1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anfänger Kaufberatung Dressursattel

Diskutiere Anfänger Kaufberatung Dressursattel im Ausrüstung Forum; Hallo erstmal, Ich bin neu auf diesem Forum, reite schon seit 5 Jahren und habe vor etwa einem halben Jahr durch eine Freundin mit dem...

  1. ViceReiter

    ViceReiter Neues Mitglied

    Hallo erstmal,
    Ich bin neu auf diesem Forum, reite schon seit 5 Jahren und habe vor etwa einem halben Jahr durch eine Freundin mit dem Dressurreiten angefangen. Mittlerweile reite ich fast nur noch Dressur, weil es mir einfach am aller meisten Spaß macht. Hab mir bis jetzt immer einen Sattel ausgeliehen, jetzt möchte ich mir meinen aller ersten eigenen Sattel kaufen, am besten für Dressur, auf *Link entfernt* habe ich mich schon informiert und bin am dort vorgestellten sattel *entfernt* interessiert, scheint mir ein guter Preis zu sein. Wer weiß vllt. etwas zu dem Sattel? Würdet ihr ihn mit empfehlen? Wenn nicht welchen Sattel würdet ihr dann empfehlen? Schonmal im Vorraus danke für eure Antworten

    Lg Vice
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Feb. 2017
  2. Melli130

    Melli130 Fuchsfurminator

    ??
    Irgendwie riecht das nach Werbung...

    Man kauft doch nicht einfach irgendeinen Sattel.
    Auf welches Pferd soll der Sattel. Er muss dem Pferd und dem Reiter passen. Sowas kauft man doch nicht einfach im Internet. :autsch:
     
    Lynne, murphilu und Barrie gefällt das.
  3. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    kauf dir erst das pferd und dann den sattel.
    das pferd kaufst du am besten hier: *entfernt* ;)
     
    NaBravo, obsession, Lafayette und 7 anderen gefällt das.
  4. ViceReiter

    ViceReiter Neues Mitglied

    Achso das hatte ich vergessen, sorry ging alles gestern abend sehr schnell, war schon müde. Das mit den Links lasse ich dann auch lieber, scheint ja hier als Werbung aufgefasst werden. Also dann zum Pferd, ich habe eine 13 jährige Isländerstute. Ob der Sattel passt, darum hat sich bis jetzt vor allem meine Freundin auf dem Reiterhof gekümmert, ich kenne mich da wirklich gar nicht aus, deshalb habe ich auch jetzt hier gefragt. Also wie ist das bei Isländern, die haben ja einen relativ kurzen Rücken, meine Stute auch, der Rücken ist laut meiner Freundin auch relativ breit.
     
     
  5. Wenn du, die du Pferd und Sattel ja vor Augen hast, nicht siehst, ob der Sattel passt - wie sollen das dann wir sagen, die das Pferd gar nicht kennen?
     
    ulrike twice gefällt das.
  6. Melli130

    Melli130 Fuchsfurminator

    Ja, so Verlinkungen ohne Background hab ich jetzt tatsächlich als Werbung aufgefasst. Das passiert hier öfter. Neuunser meldet sich an, stellt sich nicht vor und schmeisst irgendwelche Links ein, um für etwas zu werben ;-)

    Ich kenn mich mit Isis nicht aus, aber generell ist es bei Isis wie mit allen anderen Ponys und Pferden auch.
    Der Sattel MUSS! passen und wenn man sich damit nicht auskennt, dann sollte man einen Fachmann hinzuziehen.
    Also wäre meine erste Anlaufstelle ein guter Sattler. Ich würde mich mal umhören, wer bei euch einen guten Ruf hat und dann mal einen Termin vor Ort bei deinem Pferd machen.

    LG
     
    Frau Horst und sokrates gefällt das.
  7. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Wäre das nicht viel sinnvoller Du würdest einfach einen Sattler mit Auswahl im Gepäck zu Euch auf den Hof kommen lassen?
    Dann kannst Du in Ruhe testen, der Sattel muss ja auch für Dich passend sein. Und der Sattler sagt Dir, zumindest wenns ein Guter ist, was auf Dein Pferd passt. :)
     
    Ellala gefällt das.
  8. satine

    satine Inserent

    deswegen wurden extra sättel für isländer u.ä. rassen entwickelt.

    ich finde es online unmöglich so etwas zu beurteilen. mit einem foto des pferdes und einem foto des pferdes mit dem gewünschten sattel, käme man ein wenig weiter, aber auch nicht viel. denn in bewegung sieht man das ganze ja dennoch nicht.
    auch ist es wichtig, dass der sattel zu dir passt und dich weder komisch hinsetzt, noch einengt.

    beim pferd kommt es auf die schulter, die kammerweite, den schwung des baumes und den des kissens, die breite des wirbelkanals und länge der auflagefläche an.
    es gibt sättel, die sich gut anpassen lassen, welche, bei denen das begrenzt möglich ist, welche, bei denen man das kopfeisen oder die kammerweite selber verändern kann und sonst gar nichts.

    und dann gibt es noch baumlose sättel...
     
  9. ViceReiter

    ViceReiter Neues Mitglied

    Dachte manche habe hier vielleicht Erfahrung mit isländern, aber zu sätteln kann man anscheinend sowieso schwierig was allgemeines sagen. Werde dann wohl bald mal zum örtlichem reitshop gehen und mich beraten lassen. Kostet dann wahrscheinlich mehr, aber es geht ja um das wohl des pferdes
     
  10. satine

    satine Inserent

    hier haben einige erfahrungen mit dem thema, aber jeder rücken ist ja anders :bahnhof:
    jeder rücken ist unterschiedlich lang, unterschiedlich bemuskelt, jedes pferd hat eine andere rippenwölbung und gurttiefe, eine andere winkelung der schulter und mehr oder weniger widerrist.
     
Die Seite wird geladen...

Anfänger Kaufberatung Dressursattel - Ähnliche Themen

Schulpferd für Anfänger
Schulpferd für Anfänger im Forum Allgemein
Camargue - Ausritt im Schritt/Trab für Anfänger > Empfehlung?
Camargue - Ausritt im Schritt/Trab für Anfänger > Empfehlung? im Forum Freizeit
Reitunterricht als Erwachsener (Anfänger) - Bin ich zu zimperlich?
Reitunterricht als Erwachsener (Anfänger) - Bin ich zu zimperlich? im Forum Allgemein
Anfänger mit lebhaftem Pferd
Anfänger mit lebhaftem Pferd im Forum Allgemein
Ausrüstung für Anfänger
Ausrüstung für Anfänger im Forum Ausrüstung
Thema: Anfänger Kaufberatung Dressursattel