1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufmerksamkeit bei Bodenarbeit

Diskutiere Aufmerksamkeit bei Bodenarbeit im Bodenarbeit Forum; Da ich die Frage im Freude Thread eingeworfen habe, mach ich hier mal ein Thema auf. Nach einem stressigen Tag heute Abend das erstmal mit Benito...

  1. Natty

    Natty Bekanntes Mitglied

    Da ich die Frage im Freude Thread eingeworfen habe, mach ich hier mal ein Thema auf.

    Nach einem stressigen Tag heute Abend das erstmal mit Benito im Dunkeln auf dem Platz Bodenarbeit gemacht.
    Wär richtig schön, dadurch, dass ich im Moment soviel arbeite schaffe ich es meist nicht.

    Darum war es heute umso schöner :biggrin:.

    Nur leider lässt er sich schnell von den anderen Ablenken, da muss ich mir noch was einfallen lassen.

    Hat jemand nen Tipp?

    Das mach ich im Moment:
    Im Moment longiere ich ihn im Dialog.
    Sprich ich laufe mit, mach Tempowechsel und versuchen mit Körpersprache und wenig Stimme anzuhalten. Dann bau ich noch Handwechsel im Schritt mit ein.

    @Leo
    Antwort von Leo:

    bist Du auf Longenabstand oder schon näher dran?
    Wenn sich ein Pferd leicht abkenken lässt bleib ich gerne deutlich näher und Lauf halt mehr mit.
    Lass den ganze Bahn gehen und dann schon mal Volten um mich herum usw
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Nov. 2018
    melisse gefällt das.
  2. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Mein Weg ist da viel Abwechslung reinbringen, das ganze nicht zu langsam gestalten, sondern ein bisschen zackig vorgehen, was ein bauen (pylonen, stangen, etc.) hier liegt das oft an langweile, also ich langweile mein Pferd und dann konzentriert sie sich halt auf was anderes, ganz normal find ich :)
     
    Miiiau gefällt das.
  3. Natty

    Natty Bekanntes Mitglied

    Ich Wechsel den Abstand immer mal wieder.

    Er ist mittlerweile gut angekommen, schaut aber immer was die Herde so macht.

    Am Montag hat er auch angefangen zu kauen und hat abgeschraubt. Er reagiert auf mich aber guckt auch immer wieder zu den anderen.
     
  4. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Kommt auch drauf an, wie weit das Pferd ausgebildet ist und wie viel Spaß es dran hat UND was du Menschin eigentlich bezweckst :)

    Obsi.
     
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Findest du es denn schlimm, wenn er zu den anderen guckt? Ist doch irgendwie auch normal, dass er das tut? Wenn er sich da nicht übermäßig ablenken lässt, so dass er gar nimmer auf dich hört oder so, dann würd ich mich davon glaub ich gar nicht stören lassen. Soll er halt mal rüber gucken zu den Kollegen, solang er bei Ansprache dann auch wieder bei dir ist. Finde ich.
     
    pjoker, melisse und Tequilla gefällt das.
  6. Natty

    Natty Bekanntes Mitglied

    Danke schon mal für eure Antworten :smile:

    Reittechnisch ist er gut ausgebildet, Bodenarbeit kennt er so noch nicht.

    Nee gucken ist ja ok, aber wir haben neben dem Reitplatz einen Longierzirkel und als am Sonntag die RB mit Memo darin gearbeitet hat, ich war schon auf dem Platz, da hat er sich beim Anhalten neben mir erstmal zum Zirkel gedreht.

    Hinterher ging es dann auch wieder, aber er ist halt oft bei der Herde.

    Muss wohl wirklich noch mehr Abwechslung reinbringen. Er ist ja jetzt ca. 2 1/2 Monate bei mir .
     
  7. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Manchen Pferden macht das auch schlicht nicht wirklich Spaß...

    So wie sich das liest, machst du dich für ihn noch uninteressant. Das schauen finde ich erst mal nicht so schlimm bis hin zu normal. Problematisch wirds halt dann in der nächsten Stufe...
    Sowas mag ich persönlich einfach nicht. Ich widme meine Zeit dem Pferd und erwarte auch, dass das Pferd sich die Zeit auf mich konzentriert. Hat ja dann locker wieder 23h Zeit irgendwas anderes zu tun. Da kann man die eine Stunde schon auch etwas Aufmerksamkeit verlangen.

    Du könntest den Abstand deutlich veringern, Zirkel Verkleinern und Vergrößern, mal ein flotter Trab dazwischen, Stangenarbeit oder halb Hohe Cavalettis. Slalom laufen. Mal führen, dann wieder longieren. Einfach mehr Abwechslung.
     
    melisse und ruffian gefällt das.
  8. ruffian

    ruffian Schimmelreiterin

    Es kann sehr unterschiedlich lang dauern, bis ein Pferd sich im neuen Zuhause komplett sicher fühlt. Der gelegentliche Blick zu anderen Pferden würde mich auch nicht stören, das Hindrehen und Mißachten des Menschen schon. An welchem Punkt dieses Verhalten abgestellt werden sollte ist individuell unterschiedlich. Es gibt Pferde, die sofort schon beim Gucken die Verbindung zum Menschen und zu ihrer Aufgabe verlieren. Häufig sind das unsichere Typen, die deutlichere Kontrolle wollen, um sich sicher zu fühlen. Andere können sehr gut "Multitasking" und man kann sie auch bei geteilter Aufmerksamkeit problemlos zurückrufen bzw. muss dies gar nicht, weil sie ihre Aufmerksamkeit so weit beim Menschen und der Aufgabe lassen, wie es zur Ausführung nötig ist.

    Du schreibst, er ist reiterlich sehr gut ausgebildet. Wie verhält er sich da? Kannst du ihn am langen Zügel schauen lassen, ohne dass er langsamer wird oder sonst irgendwie von seiner momentanen Aufgabe abweicht? Das könnte ein Hinweis sein, ob er ständige neue Aufforderungen braucht, um bei dir zu bleiben. Beim Reiten ist die Verbindung zum Pferd immer deutlicher als am Boden. Falls er schon da Probleme mit zu viel Eigenverantwortung hat und leicht ablenkbar ist, solltest du bei der Bodenarbeit auf ständige neue Aufgaben achten. Aber das bedeutet auch, dass er mehr Pausen und kürzere Übungseinheiten braucht, weil die Arbeit sehr intensiv ausfällt und man schnell den Fehler macht, die Anstrengung und Konzentration zu unterschätzen.
     
    melisse gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Aufmerksamkeit bei Bodenarbeit - Ähnliche Themen

Aufmerksamkeitsdefizit
Aufmerksamkeitsdefizit im Forum Pferdeflüsterer
mehr aufmerksamkeit?!
mehr aufmerksamkeit?! im Forum Allgemein
Lehrgang Bodenarbeit. Wo?
Lehrgang Bodenarbeit. Wo? im Forum Bodenarbeit
Gähnen + Beißen bei der Bodenarbeit
Gähnen + Beißen bei der Bodenarbeit im Forum Bodenarbeit
Bodenarbeit mit jungem Pony
Bodenarbeit mit jungem Pony im Forum Bodenarbeit
Thema: Aufmerksamkeit bei Bodenarbeit