1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausgaben für Reit-Bekleidung

Diskutiere Ausgaben für Reit-Bekleidung im Ausrüstung Forum; Was geben Reiter im Durchschnitt pro Monat so für Reitbekleidung (Hosen, Stiefel, Stiefeletten, Chaps, Helme, Westen, Jacken, Shirts, etc.) aus?

  1. Anfänger123

    Anfänger123 Neues Mitglied

    Was geben Reiter im Durchschnitt pro Monat so für Reitbekleidung (Hosen, Stiefel, Stiefeletten, Chaps, Helme, Westen, Jacken, Shirts, etc.) aus?
     
  2. Miiiau

    Miiiau Neues Mitglied

    Pro Monat? Gar nichts :bae:
    Das kauft man such einmal und gut ist (außer es wird kaputt geschlabbert oder so :biggrin:)
    Wenn du mit dem Reiten anfangen möchtest, brauchst du auf jeden Fall einen Reithelm und Reitschuhe. Und möglichst bald eine Reithose. Den Helm würde ich immer neu kaufen, bei gebraucht weiß man halt nie zu 100% ob der noch intakt ist (braucht man nur einmal mit runtergefallen zu sein...). Die Preise fangen da bei 50€ Euro an, können aber auch schnell in die Hunderter gehen.
    Den Rest kann man sich ja sicher gebraucht recht günstig kaufen. :astrein:
     
    Flauschball, Soso und Lorelai gefällt das.
  3. Darling*W

    Darling*W Neues Mitglied

    Natürlich gönnt man sich hier und da mal wieder eine neue Reithose oder Jacke oder nach was einem gerade so ist und der Geldbeutel zu lässt aber jeden Monat fallen dafür keine Kosten an, sobald die Grundausrüstung mal angeschafft wurde ;)
     
    Miiiau gefällt das.
  4. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    Am Anfang würde ich keine Stiefel kaufen . Gummistiefel sind Schrott und Lederstiefel sehr teuer. Würde Stiefeletten und Stiefelschäfte kaufe das kriegt man für 150€ zusammen. Halten lange
     
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Hier auch. Das meiste wird einmal angeschafft und dann eben benutzt, bis es nimmer passt oder kaputt ist.
    Extra fürs Reiten kauf ich nur Stiefel und Helm, alles andere sind meine normalen Alltagsklamotten, die für "gut" nimmer taugen, für den Stall aber noch gut genug sind.
     
    Natty gefällt das.
  6. Jayjay

    Jayjay Aktives Mitglied

    Ich kaufe selten neu und sehr oft gebraucht. Die meisten Sachen halten auch recht lange. Wirkliche monatliche Ausgaben habe ich nicht. Ich glaube das letzte was ich gekauft habe war eine Reithose im Angebot auf der Equitana Open Air und die ist ja nun schon etwas her.
     
  7. Lümmel

    Lümmel Bekanntes Mitglied

    Ich kaufe wenig für mich neu. Stallhosen und -Jacken sind ausrangierte normale Kleidung. Stallschuhe auch.

    Lediglich Reithosen und Reitschuhe. Da aber auch wenig, hab eine Hose für den Sommer und eine für den Winter und die auch schon seit ein paar Jahren.
    Am meisten kaufe ich noch Handschuhe, die gibt es ca. jedes Jahr oder alle anderthalb Jahre neu, weil sie durch sind (werden aber auch zur Stallarbeit missbraucht).

    Die Ponys bekommen öfter mal neue Klamotten :D
     
  8. likehorses

    likehorses Neues Mitglied

    Ich denke am Anfang braucht man nicht alles direkt zu kaufen. Eines der wichtigsten Dinge ist das Thema Sicherheit. Gerade am Anfang sollte man nicht am Helm sparen, weil man (genau wie bei anderen Sportarten auch) mit Schutzausrüstung Verletzungen vorbeugen kann. Sicherheitsweste ist natürlich auch sinnvoll, würde ich aber erstmal hinten anstellen. Und dann natürlich Reithose und Stiefel. Aber auch da gilt: Wer billig kauft, kauft meistens doppelt! Trotzdem findet man online eine sehr große Auswahl und kann sich in seinem Budget das passende aussuchen.
     
  9. Binapa

    Binapa Inserent

    Kaufe eher 2x im Jahr.... :eek:
    und dann auch noch oft gebraucht...
    Auch Halfter, Decken usw....

    Zahle ein Haus ab, hab 2 Pferde, Enten/Hühner und sonstiges Flattervieh, genieße den Luxus das wir zwei Autos haben möchte auch nicht auf jährlichen Urlaub verzichten und nicht jeden Euro 5 mal umdrehen müssen....dabei möchte ich erwähnen, dass mein Mann und ich „normal Verdiener“ sind aber irgendwo muss man Abstriche machen und ich brech mir echt keinen Zacken aus der Krone, wenn ich eine gebrauchte Reithose kaufe....
    Teilweis sind die sogar noch mit original Etikettt....

    Klar, die Grundausstattung ist da wie Reitstiefel, Hosen, Jacken usw. und zB jetzt auf den Winter zugehend Winterreitmantel und Winterstiefel...
    Das Kauf ich aber einmal und dann muss es halten bis es kaputt ist.

    Klar gefallen mir auch die neusten Trends usw aber man muss nur ein wenig warten dann findet es man bei eBay kleinanzeigen, Kleiderkreisel und auf anderen FB Seiten nahezu neu gebraucht.
     
    melisse gefällt das.
  10. Lali

    Lali Neues Mitglied

    Ich denke wenn du erstmal eine Grundausstattung hast (Helm, Reithose, Stiefel/Stiefeletten) wirst du auch erstmal nichts weiteres einkaufen brauchen.
    Ich kaufe auch eher selten was neues ein.
    Alles was man so braucht habe ich eigentlich und dann kaufe ich mir vielleicht zwischendurch nochmal eine Reithose oder halt sowas wie Handschuhe oder dieses Jahr mal eine neue Jacke für den Winter.
     
Die Seite wird geladen...

Ausgaben für Reit-Bekleidung - Ähnliche Themen

Gute! Reitschule Frankfurt/MTK und Umgebung
Gute! Reitschule Frankfurt/MTK und Umgebung im Forum PLZ Raum 6
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter im Forum Sonstiges
Barocksattel für Warmblut geeignet?
Barocksattel für Warmblut geeignet? im Forum Ausrüstung
Moringa für Pferde
Moringa für Pferde im Forum Naturheilmethoden
Basics an Ausrüstung für Dressur draussen
Basics an Ausrüstung für Dressur draussen im Forum Ausrüstung
Thema: Ausgaben für Reit-Bekleidung