1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auge rausnehmen (Periodische Augenentzündung)

Diskutiere Auge rausnehmen (Periodische Augenentzündung) im Sonstiges Forum; Hallo, Mein knapp 30 Jähriges Pony hat seit 2 Jahren eine Periodische Augenentzündung :noe: Bis vor kurzem ging es mit Salben innerhalb von...

  1. hannyla

    hannyla Neues Mitglied

    Hallo,

    Mein knapp 30 Jähriges Pony hat seit 2 Jahren eine Periodische Augenentzündung :noe:
    Bis vor kurzem ging es mit Salben innerhalb von 3-4 Tagen wieder besser und das Auge wurde wieder komplett klar. Jetzt kämpfe ich schon seit 1 1/2 Monaten damit das Auge wieder in den Griff zu bekommen Tierarzt war zich mal da. Vor einer Woche war die Tierärztin wieder da,weil das Auge wieder richtig schlimm aus sah. Sie hatte mir gesagt ich solle mal drüber nachdenken das Auge rausnehmen zu lassen wenn ich es gar nicht mehr in den Griff bekomme. Meine Tierärztin riet mir zu einer Klinik in Münster wo die Pferde nicht in eine Vollnarkose kommen und auch bei der Narkose stehen bleiben. Mein Pony ist wirklich zäh und ihr fehlt auch sonst an nichts wenn das Auge gerade mal mitspielt ist sie noch super zu reiten Ich würde über diese Operation nie nachdenken wenn mein Pony nicht noch so fit wäre. Ich würde es nicht für Fair halten mein Pony deswegen einschläfern zu lassen wenn die Chance noch ziemlich hoch ist ,dass es ihr danach wieder richtig gut geht. Der Tierarzt kommt immer nur wegen dem Auge und die Rechnungen steigen da auch ins unendliche.

    So lange rede kurzer Sinn mich würde mal interessieren wer damit schon Erfahrung gemacht hat vor allem bei älteren Pferden.

    Würde mich über Antworten freuen.

    Liebe Grüße

    Hannah
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich dachte, das soll man nicht tun, weil die erkrankung dann aufs andere auge übergeht?
    hast du evrschiedene salben probiert? zum beispiel mucokehl augentropfen?
    hast du einen guten homöopathen an der hand?
     
  3. Barrie

    Barrie Inserent

    Eine gute Bekannte hat das dieses Frühjahr bei ihrer Stute machen lassen, das Pferd ist erst 8. Operiert wurde in München. Nach Auskunft der Klinik - und alle Voruntersuchungen haben das bestätigt - war bei diesem pferd eine hochgradige Infektion mit Leptobspiren die Ursache. Das andere Auge war noch gesund. Zu den Augenproblemen hatte die Stute auch Muskelprobleme.
    Die Stute mußte eine Woche in der Klinik bleiben, OP und bisheriger Verlauf sind einerseits ohne Komplikationen, aber das Pferd erholt sich nur sehr langsam, die operierte Augenhöhle mußte weiter pünktlich versorgt werden, es ist nun ca 3 Monate her, ihr Gesamtzustand verbessert sich langsam.Die langfristige Prognose ist unklar, an sich sollte das Pferd verkauft werden, das ist nun auch kaum möglich.
    Zu der Augenop wird wohl geraten, um ein Übergreifen der Infektion auf das andere Auge zu vermeiden und um die sehr schmerzhaften Schübe zu beenden.
    Wenn ich mich recht erinnere, waren die OP-Kosten sehr hoch, so 4000 € ufwärts, aber das kann einem die Klinik ja genau sagen.
    Barrie
     
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Bei dem Wallach einer Freundin wurde die Flüsskeit im Auge ausgetauscht. Ist das keine Option?
     
     
  5. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Das die Erkrankung aufgrund des Entfernen des einen Auges auf das andere übertritt, lese ich grad zum ersten mal. Man muß, wenn das Pferd Schübe hat, immer gucken, das man nicht nur das eine Auge, sondern immer beide Augen untersucht, aber einen direkten Zusammenhang, das ein Entfernen des Auges das Risiko der Infektion des zweiten Auges erhöht, kenne ich so nicht.

    Ich habe in meinem Praktischen Jahr bei dieser OP am stehenden Pferd ab und zu assistiert. Ich habe auch schon Fälle gesehen, wo zunächst eine Virektomie vorgenommen wurde, und das Auge hinterher dennoch verloren ist, sprich, auch noch entfernt werden mußte. Das ist natürlich immer eine Erwägung wert, erst eine Virektomie vornehmen zu lassen, und dann erst das Auge zu entfernen. Allerdings stellt das natürlich dann im Zweifel zwei OPs dar, daher würde ich das bis ins Detail sehr intensiv mit der Klinik durchsprechen, ob das eine Option wäre, oder ob sie davon dann eher abraten.

    Verheilen tut das in den meisten Fällen gut.
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich hole das Thema mal wieder hoch...

    Weiß man denn inzwischen wie die periodische Augenentzündung übertragen wird?
    Was passiert wenn man sie unbehandelt lässt (keine OPs?)
    Kann man im frühen Stadium die Krankheit irgendwie lindern/ verlangsamen?
    Kann es auch genetische Ursachen haben?

    Hintergrund: wir haben ein junges Pferd mit dieser Erkrankung am Stall. Die Besitzerin kann/ will sich keine OP/ Behandlung leisten und ignoriert es jetzt einfach. Solange sie das Pferd reiten kann ist es für sie ok...
     
  7. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Unser TA hat damals gesagt, es handele sich um eine Autoimmunerkrankung. Guck mal hier, das ist sehr informativ. Behandeln sollte man also auf jeden Fall, weil die Pferde Schmerzen haben. Periodische Augenentz
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich würde auch sagen, nicht behandeln ist echt Tierquälerei. Das Pferd hat dabei echt richtig Schmerzen, das kann man doch nicht einfach ignorieren...


    via Tapatalk
     
  9. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Problem ist, dass ich mit der Frau nicht unbedingt reden kann. Wir sind uns nicht so grün. Ich hab das über dritte erfahren, als es darum ging, wie hart sie dieses pferd anreitet.
    sie hat wohl die diagnose und auch schon die möglichkeit einer op. die ist ihr aber zu teuer.
    ich denke das pferd wird noch geritten so lange es geht und kommt dann in die wurst. traurig.
     
Die Seite wird geladen...

Auge rausnehmen (Periodische Augenentzündung) - Ähnliche Themen

Fuchs hat im Sommer schwarze Augen
Fuchs hat im Sommer schwarze Augen im Forum Haltung und Pflege
membrane pupillaris Augenerkrankung
membrane pupillaris Augenerkrankung im Forum Äußere Erkrankungen
Augen ganz allgemein
Augen ganz allgemein im Forum Äußere Erkrankungen
Auge entfernen lassen oder nicht?
Auge entfernen lassen oder nicht? im Forum Äußere Erkrankungen
Pferd hat dickes Auge
Pferd hat dickes Auge im Forum Äußere Erkrankungen
Thema: Auge rausnehmen (Periodische Augenentzündung)