weniger Temperament und Ausdauer als der Tradenner.
     
  7. KleinElli

    KleinElli Aktives Mitglied

    Ich hatte lange Jahre ein Deutsches Reitpferd ohne Papiere, Mutter war Mecklenburger, Vater unbekannt. Wir haben uns blind verstanden, die Stute war ein echtes Arbeitstier und 20 Jahre lang mein Seelenpferd.
    Lange Zeit habe ich den Hype um Araber nicht verstanden, und mir eher zufällig einen zugelegt, als die Warmblutstute in den Himmel ging. Und dieses kleine Pferd hat sich inzwischen so in mein Herz geschlichen, dass ich bekennender Araberfan geworden bin. Sie sind nicht nur wunderschön anzusehen, meine ist dazu auch noch extrem lieb, zuverlässig, anhänglich und intelligent. Manchmal könnte ich vor Glück platzen, dass dieses Pferd zu mir gekommen ist. Und ich bin ganz gespannt auf all die spannenden Dinge, die wir noch miteinander erleben werden.
     
    elfenmaedel, Wuscheli und Charly K. gefällt das.
  8. satine

    satine Inserent

    Pferd 1
    Losgezogen mit folgendem Wunschzettel
    Araber
    Stute
    5-13 Jahre
    Geländesicher
    Fuchs oder Schimmel
    Naja ich kam dann nach der Pfändungsversteigerung mit folgendem Pferd wieder
    Araber
    Hengst
    19 Jahre
    Roh
    Rappe
    .... Geritten bin ich ihm tatsächlich nie, naja, doch, einmal und beim zweiten Mal lag ich mit einer schweren Halswirbelstauchung und Gehirnerschütterung im Krankenhaus.
    Da Pferd eins im Pensionstall nicht bleiben konnte, habe ich ihn zu mir geholt. Aber da er mit Wallachen nicht konnte, dachte ich, ich kaufe mir einen zweiten Hengst dazu (ja, war doof)
    Pferd 2
    Araber
    16
    Vom Schlachttransport runter gekauft
    Ungeritten aber Showerfahren
    Psychowrack
    Aber hübsch
    Nun, mit 19 habe ich ihn angeritten und er ist eben speziell. Wir haben uns gut arrangiert, aber mir fehlt tatsächlich die Zeit, ihn regelmäßig zu reiten.

    Pferd 3
    Araber
    Nach Abstammung im Mutterleib gekauft, sofern es ein Hengst ist.
    Als Fuchs gekauft, wird Schimmel (in gefühlten 1000 Jahren)
    Absolutes Traumpferd und mein letztes (glaube ich)

    Davor gab es unzählige Reitbeteiligungen mit mehr oder weniger passenden Pferden. Am Schluss habe ich mehr geguckt, dass ich mich mit dem Besitzer verstehe, als das es mit dem Pferd sofort funkt.
     
  9. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Auf Isi-Rücken fühle ich mich fast immer zuhause. Ich mag den grossen Schritt, in dem einige Warmblüter stehen lassen und die Ausbalanciertheit im Gelände.
    Die ich erst richtig zu schätzen weiss, seit ich einige Zeit einen M-Dressurwallach geritten bin. Sehr freundliches Pferd aber irgendwie vieeeel zu viel Pferd. Welsh D, Holsteiner, Vollblüter, Württemberger, Welsh-Araber hab ich geritten aber waren Gelegenheiten; die haben nicht wirklich einen Platz in meinem Herzen hinterlassen.
    Okay, der Holsteiner- aber aher , weil ich ihn so lange hatte; irgendwie war er nur manchmal das Pferd, das ich mir zum Reiten ausgesucht hätte. Wobei wir viele tolle Stunden im Gelände verbracht haben.
    Ausser den Isis konnten mich nur die Araber verzaubern; ein Marbacher Stütchen, das ich dort reiten durfte und unbedingt einpacken wollte. Stand verkratzt (Ekzem) im Ständer im Marbacher Schulstall; sollte was lernen und wegen des Ekzems verkauft werden. Ich war die einzige, die klein genug war für sie :bae:. Keine gute Idee zum Studienbeginn fanden meine Eltern.
    Vom Reiten her war die Mehrzahl der Araber(typen) eher nicht meins - die Gänge zu flach und hart; okay; es waren meist Verleihpferde und eher Kreuzungen. Fasziniert hat mich eher die Zugewandtheit dieses struppigen Stütchens, das da von der grossen Freiheit der Herde in den dunklen Ständerstall gepackt wurde (ja, ist schon etwas länger her. Am Kopfende gab es zwei Boxen und sonst bestimmt 10-15 Ständer auf jeder Seite
     
Die Seite wird geladen...

Abstimmung beliebteste Pferderasse - Ähnliche Themen

Eingriffe von mir in Eure Beiträge - Abstimmung
Eingriffe von mir in Eure Beiträge - Abstimmung im Forum Versicherungsfragen
Unbeliebteste Stallzeit
Unbeliebteste Stallzeit im Forum Pferde Allgemein
Thema: Abstimmung beliebteste Pferderasse