1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufstallen?

Diskutiere Aufstallen? im Haltung und Pflege Forum; Muss man irgendetwas beim aufstallen beachten? Mein pony und das meiner freundin stehen täglich auf der koppel und sollen jetzt langsam nachts in...

  1. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Muss man irgendetwas beim aufstallen beachten?
    Mein pony und das meiner freundin stehen täglich auf der koppel und sollen jetzt langsam nachts in den stall , müssen wir was beachten?Oder können wir die einfach nachts in den stall stellen und heu geben , oder muss man das langsam machen?

    lg dominique
     
  2. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    du irittierst mich gerade und solangsam bin ich am zweifeln, charlygirl!
    Bei der sache mit der Hufrehe sagst du das dein Pony absolute Boxenruhe hat-und jetzt steht es auf einmal den ganzen Tag auf der Koppel??:err:

    Meinst du es ist so toll wenn dein Pony erst einen reheschub hatte und es jetzt dann den ganzen Tag auf der Koppel steht und Gras frisst....

    Du schreibst überall was anderes......:err:

    Urmel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Sep. 2007
  3. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Er steht nicht auf der koppel sondern auf eine art sandplatz!
    bloß ich wollte wissen ob man was beachten muss
     
  4. Urmel

    Urmel Guest

    Warum Sandplatz?

    Mich würde mal interresieren warum du überall was anderes schreibst??
    Mir kommt das so langsam sehr unglaubwürig vor....sorry;-)

    urmel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Sep. 2007
  5. charlygirl

    charlygirl Inserent

    also ich erkläre mal von vorne
    So bis letzte woche stand mein pony jeden tag auf der weide , also im anderen stall und ich durfte ihn nicht rein hohlen auf einen sandplatz oder stall oder sonst irgendetwas.
    Da ich diese situation nicht sehr passend fand habe ich freitag in einen anderen stall gewechselt wo ich entscheiden darf wo mein hotta steht , und ich habe ihn auf einen sand/erde Platz gestellt , wo er jeden tag mit seiner stallkollegin drauf steht und ab und zu mal paar minuten gras essen darf beim spazieren gehen oder so.
    und jetzt habe ich eben angst das ein abrubter futterwechsel schädlich sen kann weil ich ja jetzt die möglichkeit habe ihn so zu halten wie mein TA mir geraten hat.
    So und es tut mir leid ich wollte es keinem sagen mir tat es weh wenn alle gemeckert haben und ich konnte nichts machen nichts was ihr mir gesagt habt konnte ich in die tat umsetzen und jetzt habe ich die möglichkeit mein eigener herr zu sein und alles so zu machen wie mir zb von dir geraten wird denn du scheinst dich mit dem thema gut auszukennen .


    es tut mir leid ok ich wolte nicht als schlechte besitzerin dastehen die ihr pferd nochmehr krank macht weil sie kene lust hatte die ratschläg anzunehmen , mir war es unangenehm es zu sagen das ich machtlos war , denn wenn ich ihn in den stall gestellt habe war er nach 1 stunde wieder draußen. es tat mit leid darum auch der neue stall wo es ihm besser gehen wird , denn der stallbesitzer berät mich auch ein wenig

    ich kann mich nur entschuldigen das ich so dumm war und nicht früher was gemacht habe :cry:

    lg
     
  6. Yvonne

    Yvonne Inserent

    Also mal zu deiner Frage. Wenn dein Pferd jetzt auf einem Sandplatz steht bekommt es doch sicher auch schon Heu gefüttert - es kann ja nicht den ganzen Tag nichts bekommen. Auch wenn Pferde auf der Weide stehen finde ich es wichtig dass sie auch Zugang zu Heu haben. Demnach dürfte es so oder so kein Problem sein dein Pferd einfach nachts in den stall zu stellen und morgens wieder raus.
    Denke ich...
     
  7. Urmel

    Urmel Guest

    Also ich verstehe deine Frage auch nicht....
    Was verstehst du unter einem "abrupten Futterwechsel"?
    Was hat er den im alten Stall bekommen und was bekommt er jetzt?

    "abrupter Futterwechsel" heißt für mich eine radikale Futterumstellung-in welchem sinne? weil er bis Fr. täglich 24h Gras :)nah: ) gefressen hat und jetzt nichts mehr?
    Weißt du, ich sage es jetzt (leider) zum 100x aber das was da abgegangen ist mit der Koppel, ist für dein Pferd und die Rehe der absolute Horror, ich hoffe du hast daraus gelernt und das ihr von dem Gras sehr, sehr schnell wegkommt...
    Ich finde es auch nicht gut von dir das du uns einfach was anderes sagst wie es eigentlich ist "nur" weil es dir weh tut, ganz im gegenteil: Mir würde es dann noch viel ärger weh tun...:no:

    Urmel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Sep. 2007
  8. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Ich weiß das es ein fehler war.
    mit dem futterwechsel meine ich genau das was du geschrieben hast er stand 24h auf gras und jetzt steht er auf einem paddock wo er nur am rand ein bissl knabbern kann.Und ich hatte angst das wenn ich ihm jetzt nur heu gebe das er dann wieder krank werden könnte.
    Und ich bin froh jetzt da weg zu sein , jetzt kann ich das machen was alle mir raten und mein TA mir rät. und einsweiß ich diesen fehler werde ich nie wieder begehen damit hätte ich mir und meinem pony eine menge leid ersparen können wenn ich nur eher einen neuen stall gefunden hätte bzw. richtig danach gesucht hätte.
    es tut mir echt voll leid ich wusste das dass was mit meinem pony gemacht wurde falsch war bloß ich konnte es nicht ändern , jetzt habe ich eine neue chance und versuche alles richtig zu machen .
    ich hoffe ihr seid nicht so sehr sauer auf mich
     
  9. Osaka

    Osaka Inserent

    Ich möchte nur nochmal drauf hinweisen, das Pferde die länger als 4 Stunden nix zu kauen haben in akuter Kolikgefahr sind weil sie Dauerfresser sind. Wenn das Gras am Rand runtergefressen ist und das Pony länger als 4 Stunden auf dem Paddock steht sollte es wenigstens ein bischen Heu bekommen. Dazu kommt noch das Ponys auch Sandkolik bekommen können wenn sie am Rand das kurze Gras fressen wollen wo nix mehr ist. Also lieber ein bischen Heu oder Futterstroh hinschmeißen und wenn es nur ne Hand voll ist und Wasser versteht sich von selbst.
    Aber das weißt Du bestimmt auch nehm ich mal an. Meinte es nur gut für das Pony.

    LG

    Carmen
     
  10. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Das weiß ich der bekommt morgens heu hingelegt und wenn ich komme auch nochmal heu und ein wenig stroh und abends , wenn die in die box kommen auch nochmal heu und stroh insgesamt mache ich jeden tag ca 1 bund futterstroh in seine box das er auch nachts was zu knabbern hat.
    Achja und abends bekommt er ab nächste woche mineral futter , muss es nur erst noch kaufen gehen.
    dann habe ich überlegt ob es nicht gehen würde wenn ich ihm einem maulkorb kaufe oder wie die dinger heißen , kann er dann nicht doch ein bissl mit den anderen auf die weide ? Ich meine soviel bekommen die doch da nicht durch dieses mini loch oder?
     
Thema: Aufstallen?