1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Angst vor Fliegenspray

Diskutiere Angst vor Fliegenspray im Pferdeflüsterer Forum; Mein Pony hat fürchterliche Angst vor jeder Art von Spray. Nun ist es ja zu spät, der Sommer ist vorbei. Aber trotzdem würde es mich interesieren....

  1. Karino

    Karino Neues Mitglied

    Mein Pony hat fürchterliche Angst vor jeder Art von Spray. Nun ist es ja zu spät, der Sommer ist vorbei. Aber trotzdem würde es mich interesieren. Wenn ich es versucht habe , dann ist er gestiegen, zur Seite gesprungen oder gar weggerann. Ich habe die Aktion immer gleich abgebrochen, dmait ich ihn nicht verletze. Später habe ich es auch mit Futter versucht. Es hat trotzdem nicht geholfen.
    Brauche euren Rat für den nächsten Sommer.

    Gruß
     
  2. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Die Situation vermeiden kannst Du indem Du Fliegenspray uä mit dem Schwamm aufträgst. Das Problem ist ja das GEräusch.
    Ansonsten üb, indem jeman in "Sicherer Entfernung" anfängt zu sprühen. (Da nimmst Du dann am besten eine mit wasser gefällte Sprayflasche)
    Lob und Leckerchen solange er ruhig bleibt. Regelmäßig über zB beim Füttern mit der Flasche sprühen.
     
  3. katy-pedro

    katy-pedro Guest

    hallo !!

    ich kenne das problem auch. mein hafi ist ansonsten super brav und lieb, aber er bekommt die totale panik bei allem was diese sprühgeräusche erzeugt. ich weiß nicht warum, das hatte er schon immer und es läßt sich auch nicht abstellen. vermutlich hat er da wohl mal schlechte erfahrungen gemacht.

    ich benutze zwar selten fliegenspray oder andere sprays, aber wenn, dann gebe ich das auch in sicherer entfernung auf einen schwamm und reibe ihn damit ein. das ist für uns beide angenehmer und funktioniert wunderbar.

    gruß, katrin
     
  4. athina1967

    athina1967 Inserent

    Meine Reitlehrerin meinte, es liegt daran, dass sich das Sprühen wie das Zischen einer Schlange anhört... find ich einleuchtend. Wir nehmen auch Schwämme und für die Ohren innen (fiese Mini-Fliegen, die furchtbar nerven) Ballistol - Öl. Hat Wunder gewirkt!
    Grüßles
    Hilke
     
     
  5. Eifelisi

    Eifelisi Inserent

    Hay du

    Sorry aber das glaub ich jetzt nicht?
    Ein schwamm fürs pferd zum einreiben mit fliegenspray nehmen?Never!
    Das Pferd muss sich daran gewöhnen !!!
    Wieso bindest du ihn nicht an und stellst dich ein paar meter weg nimmst erst mal ne sprühflasche mit wasser und spritzt das mal wat rum!
    Wenn er lieb ist leckerchen und fertig
    Da würde ich bei meinem pferd nicht lange rumzimpern

    Nur die harten komm in Garten=)
     
  6. farbenfroh

    farbenfroh Inserent

    also meine süße hatte auch tierische angst vor dem fliegenspray. es hat sich ausgezahlt, geduld zu haben und zu üben. du solltest dich langsam rantasten. meist haben sie ja schon angst vor der flasche, also zeig ihm, dass sie ihm nichts tut. dann würde ich versuchen in sicherer entfernung zu sprühen. jedesmal, wenn er nicht wegspringt ordentlich loben. und so tastet man sich immer weiter vor. man braucht eben nur viel geduld. oder, im einfachsten fall, wie die anderen schon sagten, einen schwamm :D
     
  7. :katinka:

    :katinka: Inserent

    Hallo,
    hatte auch eine Saison das Fliegenspray-Problem....
    Habe es immer und immer wieder mitm Schwamm probiert. Zusätzlich habe ich das Spay mit Wasser verdünnt, weil meine Pferde den Geruch ganz furchtbar abtörnend fanden :(
    Habe dann den Spray-Anteil in der Mischung kontinuierlich erhöht und mittlerweile klappts auch beim Sprühen prima!
    Je nachdem wie "futtergeil" dein Pferd ist, kannst du ja auch noch mit Lekkerlis bestechen. Haben bei mir jedoch anfangs auch nicht geholfen, die waren regelrecht panisch....
    LG,
    Katinka
     
  8. BlueIce

    BlueIce Guest

    Hey!!

    Ich schließe mich den Ratschlägen der Anderen an.
    Vielleicht könntest du ja das Sprühen auch mit einem Geräusch verbinden, welches du selbst machst!? Meine Reitlehrerin sprüht erst neben ihn, dann auf ihn und macht so ein "Psscchhhtt, Psscchhhtt" - Geräusch...Vielleicht hilft es ja...

    Üben würde ich erst ein mal mit Wasser, da ja beim Üben viel daneben geht und ich glaube dieses Zeugs ist nicht billig...

    lG
     
  9. Urmel

    Urmel Guest

    meine Kaltblutstute HATTE dieses proplem auch!
    Habs mit nem schwamm probiert^^nääää nie mehr mortssauerrei alles lief auf den Boden meinem arm runter....neee pfui!
    mein Ta hat gesagt ich soll sie anbinden und einfach drauflossprühen sie nicht beachten! (was nicht so einfach ist bei so nem Brummi)
    Und was soll ich euch sagen sie steht heute hin und macht keinen muks!
    War zwar die erten drei/viermal ein morts theater...aber sie ist heute lieb!!

    Mit leckerlies locken und loben da is ja gleich der 10kg sack leer *g*
     
  10. Scully5

    Scully5 Inserent

    Meine Stute macht das auch, handhabe das jetz auch so wie urmel. Mittlerweile rennt sie "nur" noch von einer Seite zur anderen, was aber auch besser wird.

    Schwämme sind aus meiner Erfahrung zwar gut für Gesicht etc, aber su schaffst es leider nur mit dem Schwamm einzelne Stellen zu treffen, dh du musst dein ganzes Pferd mit dem Schwamm einreiben und das kostet zeit und ich fand es unpraktisch,was mit dem Spray wesentlich einfacher ist.
     
Die Seite wird geladen...

Angst vor Fliegenspray - Ähnliche Themen

Angst vorm Fliegenspray
Angst vorm Fliegenspray im Forum Haltung und Pflege
Angst vor Stangen?
Angst vor Stangen? im Forum Bodenarbeit
Shetty Angst nehmen
Shetty Angst nehmen im Forum Bodenarbeit
Ängstliches Pferd
Ängstliches Pferd im Forum Allgemein
Längste Galoppstrecke
Längste Galoppstrecke im Forum Allgemein
Thema: Angst vor Fliegenspray