1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausbildung

Diskutiere Ausbildung im Allgemein Forum; Moin Ihr lieben. Vielleicht hat da ja jemand einen Tip für mich... oder es ist ihm ähnlich ergangen... Kurz zu dem Pferd. Aufgewecktes...

  1. brienschen

    brienschen Neues Mitglied

    Moin Ihr lieben.

    Vielleicht hat da ja jemand einen Tip für mich... oder es ist ihm ähnlich ergangen...

    Kurz zu dem Pferd.
    Aufgewecktes Kerlchen, kann frech werden, wenn man nicht 100% ihm seine Aufmerksamkeit schenkt, oder aber auch frech, wenn die Aufgaben nicht seinem Niveau entsprechen *g*
    Also kurzum er sagt immer Bescheid wenn etwas nicht "rund" läuft.

    Mit 4Monaten war er in meinen Besitz mit 6Monaten zu mit gekommmen. Mit 2,5 J. hieß es Ataxie (Schulmedizin) 2x Tod gesagt. Mit einer anderen Art von Medizin herausbekommen das er eine Atritis hatte.. etc. Damit es nicht so lang wird. Er schlurft. Hinten rechts. Und er schlurft "nur noch" wenn ihm langweilig wird... Wenn er sich vertritt... sofort auf Schwachpunkt, dann schlurft er... Phantomschmerzen quasi (hier könnte ich jetzt auch ausholen)

    Mit 5 dann sehr zart und nur im Schritt angeritten... Positiv aufgehört...
    Aber auch da kam da schon eine gewisse ART durch.. um die es mir hier HIER jetzt geht..
    Wenn Reiter oben unsicher war... bleibt er stehen... Man kann auf ihn ÜBERTRIEBEN oben drauf den Hampelmann machen .. er geht nicht.
    Naja.. Bevor mein Stallwechsel war, haben wir positiv aufgehört. D.h. ich habe eine andere Reiterin gebeten, mit in die Halle zu kommen,... so das mein kleiner hinterherläuft. Und am Ende konnte ich im Schritt alleine durch die Halle mit ihm. So haben wir aufgehört.

    Stallwechsel. Pferd fühlt sich Pudelwohl, hat dort einen tollen Freund mit dem er den ganzen Tag spielt.
    Wenn ich dann abends komme.. könnte man sagen er ist meistens sehr kaputt vom tag..
    Aber das ist jetzt schon anders geworden..
    Habe nun wieder mit dem Longieren angefangen (Habe ihm 4Monate Pause gegeben)
    Und mich wieder drauf gesetzt.. Super.. ABER.. Er geht keinen Schritt...
    Ok.. An den Platz grenzt eine Koppel mit rossigen Damen... vielleicht bin ich ihm ja peinlich und er geht deshalb nicht (das war ein Scherz)
    (Aber vielleicht hat es wirklich etwas mit der Koppel nebenan zu tun) (Die Damen stieren dicht am Zaun und gaffen)

    Nun habe ich mir eine Dame besorgt, die das Reiten angeblich beherrscht,... und angeblich Erfahrungen hat mit Jungpferden...

    Sie gab mir zuerst bevor sie mich im Stall aufsuchte den Tip... an Ausbindern rauslongieren... Weil Pferd vielleicht nicht kapiert,,. wenn ich die Zügel oben annehme und treibe... er das für halten hält..Ja ok, logisch.. aber ich habe die Zügel locker.. quasi hängend. Eigentlich wollte ich ihn nicht ausbinden.. weil er sowieso sehr tief geht.. und sich dann ganz schnell einrollt.. über Chabon lief das damals gut... Aber normale Ausbinder... NAJA. bei ihm ist es einfach nicht so passend.
    ABER ich dachte mir.. ok.. hört sich trotzdem logisch an.. mach ma...

    Ging auch einigermaßen gut...

    So dann kam sie zu Besuch die Reitdame. Ich sollte longieren. Habe ich nicht gemacht. Sie muss das gefühl zum Pferd bekommen. Und ausserdem, hört sich doof an, aber ich bezahle sie.. in dem ich longiere.. hmm..
    Sie zerrte den Sattelgurt nach.. ich HALLO... Sie dachte er kennt das schon.. Kennt er auch, aber ich
    reisse ihm nicht den Gürtel auf Bleiqualität zu... später merkte ich noch beim absatteln, das sie den kinnriemen sogar feste nachgezogen hat..
    Ausgebunden hat sie ihn.. tiefer denn tief... Er hat sich einmal hingepackt.. Er hat sie verarscht (das fand ich gut) Ja und das wars dann...

    Ich wollte sie eigentlich wiederholen, weil 1 x ist keinmal, aber ihr nochmal sagen... so und so bitte nicht. und hier geht es nicht ums longieren sondern ums reiten (natürlich kann jemand oben drauf sitzen beim longieren.. das ist dann wieder etwas anderes)
    ABER ich lasse es jetzt.

    Ich glaube ich brauch eigentlich nur jemanden der ihn von hinten ein wenig anschupst..

    Aber was ist wenn man diesen jemand nicht hat....

    kennt jemand das verhalten .. stehen bleiben.. nix passiert

    (und ich habe hier jetzt einiges ausgelassen... aber soviel schreiben.. es würde mich freuen wenn jemand mir einen Rat geben kann)
     
  2. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Also, diese nette Dame würde ich nicht mehr holen :no: Da gibt es leider viel zu viele von, die meinen Ahnung von der Jungpferdeausbildung zu haben, und das ganze dann nicht auf Basis der Anatomie des Pferdes machen sondern eher "brutal" und unproduktiv.

    Ich denke auch, dass du dir jemanden suchen solltest, der mit genügend Selbstbewusstsein (augferichtet, Brust raus etc.) und einer Peitsche in der Hand, dem pferd den Weg nach vorne zeigt. Ich habe auch mal eien Ausbilder gehabt, der die ersten Male von unten auf diese Weise geholfen hat. Das ging sehr gut und zeigt dem Pferd halt sehr deutlich, das man da von ihm will. Die Hilfe von unten kann man dann mit der Zeit immer mehr reduzieren und irgendwann weglassen.
     
  3. brienschen

    brienschen Neues Mitglied

    Meine damalige Stallnachbarin vom vorherigen Stall kommt nun am WE. Wollen es SO.. versuchen. Also ich oben drauf, Sie erstmal an der Longe...so das sie mittreibt. ...
    Damals hatte das schon gut geklappt, weil sie eher BRUST raus ist.. Mich mit ihrer Art auch eher animiert, als irgendwie verunsichert....

    Ich danke Dir für Deinen Beitrag:smile:
     
  4. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Gerne! Berichte mal, wie es geklappt hat. Eigentlich hat es so immer geklappt bei den jungen Pferden, die ich mitgeritten bin.
     
     
Die Seite wird geladen...

Ausbildung - Ähnliche Themen

Ungleiche Behandlung bei Ausbildung
Ungleiche Behandlung bei Ausbildung im Forum Allgemein
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden im Forum Dressur
Ausbildung zum Pferdewirt - Themen in der Berufsschule
Ausbildung zum Pferdewirt - Themen in der Berufsschule im Forum Allgemein
Reitausbildung
Reitausbildung im Forum Allgemein
Fahrausbildung Pferd und Reiter
Fahrausbildung Pferd und Reiter im Forum Fahrsport
Thema: Ausbildung