1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausrüstungsgegenstände für die RB kaufen okay?

Diskutiere Ausrüstungsgegenstände für die RB kaufen okay? im Allgemein Forum; Sagt mal, findet ihr es okay, wenn die RB ab und zu (bei Bedarf) mal etwas zur Ausrüstung vom Pferd beisteuert? Ich meine Folgendes: Ich habe...

  1. Gina2007

    Gina2007 Neues Mitglied

    Sagt mal, findet ihr es okay, wenn die RB ab und zu (bei Bedarf) mal etwas zur Ausrüstung vom Pferd beisteuert?
    Ich meine Folgendes: Ich habe kürzlich eine Abschwitzdecke mitgebracht. Die Kleine schwitzt nach einer Stunde in der Bahn i.R. und bei diesen Außentemperaturen finde ich eine Abschwitzdecke hilfreich. Ich will ja nicht, dass die Kleine krank wird :nah:
    Außerdem habe ich zum Geburtstag ein Halfter geschenkt bekommen, das ich nun benutze, wenn ich da bin. Also ich persönlich benutze die Sachen (die Besi natürlich auch gerne), aber nicht nach dem Motto "Ich habe dem Pferd mal etwas gekauft" zur Besi.
    Ich denke bei Kleinigkeiten, wie Huffett etc., ist das okay, oder? Ich will der Besi nicht vor den Kopf stoßen. :wideeyed: Wie haltet ihr das?
     
  2. ponyfriend_1993

    ponyfriend_1993 Inserent

    hi
    solange du meinst das dass nach deiner meinung gut ist kannst du das ruig machen :yes: .
    aber wenn du irgentwann das pferd nicht mehr reitest musst du deine sachen wieder mitnehmen

    lg ponyfriend
     
  3. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    ich würds einfach mit der Besitzerin klären.
    Mein Pflegepferd früher hab ich auch komplett ausgestattet, bis auf den Sattel. Ich war aber auch die einzige, die es ritt.
    Meine frühere Reitb. hat auch manchmal eine Abschwitzdecke, oder Huffett gekauft. Sie hatte auch ihren eigenen Putzkasten, hat mir aber mal eine Schweifbürste geschenkt usw., so ging das mehr oder weniger immer hin und her, haben uns halt abgesprochen. Größere Anschaffungen wie Outdoordecken, Trense oder Sattelpads hab ich aber "verboten", das hätte einfach den Rahmen gesprengt, ausserdem hätte ich dann ganz schön doof aus der Wäsche geguckt, wenn sie gegangen wäre und das alles mitgenommen hätte- also keine Trense oder Decke mehr.
    Zum Teil ist es schon unangenehm, wenn jem. dauernd was für mein Pferd kauft, aber sie hat es dann auch alleine benutzen dürfen und zum Teil war es ja ihr Pferd, da will man schon mal was für kaufen, ich kann das schon sehr gut verstehen.
    Als sie sich ihr eigenes Pony gekauft hat, hat sie mir die Abschwitzdecke geschenkt, wäre ihrem Pferd zu groß gewesen. Abschwitzdecken kann man eh nie genug haben.
    LG
     
  4. Celnikky

    Celnikky Inserent

    Also ich find das auch ok. Wenn ich bedenk was ich Celnik schon gekauft hab, ich hab es zwar meist mit den Besis abgesprochen bzw. erwähnt.

    Also wir sind 3 RBs (die Besis reiten ihn selber nicht, ist ein bischen kompliziert zu erklären die Sache) und alle benutzen meine Sachen auch, ausser das wo ich es nicht will das nehm ich immer wieder mit. Wie z.B. meine Neoprengamaschen, mag nicht das die nachher total versaut sind oder geklaut werden (passiert bei uns momentan leider sehr oft :realmad: ).

    Habe mich auch am Sattel beteiligt (das Geld werde ich aber auf keinen Fall zurück fordern wenn es mal nicht mehr so sein sollte, ich hab das freiwillig gemacht)

    Aber so Sachen wie Huffett, Abschwitzdecke, Steigbügelriemen, Satteldecke, Longierpeitsche, Halfter kauf ich halt. Wenn was gebraucht wird, und es sprengt nicht den Rahmen dann kauf ich es halt.
    Denk es kommt aber auch immer drauf an wie die Besis so drauf sind.
     
  5. Gina2007

    Gina2007 Neues Mitglied

    Danke schon mal.
    Ich werde auch nicht dauernd etwas kaufen oder teuere Sachen (Trense etc.). Die Decke war eine Ausnahme, ansonsten ist die Kleine mit allem versorgt. Habe kein eigene Putzbox oder so.
    Ansonsten höchstens Sachen wie Schwämme, Huffett, die ich ja mit aufbrauche.
    Wascht ihr in der RB auch mal Schabracken selbst zu Hause? So war das bei meiner alten RB...
     
  6. Helvetia

    Helvetia Neues Mitglied

    hi
    also solange es wirklich nur kleinigkeiten sind , find ich das auch vollkommen in ordnung . unsere alte rb hat allerdings 100 dinge für unsere haffistute mitgebracht , einen eigenen putzkasten ,obwohl ich eine riesige putzkiste mit allem kram habe, dann hat sie eine trense mitgebracht, verschiedne stricke ,einen mistboy und lauter kleinigkeiten . ich hab ihr dann aber auch gesagt ,dass das vollkommen unnötig ist , und hab ihr auch "verboten" noch mehr mitzubringen . naja sie hat dann noch eine schabracke mit taschen zum ausreiten gekauft ,die hat sie dem pferd und mir aber auch geschenkt . weil es war dann auch schon doof ,dass alle sachen weg waren ,als sie aufgehört hat hier zu reiten !
    w(eihnachtliche) g(rüße)
     
  7. Binapa

    Binapa Inserent

    Ich finde es ok wenn sich die sachen in einen preislichen Rahmen halten der für die RB ok ist (Fliegenspray,Hüföl oder wenn`s bei Lidl wieder günstige Führstricke gibt). Teure sachen müßen nicht sein. Ich hatte mal ne RB die alles von ihren Taschengeld zahlen mußte und sie hat auch immer kleinigkeiten mitgebracht- hab ihr gesagt das sie das nicht braucht, aber sie wollte es unbedingt so.

    Waschen muß bei mir keine RB. Nur wenn sie zB ein zwei Wochen reitet weil ich im Urlaub bin, dann nimmt sie schon mal was mit zum waschen, ansonsten nicht.
     
  8. Knitty

    Knitty Inserent

    Hallo!!!

    Also ich hab ne RB für meine hafistute. Da ich allen krimsgrams hab braucht die rB auch nix zu kaufen, hab ich ihr auch gleich von anfang an gesagt, sie bringt des öferen mal was für das wohl der Pferdemägen mit :) naja und wenn sie später vielleicht mal auf Turnier will muss sie das was sie meint zu brauchen dann selbst kaufen, trense sattel, schabracken usw sind ja alles da, aber mancher braucht da halt noch sein schnickschnak. Und angenommen wenn sie sich selbst was fürs Pferd kauft dann soll sie das auch allein benutzen weil ich hab mein zeugs ja alles.


    lg nina
     
  9. Saskia d

    Saskia d Absolute Wirrheit

    Also ich habe für meine RBs auch ziemlich viel^^
    Eine Trense, ein halfter, ein strick, 2 schabracken, 2 bandagen, 2 wanderhalfter. bandagierunterlagen, leckerlies usw...^^ der besi sagt nichts.
    Ich denke es ist doch auch ok wenn es dem pferd passt und der besi nix dagegen hat. Unsere freut sich immer
    Bin mit einer Freundin die einzigen RB's. Es kommen noch 2 Mädchen. aber nur unregelmässig...

    lg saskia
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dez. 2007
  10. Littlejoy1986

    Littlejoy1986 Neues Mitglied

    würd es auch vorher mit der besi kurz abklären. schaden kann ja nicht, mal kurz nachzufragen.sie wird dir ja nicht gleich den kopf abreißen:laugh: außerdem bist du so auf der sicheren seite:1:

    klar,warum auch nicht?? hab jetzt zwar keine RB, aber ich bilde die jungen pferde einer freundin aus und reite die kutschpferde korrektur. wenn ich in der sattelkammer außer meine eigenen, noch andere schabraken von ihr seh, die mal wieder ne wäsche bräuchten, sag ich ihr kurz bescheid und nehm sie dann mit. ob ich jetzt nur 1 oder 2 Wasche oder die maschiene voll mach, kommt beides aufs gleiche hinaus
     
Die Seite wird geladen...

Ausrüstungsgegenstände für die RB kaufen okay? - Ähnliche Themen

Über den Sinn & Unsinn von Ausrüstungsgegenständen
Über den Sinn & Unsinn von Ausrüstungsgegenständen im Forum Ausrüstung
Geschenkideen für Reiter
Geschenkideen für Reiter im Forum Allgemein
Gute! Reitschule Frankfurt/MTK und Umgebung
Gute! Reitschule Frankfurt/MTK und Umgebung im Forum PLZ Raum 6
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter im Forum Sonstiges
Barocksattel für Warmblut geeignet?
Barocksattel für Warmblut geeignet? im Forum Ausrüstung
Thema: Ausrüstungsgegenstände für die RB kaufen okay?