1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Angst vor dem Tierarzt

Diskutiere Angst vor dem Tierarzt im Pferdeflüsterer Forum; Heii Leutee, alsoo ich habe seit gut einem dreivirtel Jahr meinen Polnischen Warmblüter Miro( Abkürzung für Miroslav Klose- da ich ihn an dem...

  1. Wegen_meinem_Schatz

    Wegen_meinem_Schatz Neues Mitglied

    Heii Leutee,

    alsoo ich habe seit gut einem dreivirtel Jahr meinen Polnischen Warmblüter Miro( Abkürzung für Miroslav Klose- da ich ihn an dem Tag bekam wo dieser ein Tor geschossen hat und er auch Pole ist:D)

    Naja auf jeden Fall ist er ein ganz lieber verschmuster 3-jähriger Wallach der lieb ist, in den Hänger geht usw. usw. .

    Irgendwann hat er dann an den hinteren Beinen Mauke bekommen- und dann schließlich einen Einschuss.
    Was aber eigentlich kein Problem war weil der Tierarzt eine Straße weiter war.
    Der kam dann auch gleich( Zwei Männer die sich eine Praxis teilen)
    Bei seine ersten Spritze war eigentlich alles gut und er hat sich behandeln lassen.
    Doch als der Einschuss immer noch nicht besser war und diesmal der andere Mann aus der Praxis kam war ich gerade mit meiner KLasse in Berlin...
    UM es kurz zu fassen..nicht richtig festgebunden, gestiegen,ausgeschlagen und weggerannt.
    Als ich wieder nach Hause kam hat mir jemand aus dem Stall erzählt das dieseer Mann Angst vor Pferden hat..seitdem hat er immer ausgeschlagen sobald jemand hinten an ihm war..das habe ich wieder hinbekommen..

    Blos die Sache mit dem Tierarzt..wird immer schlimmer...Leckerlies bringen nichts, genauso wenig wie die "kleinen" anderen Tricks.

    BITTE HELFT MIR!
    Danke schonmal im vorraus:niko:
     
  2. Osaka

    Osaka Inserent

    Ich würde es bei jedem TA vorher anmerken, dass sie sehr ängstlich ist. Wenn der sich mit Pferden gut auskennt, wird er sehr vorsichtig sein und etwas Zeit mitbringen. Würde mich beraten lassen zwecks Beruhigungsmittel, leichte Sedierung, evtl. Nasenbremse usw. Zuerst aber immer die Chanze geben sich auch ohne Hilfsmittel behandeln zu lassen.
    Man muss vorsichtig mit der Stute umgehen, sie darf aber dennoch mit ihrem Fehlverhalten keinen Erfolg haben.
    Vielleicht bringst Du mal einen Freund mit, den sie nicht kennt, der was von ihr will, nämlich einfach nur streichelt. Um ihr die Angst vor fremden Personen zu nehmen.
     
  3. franzivetmed

    franzivetmed Inserent

    Huhu,

    Wie wäre es wenn Du einfach mal deinen TA anrufst und einfach so einen Termin ausmachst zum "Knuddeln".
    Es ist mit Sicherheit auch im Sinne deines/r TA nicht direkt umgerannt oder getreten zu werden.
    Natürlich wirst Du für die Fahrtkosten aufkommen müssen, aber für ein entspannteres Verhältnis würde es mit Sicherheit sorgen.

    Vor allem ist er erst 3 und nun kannst Du noch viel ändern :1:

    Lg Franzi
     
  4. Wegen_meinem_Schatz

    Wegen_meinem_Schatz Neues Mitglied

    Danke schonmal für eure guten Tipps,ich werd sie auf jeden Fall beherzigen:)
    :laugh:
     
     
Die Seite wird geladen...

Angst vor dem Tierarzt - Ähnliche Themen

Angst vorm Tierarzt
Angst vorm Tierarzt im Forum Pferdeflüsterer
Angst vor Stangen?
Angst vor Stangen? im Forum Bodenarbeit
Shetty Angst nehmen
Shetty Angst nehmen im Forum Bodenarbeit
Ängstliches Pferd
Ängstliches Pferd im Forum Allgemein
Längste Galoppstrecke
Längste Galoppstrecke im Forum Allgemein
Thema: Angst vor dem Tierarzt