1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Andressierte "Seltsamigkeiten/fehlerhafte Verhaltensweise"

Diskutiere Andressierte "Seltsamigkeiten/fehlerhafte Verhaltensweise" im Allgemein Forum; ein ponyschlag von uns hat "nicht ordentliche Ohren"... der harte, feste bereich am ansatz ist bei ihnen weich. und die ohren sind eh kurze...

  1. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ein ponyschlag von uns hat "nicht ordentliche Ohren"... der harte, feste bereich am ansatz ist bei ihnen weich. und die ohren sind eh kurze ponyohren und bei den hengsten ist das langhaar noch dazu sehr massig da.
    das hat zur folge, dass sich Hengst Dunci seine trense abschütteln kann. früher war es eher zufall, dass die trense abfiel (weil ihn zb eine fliege nervte), heute macht er es gezielt. die macke wird mit den jahren immer schlimmer. :rolleyes_2:
    nun dachte ich, ich habe endlich eine trense gefunden, die er sich nicht abschütteln kann, weil das leder härter und nicht so weich ist. denkste. es nervt ihn so, dass sein normales geschüttel nicht zum erfolg führt, dass er sich nun ein schütteln wie in einem schüttelbild angewöhnt hat. so lange, bis das ding bei geschlossenen schnallen im gras liegt...

    ich kann das schütteln verhindern, indem ich die zügel direkt hinter dem gebiss greife. zetern genügt nicht. wenn ich die bügel hochschnalle und deshalb abgelengt bin, muss ich schnell sein....

    meistens finde ich es lustig, weil er nicht wegrennt und sich auch am schopf lieb führen lässt. ganz manchmal bekomme ich schlechte laune... es ist jedenfall eine macke und etwas, was ich noch nie zuvor gesehen habe, dass es überhaupt möglich ist.

    zu turnieren hat er meistens kabelbinder dran. das eine ende wird dabei durch den 1. zopf geführt. wenn er "erfolgreich schüttelt", hängt das ding nur halb auf den ohren, kann also nicht runterfliegen.
     
    Lorelai, PinkPony, Ritter Kunkel und 3 anderen gefällt das.
  2. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Nen Reitpony was ich zum Anreiten hatte konnte das auch prima da miniweiche (superniedliche) Plüschohren.Hab immer den Genickriemen sozusagen in erste Mähnensträhne und Schopf mit eingeflochten.Konnte sonst auch wenn sie den Kopf wild schüttelte im Hochsommer wegen Bremsen im Galopp passieren :autsch:
     
  3. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    War bei den Kalten im Gestüt auch so, die hatten so viel Schopf dass die Ohren dann "zu kurz" waren um die Trense zu halten.
     
  4. KleinElli

    KleinElli Aktives Mitglied

    Mein Jungspund mag nicht von links gesattelt werden. Wenn ich, wie normal üblich, von der linken Seite mit dem Sattel komme, kreiselt sie und weicht aus. Komme ich dagegen von rechts ist das Sattel Auflegen gar kein Problem. Also satteln wir von rechts, so bleibt das Pony entspannt und zufrieden. Ich baue darauf, dass irgendwann genug Routine da ist, dass es dann genauso friedlich auch wieder von links geht.
     
    emmaxx gefällt das.
  5. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Meine Ponys können das mit dem schütteln zum Teil auch. Oder beim fahren mal eben an der Deichsel los werden. Ich nehm dann einfach eine Strähne der Mähne und flechte sie nach vorn mit in den Schopf. Bei Pearl auch einen vom Schopf zurück in die Mähne... Dafür muss die Mähne aber lang genug sein:gi66:
     
    pjoker gefällt das.
  6. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Dazu sage ich nur: Ponymenschen kennen den Kabelbindertrick :cool:
     
    pjoker gefällt das.
  7. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    OT: Wer Kabelbinder (und Panzerband erfunden hat) verdient eh den Nobelpreis:biggrin:
     
    Lorelai, PinkPony, obsession und 2 anderen gefällt das.
  8. Corvus

    Corvus Bekanntes Mitglied

    :lol33: Kabelbinder..! Ich staune, was ich alles nicht weiss!
     
  9. Gespenst

    Gespenst Bekanntes Mitglied

    Panzerband und Kabelbinder - auch im Leben von Normalsterblichen das Mittel der Wahl für alles, was sich nicht bewegen sollte :astrein:
     
    Maybe12, Barrie und nasowas gefällt das.
  10. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Ich habt bei der Aufzählung der "heiligen Stalldreifaltigkeit" doch glatt die Strohbändel unterschlagen! Tsä!
     
    Lorelai, PinkPony, Barrie und 2 anderen gefällt das.
Thema: Andressierte "Seltsamigkeiten/fehlerhafte Verhaltensweise"