1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemeine Fragen zum Thema Hufe

Diskutiere Allgemeine Fragen zum Thema Hufe im Haltung und Pflege Forum; Hallihallo :) Ich habe das Gefühl das meine besonders im Fellwechsel zu Hufgeschwüren neigt. Ich habe mal gelesen dass das wohl häufiger...

  1. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Hallihallo :)

    Ich habe das Gefühl das meine besonders im Fellwechsel zu Hufgeschwüren neigt. Ich habe mal gelesen dass das wohl häufiger vorkommt kann aber nun nichts finden. Habt ihr von dem Phänomen schonmal gehört? Wie kann man Pferde während des Fellwechsels bei diesem Problem unterstützen? Bzw. gibt ihr allgemein was während des Fellwechsels dazu?
     
  2. Semmel

    Semmel Gesperrt

    Ich habe allerdings einen Zusammenhang zwischen gehäuften Hufgeschwüren und einem kollapsenden Stoffwechsel machen dürfen. (Unsre Kleine hatte diverse HGs und dann kams zu Hufrehe. Bei einigen andren Hufrehepferden gabs im Vorfeld auch deutlich gehäuft zu HGs).

    Ich würde das inzwischen als ein deutliches Warnsignal in die Richtung sehen.
     
  3. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ein pferd bekommt rehe von hufabzessen, weil sie nicht normal laufen können und ihre beine verkehrt belasten.
    und hufabzesse bilden sich nach einer rehe, weil der huf verkehrt hinabwächst, so keime eindringen können.
    ansonsten hätten beide krankheiten nichts miteinander zu tun.

    semmel: ggf. hatten eure pferde schon vorher leichte rehe, die zu hufschäden führte, die ihr aber nicht bemerkt habt, weil zb alle 4 beine gleichmäßig von der rehe betroffen waren?

    ich habe noch nicht gehöt, dass abzesse vermehrt zum fellwechsl auftreten. ggf. hängt das mit eurem boden zusammen? ist es dann vermehrt nass, der boden sauer? ich würde es darauf beziehen.
     
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Wir hatten nach der letzten Rehe drei mal den Spaß... und vorher in 15 Jahren zwei mal den Spaß. Aber Fellwechsel? Nein, aber vielleicht sind die Hufe bei dur nach dem Winter angegriffen?
     
     
  5. Semmel

    Semmel Gesperrt

    Ulrike, nein. Das Pferd hatte eine eindeutige Medikamentenrehe. Davor niemals irgendwelche Reheschübe. Definitiv nicht. Die Hinterbeine waren auch nicht betroffen. Das Pferd zu dem Zeitpunkt leider auch nicht idealgewichtig. Der Stoffwechsel war Oberkante Unterlippe augrund des zu hohen Gewichts und durch die Medikamentengaben entgleiste er vollends. Ich habe dann mit etlichen andren Rehepferdbesitzern gesprochen und alle bestätigten im Vorfeld gehäuft Hufgeschwüre. Auch meine TAin bestätigt meine Beobachtung und zieht die gleichen Schlüsse.

    Sollte Lynnes Pferd auch zu dick sein... vorsicht! Gehäuftes Auftreten von HGs sollte man immer auch als extremes Warnsignal in Richtung Stoffwechsel sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2014
  6. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Vielleicht sollte man den Titel ändern in "hufgeschwüre algemeines"?

    Kollapsender Stoffwechsel klingt nicht gut. Werde mal ein gr. Blutbild in Auftrag geben. Zu dicke ist sie eigentlich momentan, trotz mittlerweile vier Wochen stehen, nicht. Die Muskulatur verabschiedet sich halt grad.
    Ich fütter jetzt seit eingien Wochen Leinsamen und Bierhefe zu. Bierhefe bekommt sie im Winter eigentlich immer zugefüttert.
    Aber (nachdem ich gestern noch etwas nachgerechent habe) Hufgeschwüre treten unabhängig davon auf. Das der Boden sauer ist, kann gut sein. Und matschig waren die letzten Wochen natürlich auch... Aber die Häufigkeit ist auch unabhängig von Barhuf oder Beschlagen.

    Wie viele HG haben eure denn so im Durchschnitt?
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Wie sieht denn die Hufbearbeitung allgemein aus? Bei Hebelnden Wänden bilden die sich auch gerne.
     
  8. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Naja, sie hatte ja bei allen drei Bearbeitern das Problem. Also glaube ich nicht das es daran liegt.
    Sie ist seit Juli 13 komplett beschlagen weil der HO...sehr fleißig war.... Ergebnis: Sohle viel zu dünn, Pferd stocklahm alle Hufe warm. Da sie mit den Eisen auh viel besser lief als vorher wurde es erstmal so belassen um zu schauen ob man später wieder langsam auf Barfhuf umstellen kann.

    Gab es hier nicht mal einen allgemeinen Huf-Fred?
     
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    ​Ja, der ist Irgendwo. Leider habe ich die Feststellung gemacht das es über die Suche hier ganz schlechtes suchen ist...
     
  10. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Japp, die Suche ist bescheiden. Das ist mir auch schon aufgefallen :)
     
Die Seite wird geladen...

Allgemeine Fragen zum Thema Hufe - Ähnliche Themen

Allgemeine kleine Versicherungsfragen
Allgemeine kleine Versicherungsfragen im Forum Versicherungsfragen
allgemeine Fragen zur Theorie des Springreitens, die woanders nicht hinpassten
allgemeine Fragen zur Theorie des Springreitens, die woanders nicht hinpassten im Forum Springen
Allgemeiner Zirzensik/Zirkuslektion-Thread | Tipps & Tricks für Übungen
Allgemeiner Zirzensik/Zirkuslektion-Thread | Tipps & Tricks für Übungen im Forum Bodenarbeit
Achal Tekkinger - allgemeiner Charakter?
Achal Tekkinger - allgemeiner Charakter? im Forum Pferderassen
allgemeiner Reiterfrust
allgemeiner Reiterfrust im Forum Allgemein
Thema: Allgemeine Fragen zum Thema Hufe