1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anhänger: ohne Trennwand fahren?

Diskutiere Anhänger: ohne Trennwand fahren? im Pferde Allgemein Forum; Hey! Ich hab ein riesen Problem. Mein Pferdebesitzer hat gestern seinen Anhänger zu uns gebracht, weil ich ja am Montag zum Lehrgang fahren...

  1. antonia

    antonia Die von der Killerkampffischluftmatratze entführt

    Hey!
    Ich hab ein riesen Problem. Mein Pferdebesitzer hat gestern seinen Anhänger zu uns gebracht, weil ich ja am Montag zum Lehrgang fahren will(300km Entfernung, hauptsächlich Autobahn). Allerdings ist jetzt in dem Anhänger nichts drin(also keine Trennwand, keine Stangen), weil er zuvor Fohlen gefahren hat.
    Nun zu meiner Frage: Würdet ihr ohne Trennwand fahren?

    Ich habe da erhebliche Sorgen und würde mir irgendwie lieber einen anderen Anhänger besorgen. Trennwand einfach einbauen geht auch nicht, da diese in Meck-Pom ist und wir in Berlin....Ich hab Angst, dass mein eh eher ungeschicktes 5 Jähriges Pferd sich nicht ordentlich ausbalancieren kann und im Hänger umherfällt(gerade bei Kurven). Und im Falle einer Bremsung wäre ja nichtmal vorne die Stange....Wenn ich allerdings dann einen anderen Anhänger nehme, wird der Besitzer etwas angenervt sein...weil er den Hänger ja für mich mitgebracht hat.

    Würdet ihr so fahren oder lieber probieren einen anderen Anhänger kurzfristig zu finden? Was würdet ihr machen? Oder seid ihr viellleicht schonmal ohne Trennwand gefahren?

    Bitte helft mir schnell!
    Toni
     
  2. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Huhu,

    also ich würde das auf einer längeren Strecke nicht riskieren.

    Wenn keine Trennwand drin ist, hat das Pferd meiner Meinung nach viel zu viel Platz und da kann dann ziemlich viel passieren. Solltest du also von irgendwo anders noch einen Hänger bekommen, dann würde ich das auf jeden Fall machen.
     
  3. Furina

    Furina Inserent

    Ich würds nicht tun... Kannte mal ein Pferd, das ist nur gut gefahren, wenn die Trennwand ganz auf die Seite gerutscht wurde, aber das sind Ausnahmen.
    Kannst du dir nicht einen vollständigen Hänger ausleihen? Oder den Besitzer des Hängers fragen, wo denn der Rest is. Generell werden Hänger mit allem drum und dran verkauft.
    Is halt schon etwas knapp, wenn du schon morgen wegfahren willst. Aber ich würde lieber nicht zu nem Lehrgang fahren, als dass ich mein Pferd gerade bei so langen Strecken unnötig in Gefahr bringe.
     
  4. Fujai

    Fujai Guest

    wir fahren unsere auch ohne trennwand, bei 2 pferden natürlich mit. die pferde stehen dann schräg drin und können sich so gut ausbalancieren. aber jeder hat da eben seine eigenen erfahrungen.
    du solltest das tun, wo du ein besseres gefühl hast.. stell dir vor du fährst dann ohne trennwand die .. 300 (?) km .. da stirbst ja vor sorge, weil du dir dauernd gedanken machst.
     
  5. Piennie

    Piennie Inserent

    Ich weiß nicht ob das auch auf Deinen Hänger zutrifft, aber bei meinem Steht in der Betriebsanleitung, das er nur mit Trennwann und Stangen als verkehrssicher gilt. Wir haben ihn zwar auch schon ohne genutzt, aber bei längeren Autobahnfahrten - nicht das Du u.U. Schwierigkeiten bei einer Kontrolle bekommst.
     
  6. Lambris

    Lambris Inserent

    Ich kenne auch Leute die ohne alles im Hänger fahren. Also vorne ist eine Stange drinne bei denen.

    Persönlich würde ich es aber nicht machen. Zumindestens vorne eine Stange und hinten eine Stange müssen drinne sein. Wo sollen die sich denn sonst festhalten *g* Ihr wisst sicher wie ich das meine. Bei einer stärkeren Bremsung purzeln die Pferde dann im Hänger umher oder wie.

    Auch das Ausladen/Einladen soll ja sehr gefährlich sein wenn das Pferd rückwärts stürmt und man die unter die Klappe gerät. Es kann ja sofort los wenn keine Stange drinne ist.

    LG Lambi
     
  7. antonia

    antonia Die von der Killerkampffischluftmatratze entführt

    Dank für eure Meinungen!
    Ich persönlich halte es auf so einer langen Strecke für sehr gefährlich, deshalb auch meine argen Zweifel.
    Das Problem hat sich nun aber gelöst, da ich mir von einem Stallkollegen Trennwand und Stangen leihen konnte. Jetzt kanns losgehen.
    Toni
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Na perfekt! Dann gute Fahrt:wink:
     
  9. getmohr

    getmohr ************

    Na dann ist ja alles nochmal gut geangen, wünsche gute Fahrt und viel Erfolg für den Lehrgang.
    Ich persönlich hätte jetzt nicht so das große Problem wegen der fehlenden Trennwand gehabt, vor allem da auf der Autobahn der Hänger ja vergleichsweise ruhig fährt, aber ohne die vorderen Stangen hätte ich das auf keinen Fall gemacht.
     
  10. Musical

    Musical Neues Mitglied

    Ohne "Innenleben" Pferde zu transportieren finde ich unvderantwortlich!
    Schließlich ist man auf den Straßen nicht alleine unterwegs, sondern von unzähligen potentiellen *****en umgeben.
    Selbst wenn man bei einem Unfall keine Schuld hat, ist es evt. auch eine Frage der Versicherung.
    Werden die Tierarztkosten übernommen, wenn sich die Verletzungen durch das Gestänge hätten verhindern lassen?
    Und selbst wenn die Kosten übernommen werden, nützt es dem Pferd selbt herzlich wenig!
     
Die Seite wird geladen...

Anhänger: ohne Trennwand fahren? - Ähnliche Themen

Sammelthema Pferdeanhänger
Sammelthema Pferdeanhänger im Forum Ausrüstung
Brauche ich einen Anhängerführerschein(BE)?
Brauche ich einen Anhängerführerschein(BE)? im Forum Allgemein
Frage zu Pferdeanhängern
Frage zu Pferdeanhängern im Forum Ausrüstung
Gummiboden im Pferdeanhänger
Gummiboden im Pferdeanhänger im Forum Ausrüstung
Tipps zum Kauf eines Pferdeanhängers
Tipps zum Kauf eines Pferdeanhängers im Forum Ausrüstung
Thema: Anhänger: ohne Trennwand fahren?