1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Angst im Dunkeln..

Diskutiere Angst im Dunkeln.. im Allgemein Forum; Hallo, meine Stute hat wahnsinnige Angst im dunkeln, dass heißt immer wenn ich mit ihr im Dunkeln zur halle will bleibt sie stehen, schnauft...

  1. rina159

    rina159 Neues Mitglied

    Hallo,

    meine Stute hat wahnsinnige Angst im dunkeln, dass heißt immer wenn ich mit ihr im Dunkeln zur halle will bleibt sie stehen, schnauft ganz schnell, verweigert das weitergehen, fängt manchmal auch an zu Steigen..in ihrer Box geht es da dort nachts in den Boxen immer lichter an sind .....ich bin jetzt ein halbes Jahr dort ( der andere hat die Stallmiete auf 450 erhöht ) und in ihrem alten Stall war die Dunkelheit kein Thema..grade jetzt in dieser Zeit wird es ja immer früh dunkel also muss ich immer schauen das ich sie mittags/nachmittags reite,...
    Habt ihr eine Idee wie es besser werden könnte?

    Vielen dank für eure Antworten im voraus
    Rina:)
     
  2. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Vielleicht müssen sich die Augen erst einmal an die Dunkelheit gewöhnen. Wenn du also aus dem hellen Stall kommst, dann bleibe erst ein paar Minuten einfach draußen stehen. Rede nicht beruhigend auf das Pferd ein, sondern bleib einfach ganz entspannt stehen. Unterhalte dich mit jemandem, höre Musik, egal.
    Dann gehst du schön langsam und ganz sicher vor ihr oder neben ihr her.
    Kannst du selbst denn im Dunkeln genug sehen? Oder gehst du auch etwas unsicher neben ihr her? Das könnte sich natürlich auf das Pferd übertragen.
     
  3. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hallo , du schreibst, du bist umgezogen? ja ähm....das pferd muss sich doch auch erst mal an die neue umgebung gewöhnen. ich denke, sie ist einfach unsicher, weil sie sich noch nicht richtig eingelebt hat. hab ich noch nie gehört, dass ein pferd im dunkeln angst hat!? aber man lernt ja nie aus gell.....

    pferde sehen ja ganz anders als menschen. gib ihr einfach zeit und übt halt immer bisl....des wird dann schon...

    die faro-uli
     
  4. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    ...Und ergänzend zu Wanderreiter und Faro:

    Laß die Augen vom TA kontrollieren!


    LG, Charly
     
     
  5. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Was mich interessieren würde: warum ist nachts im Stall Licht an?
     
  6. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Unsere Halle liegt auch ziemlich draussen zum Feld hin, da nehmen die Leut´ s einfach eine große Taschenlampe mit. Klappt.
    Alles andere wurde ja schon gesagt.
    Wie ist denn allgemein euer Vertrauensverhältnis? Eigentlich geht ja ein Pferd mit seinem Menschen durch " dick & dünn " wenn es stimmt...also auch mal ein paar Schritte im dunkeln...
     
  7. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Es kann sein das sie Nachtblind ist. Ich wusste auch lange nicht das es das gibt.
    Mein altes Pflegepferd war bzw ist aber definitiv nachtblind. Auch bestätigt durch seinen neuen besitzer der einen Zucht und Ausbildungsstall hat. Der TA ist sich dessen auch sicher.

    Feststellen durch Untersuchungen lässt es sich nicht. Aber durch das Verhalten erkennen. Und das ein Pferd potentielle Hinternisse etc. im Halbdunkeln oder starker Dunkelheit nicht erkennt obwohl sie für den führenden Menschen noch deutlich sichbar sind.
    Da hilft nur ganz viel Vertrauensarbeit vom Boden aus damit das Pferd dich als "Blindenmensch" anerkennt.

    Ich bin mit meinem Pflegepferd im Winter ein paar mal spazieren gegangen auch im Dunkeln. Er legte dann seinen Kopf auf meine Schulter und lief an mich geschmiegt neben mir her und ließ sich von mir so durch die Dunkelheit führen.
     
  8. Nordchen

    Nordchen Neues Mitglied

    @Streunerin Wie süß ist das denn??

    @ rina159 Ich denke auch, dass Du die Augen checken lassen solltest. Dann schau bei Dir selbst. Ich finde es im Dunkeln super unheimlich, auch wenn unser Platz beleuchtet ist. Und wenn meine Stute dann stehenbleibt und in die Dunkelheit starrt und schnauft....brrr. Das hat sich schon potentiert, bis sie bei der Bodenarbeit mal gestiegen ist und ständig an der Longe rannte.
    Vertrauensarbeit, selber "runterkommen", üben, üben. Wie wäre es mal, nicht zu reiten sondern die "Pferdezeit" mit Üben im Dunkeln zu füllen? Und auch nur kurz, mit einem Erfolgserlebnis aufhören, loben, loben, und dann die Zeit steigern. Vielleicht ihr alles im Hellen oder der Dämmerung noch mal zeigen?

    Und noch eines: je mehr Du von vornerherin beruhigend auf Dein Pferd einredest o.ä., desto mehr wird sie vermuten, dass etwas ganz schlimmes im Busch ist. Versuche, ganz natürlich zu bleiben. Wenn sie Dir vertraut und Du ohne Angst und zielsicher gehst, wird sie das spüren.:stung:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Jan. 2013
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    das pferdeauge funktioniert anders als das menschenauge

    bei uns dauert das weiten der pupille nur ganz wenige sekunden, beim gesunden pferd eine gute halbe minute!
    von daher ist es logisch, dass sie unsicher ist - auch wenn alles in ordnung ist bei ihr.

    den alten stall wird sie bei tageslicht ausreichend kennen gelernt haben. wenn du jetzt erst umgezogen bist, den neuen vermutlich nicht.

    ich würde mich erstmal eine gute halbe minute am anfang des dunklen weges hinstellen udn sie mit einer handvoll leckerlies ablenken und beruhigen. und dann erst los gehen.

    die taschenlampe würde ich weglassen, ich kenne sie nur als irritierend und furchteinflößend bei pferden
     
  10. rina159

    rina159 Neues Mitglied

    danke...ich habe ihre Augen untersuchen lassen damit ist alles in Ordnung ich bin mit einer aus dem stall und ihrem immer wieder im Dunkeln draußen und hab mit ihr geredet jetzt klappt das echt ganz gut-...:) Gestern waren wir das erste mal in der Dämmerung ausreiten hat echt super geklappt!:D
    Danke an euch alle waren echt teilweise gute Tipps dabei..:)
     
Die Seite wird geladen...

Angst im Dunkeln.. - Ähnliche Themen

Pflegepferd hat Angst vor Kontakt
Pflegepferd hat Angst vor Kontakt im Forum Pferdeflüsterer
Angst vor Stangen?
Angst vor Stangen? im Forum Bodenarbeit
Shetty Angst nehmen
Shetty Angst nehmen im Forum Bodenarbeit
Ängstliches Pferd
Ängstliches Pferd im Forum Allgemein
Längste Galoppstrecke
Längste Galoppstrecke im Forum Allgemein
Thema: Angst im Dunkeln..