1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auf der Suche nach dem richtigen Reitlehrgang

Diskutiere Auf der Suche nach dem richtigen Reitlehrgang im Allgemein Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe seit November wieder ein eigenes Pferd. Er ist 8 Jahre alt, befindet sich aber aufgrund seiner...

  1. RideYourPony

    RideYourPony Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe seit November wieder ein eigenes Pferd. Er ist 8 Jahre alt, befindet sich aber aufgrund seiner vorherigen "Karriere" als Galopper noch in der Grundausbildung. Nun bin ich auf der Suche nach Lehrgangsmöglichkeiten, die vielseitig angelegt sind, wie Vielseitigkeit, Bodenarbeit, ect. Es ist allerdings gar nicht so einfach, sich durch die Angebote zu "wühlen". Wie macht ihr das? Habt ihr einen Tipp?
     
  2. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Naja, bei aller Vielseitigkeit müsste man ja nichtsdestotrotz wissen, worin eure Stärken und Interessen liegen.
    Lehrgänge sind ja meistens dann doch recht spezifisch auf ein Thema gemünzt, die Vielfalt macht dann ja meist die Anzahl der Lehrgänge aus und weniger ein Lehrgang mit zig angeschnittenen Methoden.

    Ich orientiere mich sehr an meiner Trainerin. Durch sie bekomme ich ein gutes Angebot verschiedener Perspektiven und Herangehensweisen vorgelegt, wir schauen, was zu uns passt und bei nachfragen kann sie mir dann auch gleich den dazugehörigen Instruktor nennen, damit ich bei Bedarf querlesen kann. Meist sind das ja dann recht große Namen, wo es schwierig wird einen Lehrgang zu finden der in der Nähe ist und (zumindest in mein Studenten-)Budget passt, aber häufig haben diese Leute ja noch einen Haufen Schüler, die ihre Lehrgänge und Programme anbieten.
     
    Flauschball gefällt das.
  3. aquarell

    aquarell Inserent

    es wäre ja auch erst mal wichtig zu wissen woher du kommst (kann das gerade nicht entnehmen)
     
  4. RideYourPony

    RideYourPony Neues Mitglied

    Danke für Deine Antwort. Mich interessiert sowohl eine vernünftige Dressurausbildung als auch Springen und Gelände. In meinem Verein wird darüber hinaus 1x monatlich NHS angeboten. Da machen wir auch gerne mit und ich könnte mir vorstellen, dass wir noch mehr auch in diese Richtung machen. Also, ich will jetzt nicht von Dressur auf Western switchen oder so. Ich habe einen Trainer mit dem ich ganz zufrieden bin. Darüber hinaus bin ich aktives Mitglied in einem Reitverein. Dennoch fällt es mir schwer, Licht ins Dunkel der vielen Angebote zu bekommen. Mit der Leistung meines Trainers bin ich zwar zufrieden, er macht aber nicht so viele Vorschläege, wenn es darum geht, mal über den Tellerrand zu schauen. Die Angebote im Verein sind meist für die erfahreneren Turnierreiter und wir sind einfach noch nicht so weit. Außerdem ist bei mir immer noch wichtig zu beachten, dass es sich um einen Vollblüter handelt. Das muss man manchmal auch kleine Schritte gehen. Ich suche einfach passende Möglickeiten, wie ich mich richtig informieren kann.
     
     
  5. RideYourPony

    RideYourPony Neues Mitglied

    ach ja, ich komme aus Niedersachsen/Kreis Hannover
     
  6. aquarell

    aquarell Inserent

    Schöne VS- Lehrgänge sind immer in Luhmühlen. Dein Pferd sollte aber schon etwas gesprungen sein. Es werden dort auch Dressur- LG angeboten, jeweils von unterschiedlichen Trainern.
    Die VS- LG sind 1x Dressur, 1x Springen und 2x Geländetraining. (3 Tage LG)
     
  7. RideYourPony

    RideYourPony Neues Mitglied

    Danke! Was heißt das, dass er etwas gesprungen sein sollte? Geländehindernisse hat er schon kennengelernt. Es gibt ja in Luhmühlen auch offene Lehrgänge. Kann man da auch auf E-Niveau mitreiten?
     
  8. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich weiß ja nicht, ob ich das neue pferd nicht erstmal ankommen lassen würde, bevor ich mit ihm bereits für einen lehrgang wegfahren würde.
    ich würde erstmal die grundlagen so wie es dir möglich ist zuhause in ruhe festigen und dann nächstes jahr schauen, was für euch passen könnte.

    für die anfänge sind die hindernisse auf den 2 luhmühlener geländeplätzen noch etwas schwierig. da würde ich schauen, ob du nicht was nettes auf den ollsener geländeplatz finden könntest.
    in luhmühlenen wirst dann vermutlich erst glücklich, wenn VE niveau bei euch schon sicher ist.

    für das aufbauen der grundlagen würde ich dir einen lehrgang bei herrrn scheunemann in ollen ans herz legen:
    http://www.gelaendeplatz.de/trainer-infos/
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2017
  9. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Der PSVWE veröffentlicht für unseren Kreis hier viel, für dich müsste das PSVHAN sein, kannst da ja mal auf die Homepage gucken.
     
  10. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    8-9 Monate dürfte zum ankommen aber eigentlich reichen:reflect:
    Ich würde regelmäßig auf den Seiten von entsprechenden Vereinen (zB eben welche mit Geländestrecke) umsehen :) oder falls du bei FB bist in lokalen Reitergruppen :)
     
    NaBravo und Maybe12 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Auf der Suche nach dem richtigen Reitlehrgang - Ähnliche Themen

Nächtlicher Besucher im Stall
Nächtlicher Besucher im Stall im Forum Pferde Allgemein
die schwere Suche nach einer Pflegebeteiligung für einen erwachsenen Anfänger
die schwere Suche nach einer Pflegebeteiligung für einen erwachsenen Anfänger im Forum Reitbeteiligung
Auf der Suche nach dem passenden Deckhengst für meine Stute, bitte um Hilfe ;)
Auf der Suche nach dem passenden Deckhengst für meine Stute, bitte um Hilfe ;) im Forum Pferdezucht
Suche zuverlässige, erfahrene RB nach 52223 Stolberg
Suche zuverlässige, erfahrene RB nach 52223 Stolberg im Forum PLZ Bereich 5
Die Suche nach dem richtigen Sattel..
Die Suche nach dem richtigen Sattel.. im Forum Ausrüstung
Thema: Auf der Suche nach dem richtigen Reitlehrgang