1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Mouth

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diskutiere Apple Mouth im Pferde Allgemein Forum; Hallo. Ich hab ein Problemchen :o Vor einem Jahr hab ich ein Apple Mouth gebiss geschenkt bekommen -NEU- ich hab des teil nie hergenommen und...

  1. Traumpferdchen

    Traumpferdchen Inserent

    Hallo.
    Ich hab ein Problemchen :o
    Vor einem Jahr hab ich ein Apple Mouth gebiss geschenkt bekommen -NEU-
    ich hab des teil nie hergenommen und wollte dies gestern nachholen.
    Ich habs ausm schrank bei mir zu hause genommen und ES RIECHT NICHT MEHR :confused: :eek:
    Wisst ihr vllt wie man des wieder zum riechen (schmecken) bringt?
    Es nützt ja nichts mehr wenn es nicht nach Apfel riecht, weils dann ja auch nimma danach schmeckt :(
    Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?
    LG
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ehrlich gesagt: Ich hab noch nie so ein Teil gesehen, das nach irgendwas gerochen hätte.. *g* Und schmecken tun die auch nach gar nix (hab selber probiert... *lach*)
    Ich glaub nicht, dass das so ist, weil es ein Jahr lang gelagert wurde... Meiner Erfahrung nach riechen/schmecken die Teile überhaupt nicht nach irgendwas... Aber die Pferde mögens wohl trotzdem.... :)
     
  3. Jogy

    Jogy Guest

    ja des sollte auch nur riechen, wenn das pferd drauf kaut...
    so kenns ich zumindest..

    im winter ist das prima, weils nicht so kalt ist wie nen normales, wenn du ein pferd hast was dazu neigt extrem aufs gebiss zu beißen würd ichs net nehmen, soll schon vorgekommen sien, dass ein pferd nen stück rausgekaut hat, mit der zeit geben dei nach

    ich hatte meins allerdings fast 2 jahre und es war ganz, bis es dann auf wundersame weise verschwand ?!
     
  4. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Stimmt, das hab ich auch schon gehört... Teilweise "nagen" manche Pferde die auch richtig durch..
     
     
  5. bops1987

    bops1987 Inserent

    Ich bin von den Dingern ja nicht so überzeugt, weil man nicht genau weiss, was man dem Pferd da ins Maul tut, irgendeinen Chemiekram. Deshalb würde ich das nicht tun, muss aber jeder selber wissen.

    Wenn es im Winter kalt ist reite ich entweder gebisslos oder wärme das Gebiss vorher an. Damit sie besser drauf kauen kann man auch einfach Honig rauf schmieren.
     
  6. Reykjavik

    Reykjavik Inserent

    Mmh ... an einem älteren Apple Mouth habe ich jetzt eigentlich noch nicht "geschnuppert", deswegen kenne ich da den Unterschied nicht, aber Chancen, dass der Geruch wieder intensiver wird, sehe ich da eigentlich auch nicht, da die neuen Gebisse schon nicht sehr intensiv sind.
    Aber mach dir nichts draus, ich denke, dass es deinem Pferd nichts ausmacht.
     
  7. Katrin

    Katrin Inserent

    Die Gebisse schmecken nach nichts. Da wird etwas Aroma draufgeschmiert, damit der Reiter auch daran glaubt, dass das Pferd Apfelgeschmack im Maul hat. Ist natürlich ziemlich schnell weggespeichelt. Aber einige Pferde mögen das Material trotzdem gerne, weil es weicher ist als Metall und im Winter, wie schon gesagt wurde, nicht so kalt. Eine Stute von mir hat im Winter nur dieses Gebiss genommen, Metallgebisse hat sie im Winter verweigert.

    Liebe Grüße
     
  8. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hallo und guten morgen!

    hab für mein altes pferd auch ein happy mouth apfel dings gebiss. er liebt es ! ach und lore: ich habs auch probiert und bin der meinung, des schmeckt nach nix! auch riechen tut und tat des nie! keine ahnung, ob nur unsere nasen nicht gut genug sind!

    auch für den traber wollten wir so eins und haben auch eins besorgt. aber genau nach 2 mal reiten hat der des teil dermaßen zernagt, dass wir des wieder umgetauscht haben und nun für den ein ganz normales haben! huch...hab ich mich erschrocken, als wir des gebiss aus seinem maul rausnahmen und der des aber sowas von zerfledert hatte! man, wusste gar net, dass sowas geht! :D

    ansonsten kan ich nix schlechtes über die teile sagen.

    gruss. uli
     
  9. Mausi23

    Mausi23 Inserent

    Hallo,
    habe auch eins für meinen Wallach vor kurzem gekauft. Nach Apfel gerochen hat es auch am Anfang nicht und ich benutze es nur zum longieren da ich sonst auf Hackamore reite, da er Gebisse aller art nicht ausstehen kann und sie gerne mit der Zunge festhält und man dann machen kann was man will. Ansonsten kaut er damit sehr schön und wie gesagt im Winter ist es nicht so kalt.

    Gruß Mausi:)
     
  10. Joy

    Joy Neues Mitglied

    Hallo,

    habe zum Einreiten bzw. Anreiten auch so ein Teil gekauft. Hüstel - probiert habe ich es auch. Und nüscht absolut nüscht; das schmeckt nach gar nichts.
    Das Teil ist aber nicht der Bringer gewesen. Habe es auf einem Lehrgang einen Tag für länger im Gebrauch gehabt und mein Joy (Friese) hat es so zerlegt, dass ich für den dritten Tag wieder ein normales Gebiss genommen habe, doppelt gebrochen von Sprenger.
    Ich dachte mal, ich tu dem Pferd mal was gutes und wenn es dann vielleicht auch noch schmeckt?????

    Ich kaufe mir so ein Teil jedenfalls nicht wieder.

    Versuch macht Kluch "Klug"

    Liebe Grüße
    Silvia
     
Die Seite wird geladen...

Apple Mouth - Ähnliche Themen

Apple Mouth???
Apple Mouth??? im Forum Westernreiten
mit Apple-Mouth-Gebiss auf's Turnier???
mit Apple-Mouth-Gebiss auf's Turnier??? im Forum Ausrüstung
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema: Apple Mouth