1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

altes Pferd frisst sein Rauhfutter nicht mehr

Diskutiere altes Pferd frisst sein Rauhfutter nicht mehr im Haltung und Pflege Forum; Das Pferd ist 30 Jahre alt und frisst sein Rauhfutter nicht mehr. Da er Zahnprobleme hat (Zahnarzt hat erst die Zähne gemacht) kann er seine...

  1. Tian

    Tian Inserent

    Das Pferd ist 30 Jahre alt und frisst sein Rauhfutter nicht mehr.
    Da er Zahnprobleme hat (Zahnarzt hat erst die Zähne gemacht) kann er seine Silage nicht mehr kauen. Er lutscht nur noch drauf herum.
    Als Alternative sollte er Heucobs bekommen. Leider rührt er die nicht an.
    Die Cobs wurden auch schon unters Mash gerührt, in der Hoffnung, dass er sie dann frisst.
    Der Wallach ist auf Grund seines Alters dünn und hat nun, da er kaum noch sein Rauhfutter anrührt, weiter an Gewicht verloren.
    Er bekommt ansonsten Mash, Mais und Kraftfutter sowie gelegentlich etwas Malzbier übers Futter
    Wer hat Tips was man dem Wallach als Rauhfutter geben können; bzw. wie man es ihm schmackhafter machen kann?
    Vielleicht hat hier ja noch jemand Tips zur Fütterung alter Pferde.
    LG
    Tian
     
  2. Knitty

    Knitty Inserent

    würde auf jeden fall noch einem zweiten tA hinzuziehen, denn wenn die ihr heu nicht mehr fressen muss wirklich was im mund sein. hast du heu angeboten statt sillage??

    glg nina
     
  3. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    es gibt von Nösenberger oder einer anderen Firma so ganz leckeres, entstaubtes, kleingehäckseltes Heu. Das kann man in so eingeschweißten Ballen kaufen. Das würde ich mal versuchen, evtl kannst du das ja auch etwas feucht machen.
    LG
     
  4. Yvonne

    Yvonne Inserent

    Unsere alte Pony Oma geht jetzt auf die 40 zu. Der sind jetzt auch schon etliche Zähne raus gefallen. Die kann auch kein Heu mehr kauen; das wird nur noch angelutscht und wieder ausgespuckt. Mit Gras hatte sie letzten Sommer keine Probleme, nur mit Heu. Jetzt im Winter bekommt sie deshalb (Weil keine Weide, nur Paddock) dreimal täglich Futter. Und statt des Heus bekommt sie Luzerne. Das mischen wir ihr mit unter ihr Futter. So frisst sie gut, ist wieder richtig kiebig geworden. Und im Offenstall nuckelt sie dann mit den anderen halt ein bisschen am Heu rum.
     
  5. Fujai

    Fujai Guest

    also unsere alte dame hat vor kurzem auch gemeint kein heu mehr fressen zu wollen, wir haben also 2 TA dagehabt um zu checken was los ist (alles andere fraß sie..nur eben kein heu mehr.. und keine heucobs)
    hab dann im internet recheriert und rausgefunden dass es wohl "normal" ist, dass die älteren mal mäkeliger sind. wir habens dann auch mal mit heu von einem anderen bauern ausprobiert und das frisst sie jetzt auch wieder sehr gut... jaja wie bei den menschen.. manche werden eben "extra" im alter lol
     
  6. getmohr

    getmohr ************

    Hallo,

    ich würds auch mal mit dem kleingehechselten Heu versuchen und dieses ggf nass machen. Welches Kraftfuter bekommt sie? Evtl kannst du auch dieses gegen ein Futter zur Rekonvaleszenz geben, beispielsweise Reformhafer.

    Wieviel Portionen fütterst du denn täglich, wie wird das Pferd bewegt und welche Gesamtfuttermenge bekommt es.
    In dem Alter wirken die Pferde natürlich auch extradrünn, weil es ihnen an allen Ecken und Enden sozusagen an Muskulatur fehlt.

    Bei meiner älteren Stute (26j) haben wir tolle erfolge mit Maisflakes erzielt, vielleicht ist das ja auch was für euch, da es sehr viel leichter zu kauen ist als Maiskörner, ansonsten gebe ich täglich drei Mauhlzeiten, wovon eine komplett aus Maiscobs besteht. die anderen beiden aus Reformhafer, Maisflakes und etwas HappyHorse Müsli.
    Allerdings hat meine noch alle Zähne und frisst das Heu problemlos, mag allerdings auch Heucobs ganz gerne.
     
  7. Susl

    Susl Inserent

    Hi!
    Wir haben für unseren alten Hannoveraner (30 J.) das Futter extra mahlen lassen und dann eingeweicht. Er bekam 2 Portionen pro Tag. Trocken und als Pellets oder ganze Körner konnte er es nicht mehr verarbeiten. Äpfel haben wir auch immer klein geschnitten. Außerdem wurde er in seinen letzten Jahren im Winter immer eingedeckt, weil er sonst zu viel Energie verbraucht hat um sich warm zu halten. Mit Decke konnte er ein Gewicht besser halten. Aber ich glaube, er hat sein Heu bis zum Schluss gefressen, dieses Problem hatten wir nicht.
    LG
    Susi
     
  8. Würds auch mal mit dem Luzerneheu versuchen. Das ist Kleeheu, energiereicher aber auch schmackhafter als normales und einfacher zu fressen. Manche Pferd mögen ja kein Rumgematsche. Ich hab meiner alten die Heucobs immer leicht lauwarm gefüttert, so mochte sie die am liebsten.
     
  9. eLBy

    eLBy Inserent

    Unser ältestes Kundenpferd -29- hat hinten auch wenige Zähne.
    Er bekommt St.Hippolyth-Beste Jahre-, ein spezielles Seniorenfutter
    und Reformhafer.
    Und wenn wir merken,daß er Mitten im Winter wieder seine Silage nicht frißt,
    bekommt er stattdessen Heucobs und Rübenschnitzel
    oder Luzernegrünmehlpelletts und Rübenschnitzel-alles schön aufgeweicht-.
    Damit haben wir es bislang immer geschafft,daß er seine Figur hält und nicht dünner wird.

    Zusätzlich bekommt er bei Regen eine ungefütterte dünne Regendecke drauf,
    damit er nicht zu viel Enegie fürs trocknen"verschwenden" muß.
     
  10. SaMo

    SaMo Pferdephysiotherapeutin

Die Seite wird geladen...

altes Pferd frisst sein Rauhfutter nicht mehr - Ähnliche Themen

Altes Pferd...
Altes Pferd... im Forum Sonstiges
Altes Pferd frisst viel und nimmt trotzdem ab
Altes Pferd frisst viel und nimmt trotzdem ab im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Altes Pferd - Na und?! Oldieecke
Altes Pferd - Na und?! Oldieecke im Forum Pferde Allgemein
Fütterung für altes Pferd verbessern
Fütterung für altes Pferd verbessern im Forum Pferdefütterung
Altes Pferd wieder aufbauen
Altes Pferd wieder aufbauen im Forum Allgemein
Thema: altes Pferd frisst sein Rauhfutter nicht mehr