1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arabo- Friese

Diskutiere Arabo- Friese im Pferderassen Forum; [ATTACH]Akke ist mein 4 jähriger Arabo- Friesenhengst, ich kann diese Rasse nur jedem empfehlen er ist die optimale Mischung aus der Gutmütigkeit...

  1. JFeil

    JFeil Neues Mitglied

    2012-01-30 15.02.32.jpg Akke ist mein 4 jähriger Arabo- Friesenhengst, ich kann diese Rasse nur jedem empfehlen er ist die optimale Mischung aus der Gutmütigkeit und Gelassenheit des Friesen und dem Temperament und der Ausdauer des Arabers.
    Das Einreiten war zunächst etwas schwierig, als ich ihn aber auf meiner Seite hatte, hat er sich super schnell und super entwickelt.
    Gestern bin ich ihn ohne Probleme ohne Sattel ausgeritten und heute quer durch die Stadt war auch kein Thema.
    Gleichzeitig ist er auch schon auf Turnieren plaziert und konnte sich sogar in Reitpferdeprüfungen gegen Holsteiner durchsetzen!
    Nun habe ich ihn bei Top Horse of the Year angemeldet und brauche dringend noch ein paar Stimmen.
    Wir wollen dem Rest der Welt beweisen, dass auch diese Pferderasse eine Daseinsberechtigung im Dressurviereck hat und Richter so wie Zuschauer vom Friesenpferd überzeugen, denn was hilft es wenn man ein aussergewöhnlich edles Pferd hat, was im Alltag schwer zu händeln ist!!!!!!!!
    Eure Stimmen für Akke bei Thoty 2012, denn er ist die optimale MIschung aus Leistungs- und Freizeitpferd für die ganze Familie!
    Stimmt für Akke, der stellvertretend für alle sonderrassen Teil nimmt! Bereit die Dressurvierecke zu erobern!!!!:ti9:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2012
  2. Schroedemann

    Schroedemann Inserent

    Ne, mach ich nicht. Ich halte nichts von diesen Mixen. Friese -PRE, wenn es denn sein muss, aber Friese - Araber finde ich daneben. Auch wenn das einzelne Pferd ganz hübsch sein sollte.
    Wozu diese Mixerei?
     
  3. Raphaelheart

    Raphaelheart Inserent

    @ReksioLover Akke kommt dir der name nicht bekannt vor???
    @JFeil
    hübsch isser ja!!!Erzähl mal was über dich!!!
    lg pauline
     
  4. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    @Schroedermann
    Du hast noch nie was von der Rasse Arabofriese gehört, oder? Das ist keine kranke Mixerei, sondern eine wohl durchdachte Zucht mit wirklich gutem Ergebnis. Mein Wytse ist auch ein Arabofriese und ich bin genauso begeisert von einem tollen Sportpferd mit 1a Charakter und einer beeindruckenen Optik :smile:

    Link für Informationen über die Rasse und deren Entstehung:
    Arabofriesen,Friesen,Pferdeverkauf, Friesenzüchter,Fahrsportausbildung, Deckhengst, Besamungsstation,Quellenhof

    @JFeil
    Da hatte ich auch überlegt mitzumachen, habe es aber wegen Zeitmangel nicht geschafft. Was hat deiner für eine Abstammung? Meiner ist von Dark Ynte.
     
     
  5. Osaka

    Osaka Inserent

    @ Schroedermann

    Die Mehrzahl der Pferderassen sind in der Entstehung Mixe. Das ist normal.Ein Paint bzw. Quarter ist auch in der Entstehung ein Mix aus Andalusier und Englischem Vollblut. Ich verstehe die Aufregung nicht. Tzzz.
    Das nennt man Veredelung.-)

    Bei den Lewitzern kommt der alte Typ aus einer Kreuzung von Deutschem Reitpony und Haflinger zustande und der sportliche Typ ist ein Mix aus Deutschem Reitpony und Araber.
    Trotzdem hat man als Endprodukt einen waschechten Lewitzer, der durchaus auch im Sport mithalten kann.

    @JFeil
    Ein schickes Pferdchen hast Du da.-)

    @ blackbeauty

    Eben. Arabofriesen sind ja eine anerkannte Rasse. Viel Unterschied zum richtigen Friesen ist da ja auch gar nicht. Osaka geht ja auch als Deutsches Reitpony durch. Auch wenn sich bei den Levifans und Arabofriesenfans jetzt die Haare sträuben.-)
    Leistungsgeprüft das heißt schon was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2012
  6. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Abstimmen tu ich auch nicht, davon ab ;)

    Aber ich finde die Rasse auch wunderschön!

    Und im Grunde ist jedes Pferd ein Mix aus irgendwas, genaugenommen.
    Der Titus ist auch ein gelungener Mix aus New Forest und Frederiksborger/Dänischem WB und ist eingetragen und gebrannt.

    Gerade durch Anpaarung mit anderen Rassen kann man veredeln oder bestimmte Defizite rauszüchten.
    Das wird doch in jedem Zuchtverband schlußendlich gemacht.
    Ich habe noch kein Papier gesehen, welches bis ins letzte Pedigree von durchgängig der selben Rasse ist.
    Vielleicht die Isländer oder Arabs...na ja, sind ja auch nur Pferdchen für Liebhaber, nicht für jedermann und schon gar nicht vielseitig einsetzbar.
     
  7. Osaka

    Osaka Inserent

    Bei der Wichtigkeit eines Zuchtverbandes stimme ich zu, aber Araber ist nicht gleich Araber. Shagya Araber, Anglo Araber,Arabisches Vollblut und Araber sind zehn paar Schuhe.
    Und ich finde es auch nicht verkehrt eine alte Rasse, wie den Isländer zu erhalten. Gezwungenermaßen braucht man auch nicht mixen, wenn man bereits ein gutes Ergebnis hat.-)
    In einem Verband gibt es halt auch immer Richtlinien. Aber man kann ja auch wechseln. Das ist egal.

    Isländer werden auch mit Paso Peruanos gemixt und nennen sich dann Aegidienberger. Ich finde beide Rassen gut.
    Und bei den Friesen mag ich den Friesen vom alten Typ genauso gerne wie den neuen Typ. Jede Rasse hat ihre speziellen Vorteile.
    Nicht jeder möchte ein Sportpferd. Manche wollen eben lieber ein trittsicheres Lastentier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2012
  8. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Ja schon klar das mit den Arabs´:)
    Aber da gibt es auch Linien die durchweg rein gezogen sind.
     
  9. Schroedemann

    Schroedemann Inserent

    Seitwann ist das eine Rasse? Eine Rasse ist nur dann ein Pferd, Hund, wenn die nachfolgenden Tiere genauso aussehen wie die Eltern. Eine Dackelin bringt von einem Dackelmann wieder nur Dackel auf die Welt.
    Mixe mal Friesenaraber mit Friesenaraber - da weißt du aber nicht, was dabei rauskommt. Da kann jedes Fohlen völlig verschieden aussehen. Eben weil ein F1 Friesenaraber keine Rasse ist. Dann wäre ein spanischer Stragami (Straßengassenmix) ja auch eine Rasse. Ist es aber nicht.

    Ich habe einen Friesenaraber mal auf Pferdemessen gesehen. Das Pferd sieht auf den allerersten Blick unglaublich beeindruckend aus. Wie ein schneeweißer Friese mit ungeheurer Mähne. Wenn man sich das Tier aber näher anguckt, merkt man, dass es nur ein Blender ist. Der zu kleine Kopf passt nicht zum Körper, die Hinterhand ist viel zu leicht für das wuchtige Pferd, etc... Er ist nicht umsonst übrigens ein Wallach.


    Ne, ich halte von diesen Mischungen nichts.
    Natürlich. Aber es sind über Generationen hin durchgezüchtete Mixe. So wie ein Dackel auch mal ein Mix war. Oder ein Haflinger. Das sind aber keine F1 Produkte.
    Ein F1 Produkt ist für mich keine Rasse, sondern eben ein Mix und nicht selten erst mal ein Zuchtrückschritt.
    Im FErnsehen haben sie einmal ein Feature über einen bekannten WB-Züchter gebracht. Ein erfolgreicher und erfahrener Mann, der immer wieder Pferde für´s CHIO NIveau herausbringt. Er sprach über die Einkreuzung von (engl.) Vollblütern, die bei Warmblütern ja von Zeit zu Zeit notwendig ist, weil sonst die Warmblüter sich mit den Generationen unweigerlich wieder dem Ackergaul nähern, dem sie entstammen. Und bei Warmblütern mit Vollblütern besteht ja auch noch Blutanschluss. Der Züchter sagte, dass er hin und wieder eine seiner Zuchtstuten von einem engl. Blüter decken lässt. Und dann sagte er wörtlich. "Den Zuchtrückschritt des F1 Produktes muss man natürlich in Kauf nehmen, aber wenn man mit ihnen dann weiterzüchtet und wieder gute Warmbluthengste nimmt,bekommt man dann in der dritten Generation das Pferd, das man sich wünscht.

    Seid mir nicht böse, aber ich wüsste nicht, was ein Friese und ein Araber für eine Verbesserung bringen sollte. Schon gar nicht in der F1 Generation. Ich finde, solche Sonderrassen sollte man rein züchten.

    Ich weiß. Aber auch hier ist das Zuchtziel nicht das F1 Produkt. Ich weiß noch sehr genau, wie Walter Feldmann damit angefangen hat. Der Mix war nie sein Ziel. Und, soweit ich weiß, ist auch der Ägidienberger nicht das F1 Produkt, sondern die Rückzüchtung dann wieder auf den Isländer. Also frühestens F2 Generation.
    Nein, wenn ich einen Friesen wollte, würde ich mir einen Friesen kaufen. Wenn ich einen Araber will, will ich keinen Arabermix.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2012
  10. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Sorry Schroedi, aber das hat mit den Arabofriesen nix zu tun. Die sind alle schwarz, dürfen nur eine bestimmte Größe an Abzeichen haben. Und da wird auch nicht wild gemixt, die Blutanteile Friese und Araber sind genau festgelegt. Gibt auch glaub ich nur ne ganz begrenzte Zahl Deckhengste, die zugelassen sind.
    Das was Du beschreibst, ist tatsächlich einfach ein wilder Mix verschiedener Rassen und da weiss man nie, was dabei raus kommt. Egal ob Friese x Araber oder Friese x PRE oder sonst was. Wobe ja der Araber und das englische Vollblut traditionsgemäß zum Veredeln verschiedenster Pferderassen heran gezogen werden.
    Der Arabofriese aber ist inzwischen eine eingetragene Rasse mit mehren Generationen an sorgfältig selektierten Nachzuchten. Ich hab mich damit auch nur am Rande beschäftigt, da ich ursprünglich auch Deiner Meinung war, dass man verschiedene Rassen nicht unbedingt wild mixen muss. Hier ist gezielt versucht worden, dem Friesen u.a. etwas mehr Spritzigkeit und vor allem Kondition und Ausdauer beizugeben. Erfolgreich - soweit ich weiss, geht ein Arabofriesengespann recht erfolgreich in Kutschsport.
    Ich kenne auch selber einen gestandenen Friesenzüchter, der ein Superschönes Arabofriesengespann fährt und damit äußerst zufrieden ist.
    In der Arabofriesenzucht ist auch auf mehrere Generationen gezüchtet worden. Die Rasse ist noch recht jung, das stimmt.Aber Arabofriese hat nix mit einmaligem Mix eines Friesen mit einem Araber zu tun.
    Hab hier grad noch einen erklärenden Link gefunden: http://www.arabofriesen.de/Arabofriesen.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2012
Die Seite wird geladen...

Arabo- Friese - Ähnliche Themen

Friesen beim Händler gekauft - Erfahrung -
Friesen beim Händler gekauft - Erfahrung - im Forum Pferderassen
Friesen - Traumpferd für Anfänger geeignet?
Friesen - Traumpferd für Anfänger geeignet? im Forum Pferderassen
Bitte um Erörterung meines Problems - Friese buckelt
Bitte um Erörterung meines Problems - Friese buckelt im Forum Allgemein
Das Friesenpferd
Das Friesenpferd im Forum Pferderassen
Ausrüstung für Friesen??
Ausrüstung für Friesen?? im Forum Ausrüstung
Thema: Arabo- Friese