1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Angst vorm Tierarzt

Diskutiere Angst vorm Tierarzt im Pferdeflüsterer Forum; Hallo ihr. Ich habe einen 7 jährigen Wallach der totale Angst vorm Tierarzt und allen die ihn irgendwie behandeln wollen hat. Er hatte...

  1. Sanny279

    Sanny279 Neues Mitglied

    Hallo ihr.

    Ich habe einen 7 jährigen Wallach der totale Angst vorm Tierarzt und allen die ihn irgendwie behandeln wollen hat. Er hatte vorgestern eine Koppelverletzung kleiner schnitt, als wir ihn mit desinfektionsspray behandeln wollten ist er total drchgedreht und hat sich letztendlich auf den Boden geworfen. Beim Tierarzt ist es noch schlimmer da tritt er regelrecht um sich. das sprühen mit nem Spray geht sonst ohne Probleme. Hab auch das Gefühl das es mit der Zeit immer schlimmer wird. Er ist mit 2 jahren in unseren Stall gekommern ich habe ihn seid er 4 war. in der Zeit bei uns ist nichts vorgefallen. Was davor war weiß ich leider nicht.
    Hat jemand damit erfahrungen oder Tipps für mich?
    Danke schon mal.
     
  2. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Hallo,

    ich habe bei vielen Tieren festgestellt, dass die nur "durchdrehen", weil im Falle einer Verletzung, wenn der TA gerufen werden muss, einfach eine riesige Unruhe und Hektik herrscht , was sich natürlich auf das Pferd überträgt. Das ist von mir nicht böse gemeint, aber mit Sicherheit bist Du ja schon nervös und machst Dir Sorgen, wenn Dein Pferd eine Verletzung hat.
    Bei uns am Stall hat es geholfen, als der TA zu einer etwas unruhigen Besitzetrin ( was ja völlig natürlich ist ) gesagt hat, sie solle sich bitte während der Behandlung entfernen. Die Besitzern war natürlich nicht so begeistert, aber es hat prima funktioniert. Das Pferd war lange nicht so nervös und agressiv wie im Beisein der Besitzerin. MAn überträgt ja oft seine eigeneUnruhe auf das Pferd auch wenn man sich noch so einredet, dass man ja total ruhig und entspannt ist. ( Ist bei mir ja nicht anders, nur ist mein Hottie etwas abgebrühter :))
    Probiere es einfach mal aus. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass sich alle wie verrückt um das Tier scharen ( alles natürlich mit einer positiven Absicht ) ist aber leider kontraproduktiv.
    Hoffe, ich habe Dir geholfen :)))

    Lieben Gruss,Thyra
     
  3. Piennie

    Piennie Inserent

    Manche Tiere verbinden den Geruch von TA und desinfektionsmittel mit Schmerzen oder unangenehmen Erfahrungen. Bekannte haben da auch so einen Fall, dort zieht der TA nen alten Stallkittel des SB über. So kann er einfache untersuchungen und Spritzen vornehmen ohne das das Pferd durchdreht oder sediert werden muss.
     
  4. Dubai

    Dubai Inserent

    Meiner war anfangs immer lammfromm beim TA - ich denke, da stimmte die Chemie einfach. Einma mussten wir in die Klinik, auch da war er lammfromm und artig. Nun mussten wir den TA wechseln bzw. hat mein Pferd öfter Verstopfung und der Bereitsschafts-TA kommt (den er nicht kennt) und er dreht dann total am Rad. Ist dann nur mit Nasenbremse zu "stoppen", leider.
    Mir tut das immer so leid, aber er spult sich so hoch wenn jemand, den er nicht kennt, an ihm herumfummelt.
    Ist es bei Euch immer der gleiche TA?
     
     
  5. Texas

    Texas Inserent

    heyho,
    meiner ist auch so ein fall.der lässt nur einen ta dran.im sommer haben wir noch ohne probleme blut abnehmen können,letzte woche bei der impfung ist er voll durch gedreht.meistens richen die das schon.haben im moment eine ta im stall mit seinen 2 pferden und bj merkt der frau schon an das was faul ist.obwohl sie ja privat nur zu ihren pferden kommt.habe auch alles mögliche versucht aber das bekommst du nicht oft aus einem pferd raus.obwohl ich sagen muss das ich auch sehr wenig bodenarbeit gemacht ahbe die letzten monate.wenn ich mehr in der bodenarbeit drinn bin klappt es besser oder wenn ich ihn vor dem ta besuch arbeite so das er müde ist wenn er dran kommt.
     
  6. Sanny279

    Sanny279 Neues Mitglied

    Es ist bei verschiedenen tierärzten sowol auch bei mir und den Stallbesitzern jedoch nur wenn er was hat. Verletzung ect. Heute habe ich erfahren das die vorbesitzerin ihn damals chipen lassen hat und seid dem wäre es so.
    Hab mich jetzt durchs netz gelesen und will es mal mit Bachblütentherapie versuchen. Damit sind sehr gute Erfolge erziehlt worden. mal sehen ob es was hilft.
     
Die Seite wird geladen...

Angst vorm Tierarzt - Ähnliche Themen

Pferd hat glaube ich angst vorm springen
Pferd hat glaube ich angst vorm springen im Forum Pferdeflüsterer
Kind hat Angst vorm Galoppieren
Kind hat Angst vorm Galoppieren im Forum Allgemein
Angst vorm springen
Angst vorm springen im Forum Springen
Angst vorm Springen und teilweise auch galoppieren
Angst vorm Springen und teilweise auch galoppieren im Forum Springen
Pony hat nun Angst vorm Sulky ..HILFE
Pony hat nun Angst vorm Sulky ..HILFE im Forum Fahrsport
Thema: Angst vorm Tierarzt