1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aramis verzweifelt gesucht

Diskutiere Aramis verzweifelt gesucht im Neue Besitzer gesucht Forum; So, wie nun in meiner Vorstellung unter "ich" schon angekündigt: Ich suche mein ehemaliges Pflegepferd. Er heißt Aramis, wurde auch "Ari" oder...

  1. sheila2

    sheila2 Neues Mitglied

    So, wie nun in meiner Vorstellung unter "ich" schon angekündigt:
    Ich suche mein ehemaliges Pflegepferd. Er heißt Aramis, wurde auch "Ari" oder "Arabella" genannt, ist am 24.02.1986 geboren worden, wurde am 15.03.1992 nach Hannover zu der Pferdehändlerin Marion Plumhoff gebracht und von dort wenige Tage später in die Lüneburger Heide in einen Kutschbetrieb verkauft.
    Aramis hat früher wohl schlechte Erfahrungen gemacht, er mochte keine Männer, er war sehr mißtrauisch, es konnte durchaus passieren, daß er auch mal zuschnappte, wenn man sich zu hektisch bewegte. Vor allem beim Putzen gab es immer wieder Probleme.
    Auf der Weide führte er sich auf wie ein Wildpferd. Er trieb die anderen Pferde zusammen, ließ die Besitzer nicht auf die Weide :lol: , war aber durch kurzes Anschnauzen sofort wieder zur Räson zu bringen. Für ihn war das nur ein Spiel, obwohl es gefährlich aussah und einige Besis sich nicht mehr auf die Weide trauten.
    Seine Rasse ist unbekannt, seine Besitzerin meinte, er sei eine Mischung aus Friese und Welsh Cob. Hm...
    Er ist ein Rappe, mit dicker Mähne (die er leider abschubberte), dickem Schweif, breiter Blesse, Mehlschnute, unterhalb der Nüstern hat er einen schwarzen Fleck.
    Ich habe leider nicht so gute Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]


    Falls ihn Jemand kennt, oder falls Jemand Jemanden kennt ( :) ) der in der Lüneburger Heide einen Kutschbetrieb hat oder dort arbeitet - ich bin für jede Hilfe dankbar.
    Ich möchte in erster Linie einfach nur wissen, ob er noch lebt, wie es ihm geht und was aus ihm wurde.
    Ich habe ihn in 16 Jahren nicht vergessen. Er ist ein einmaliges Pferd.

    Vielen Dank..
     
  2. sheila2

    sheila2 Neues Mitglied

    mehr Fotos:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [U
    [​IMG]
    [​IMG]
    [URL=http://g.imageshack.us/img266
     
  3. sheila2

    sheila2 Neues Mitglied

    Na - nochwas... Immer vergesse ich die Hälfte :no:

    Falls hier Jemand aus der Lüneburger Heide sein sollte:

    Gibt es vielleicht eine Zeitung, die dort überall gelesen wird (Lüneburger Heide ist ja sooo groß...), in der man gut und einigermaßen günstig eine Anzeige schalten kann?

    Egal, ob Tages-, Wochen-, Kutsch- oder Pferdezeitung...

    Bin für wirklich jeden Tipp dankbar....

    Auch wenn schon Jemand ein/sein Pferd gesucht hat, was habt Ihr alles angestellt?

    Danke für jeden Tipp...

    Liebe Grüße
    Christine
     
  4. getmohr

    getmohr ************

    hey,

    weißt du vielleicht auch noch, wie groß er in etwa ist? Hätte ja inzwischen ein stolzes Alter, hoffe mal er lebt noch.
    Dir weiterhin viel Glück bei der Suche!

    Ach so, wenn du ihn findest, würdest du versuchen ihn zu kaufen oder was hast du dann vor? *neugierigbin* :wub:
     
     
  5. sheila2

    sheila2 Neues Mitglied

    Tja, die Größe... Schätze, um die 1,60.
    22 müßte er jetzt sein... Wenn er noch lebt...

    Ich möchte wissen, was aus ihm wurde, ob er noch lebt, wenn ja, wie es ihm geht. Würde ihn gerne mal besuchen... vielleicht auch kaufen.. Kommt ganz darauf an. Wenn es ihm da, wo er jetzt ist, gut geht und er sich wohl fühlt, bin ich ja schon zufrieden. Will ihn niemandem wegnehmen oder ihn irgendwo rausreißen...

    Aber natürlich würde ich mich nicht wehren, wenn ein neuer Besitzer sagen würde: Kannst ihn haben. :biggrin:
     
  6. sheila2

    sheila2 Neues Mitglied

    Wie es aussieht, wurde er nach Hagen verkauft und letztes Jahr wegen schwerer Kolik eingeschläfert.
    So albern es nach 16 Jahren auch ist, ich muß heulen.

    Und dabei muß ich gleich zur Arbeit...
     
  7. getmohr

    getmohr ************

    oh nein :swoon:

    das tut mir echt total leid für dich. Ist es denn sicher, dass es "dein" Aramis war? Hätte dir wirklich serh gewünscht, dass du ihn findest und besuchen kannst und find es auch überhaupt nicht albern, dass du um ihn trauerst :frown::frown::frown:
     
  8. sheila2

    sheila2 Neues Mitglied

    So, irgendwie ist mein eben geschriebener Beitrag jetzt weg - war rausgeflogen.

    Egal, war eh nur Geschwafel.

    Ich bin fix und fertig.

    Die Anzeige bei markt.de werde ich geschaltet lassen, vielleicht meldet sich noch Jemand und teilt etwas Anderes mit.
    Aber eigentlich bin ich mir schon sicher, daß es sich um meinen Aramis handelt.
    Nach 16 Jahren hätte man auch damit rechnen müssen, daß er nicht mehr lebt.

    Hätte ich blöde Kuh nur mal früher nach ihm gesucht...:frown:
     
Die Seite wird geladen...

Aramis verzweifelt gesucht - Ähnliche Themen

Pferd abgeben - verzweifelt, Kopfzerbrechen
Pferd abgeben - verzweifelt, Kopfzerbrechen im Forum Pferde Allgemein
Diagnose Arthrose - bin verzweifelt
Diagnose Arthrose - bin verzweifelt im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Hilfe ich bin verzweifelt! Zweitpferd?
Hilfe ich bin verzweifelt! Zweitpferd? im Forum Allgemein
Verzweifelt - Zähne gemacht + wieder Heuwickel
Verzweifelt - Zähne gemacht + wieder Heuwickel im Forum Sonstiges
Stute lässt sich auf der Koppel nicht einfangen - verzweifelt
Stute lässt sich auf der Koppel nicht einfangen - verzweifelt im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Aramis verzweifelt gesucht