1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Almauftrieb der Norikerzuchthengste in Österreich.

Diskutiere Almauftrieb der Norikerzuchthengste in Österreich. im Medien Forum; Ist zwar von 2019, aber war heuer genauso. [MEDIA]

  1. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    Ist zwar von 2019, aber war heuer genauso.

     
  2. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Spannend. Viel schreien und stampfen. Aber ich bin sicher die Jungs haben eine tolle Zeit auf der Alm. Schön zu sehen, dass potente Deckhengste so sozial umgehen können mit anderen Hengsten.
     
    Maybe12 und Barrie gefällt das.
  3. ruffian

    ruffian Inserent

    Natürlich können sie das. Es sind alles Pferde im besten Alter und keine Stuten dabei. Was bei den meisten Hobby-"Herdenhaltungen" ganz anders ausschaut. Hier sehen wir die Vorteile einer geschlechtergetrennte Herde.
     
    Barrie gefällt das.
  4. Barrie

    Barrie Inserent

    Sehr beeindruckendes video - vielen lieben Dank dafür:knuddel:
    Barrie
     
    gabi gefällt das.
  5. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    Ja ich finde es auch mega beeindruckend. Vor allem sind es ja alles Deckhengste. Ich finde es auch toll, das es ihnen ermöglicht wird, denn ein Risiko besteht ja immer. Aber es passiert in der Tat selten was schlimmeres.
     
  6. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ich finds interessant, dass die auch leicht "rassistisch" sind und sich die blonden und die dunklen Herren erstmal zusammen tun .Nur der Mohrenkopfschimmel passt irgendwie nirgends richtig rein.:biggrin:
    Wie ich häufig so auch in Offenställen beobachten kann, wo wieder mal ne Hafigang unterwegs ist. :biggrin:
     
    Kigali, *FrogFace*, Maybe12 und 2 anderen gefällt das.
  7. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    Dann wären es Farbrassisten, denn die Rasse ist ja die gleiche. Die zwei blonden Füchse sind Brüder. Evtl erinnern sie sich daran?
     
  8. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    In größeren Aufzuchten werden Gruppen öfter nach Farbe zusammengestellt. Und das prägt für ganze Leben.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    Ich find die alle mega lieb und nicht wie im richtigen Leben....
    Ob Hengste, die in den Vorjahren auffielen, nicht mehr wieder kommen dürfen? Kein einziger beißt von denen. Kein einziger beginnt ein Rennen bis zur besinnunglosigkeit, kein Kampf. Liegt es ggf auch an der Rasse?
     
    *FrogFace* gefällt das.
  10. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    Hm..ich hatte mal als Nachbarn einen SB mit einer großen Gruppe Isländer. Hin und wieder vesuchten sie Pferde anderer Rassen zu integrieren. Hat nicht einmal funktioniert. Die Farben waren unterschiedlich. Vom Haflinger über Vollblut war alles vertreten. Keiner wurde wirklich integriert. Das waren teilweise echt böse Auseinandersetzungen. Habe es 8 Jahre jeden Sommer beobachten können.
     
Thema: Almauftrieb der Norikerzuchthengste in Österreich.