1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bänderriss ohne Ultraschall diagnostiziert

Diskutiere Bänderriss ohne Ultraschall diagnostiziert im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; hallo ihr lieben! Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch daran, Matrix hat gelahmt. Nun waren 3 verschiedene Leute da. Und jedes Mal...

  1. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    hallo ihr lieben!

    Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch daran, Matrix hat gelahmt.
    Nun waren 3 verschiedene Leute da. Und jedes Mal höre ich etwas anderes!
    Mein Schmied (heilpraktiker) meinte es sei nur eine enzündung im Gelenk.
    Nach 2 Tagen konnte Matrix kaum mehr laufen. Also TA angerufen..
    Kam noch am gleichen Tag, allerdings wurde erst am nächsten Tag Röntgenbilder gemacht.
    Darauf sieht man an der Innenseite am Knochen wie eine leicht ausgefranselte stelle..kann das schwer erklären, Bilder bekomme ich erst noch sonst hätte ich direkt eins hochgeladen.
    Daraufhin meinte sie es sei eine beginnende Arthrose..
    Also Schmerzmittel und enzündungshemmer gegeben.
    dann wurde es besser, allerdings nur solange er Schmerzmittel bekam.
    Gestern war dann ein anderer TA aus der selben Klinik da, der die Bilder gesehen hat.
    Er hat sich das Bein genau abgeschaut und meinte er hat sich ein Band gerissen.
    Was ich allerdings nicht ganz verstanden habe, er meinte das muss jetzt verknöchern..allerdings dachte ich das Band wächst ganz normal wieder zusammen..o.o
    Nun wurde sein Bein mit einem Zink verband ruhig gestellt. Das alles 2 Wochen Drann lassen, danach kommt er wieder und schaut sich das ganze nochmal an..

    Allerdings war ich echt skeptisch..ein Bänderriss sieht man auf Röntgenbilder doch garnicht? Allerdings sieht man so am Bein ganz deutlich eine Schwellung direkt an der Stelle an der das Band Langläuft.

    Ich bin total verwirrt und fertig mit den Nerven weil einfach jeder etwas anderes sagt..äußert sich ein Bänderriss wirklich durch Schwellung und lahmen? Oder kommt da noch mehr dazu?
    Oder kann es tatsächlich Arthrose sein? Das einzigste auf den Bildern ist diese fusselige Stelle am Knochen..
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Wenn das Band am knochenursprung gerissen ist, siehst du da eine diffuse Stelle, weil der Knochen, bzw. die Knochenhaut gereizt ist. Das stimmt. Einen frischen riss zu schallen macht wenig Sinn, das hat mir mal ein TA erzählt, ich vermute wegen der einblutungen und Schwellungen. Und eine Schwellung mit Lahmheit an der Stelle wo das Band entlang läuft, ist schon recht eindeutig. Ich würde das Bein ruhig halten, so wie es der TA sagt. Sollst du den Verband wechseln? Dann würde ich zusätzlich noch kühlen. Schwefel zufüttern, das unterstützt die Heilung.
    Hast du meloxicam ( entzündungshemmer) bekommen?
     
    GilianCo gefällt das.
  3. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    Solange der Verband nicht zuweit hochrutscht soll ich ihn drannlassen..
    Wielange dauert so ein Bänderriss zum ausheilen? Und wie sieht das dann später mit der Belastung bzw schmerzen aus? Ich mach mir etwas sorgen das er immer schmerzen hat..enzündungshemmer hat er schon bekommen, haben wir allerdings dann nach 6 Tagen abgesetzt
     
  4. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Je nach schweregrad kann das bis zu einem Jahr dauern. Den kann man aber erst feststellen, wenn die akute Entzündung und Schwellung abgeklungen ist und ein Schall gemacht wird. Wenn das Band nur leicht angerissen ist, sind es nur ein paar Monate. Dauerhafte Schmerzen wird dein Pferd nicht haben. Du kannst es vielleicht nur nicht mehr so reiten wie vorher, musst besser auf den Untergrund usw. Achten. Wichtig ist jetzt eigentlich eine sofortbehandlung der Entzündung und Schwellung. Ich musste oft kühlen, entzündungshemmer geben und mit Arnika einreiben. Der Sinn des zinkverbandes erschließt sich mir nicht so ganz...
     
     
  5. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ein lahmes ein braucht lange "frei". und wenn es nicht mehr lahm ist, braucht es noch eine möglichst lange zeit, bis es wieder gearbeitet werden darf. dein pferd braucht also urlaub.
    je mehr duzu früh anfängst, um so schlechter für dein pferd.

    wie lange es dauert, hängt vom fall ab, das ist nicht absehbar.
     
  6. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    Der Zinkverband soll dazu gut sein lt TA das er das Bein ruhig hält..enzündung wurde behandelt mit enzündungshemmer aber ob die drausen ist weis ich leider nicht
     
  7. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich vermute der Verband soll einfach hauptsächlich als kompressionsverband dienen, dann macht das schon Sinn. Wenn der TA wieder kommt um zu schauen und es ist tatsächlich ein Bänderriss, frag mal ob er schallen kann, oder ob du in eine Klinik musst. Schall würde ich auf jeden Fall machen lassen dann. Manche Pferde sind nämlich recht früh wieder lahmfrei, haben aber noch eine löchrige sehne und dann reißt es evtl. wieder, wenn du zu früh anfängst. Da würde ich wirklich viel Zeit einkalkulieren und auf eine völlig ausgeheilte sehne warten.
     
  8. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    Sobald der Verband ab ist möchte ich ihn sowieso schallen lassen, einfach um sicher zu gehen.
    Allerdings wäre das erst in 2 Wochen da da dann der Verband wegkommt. Zu spät?
     
  9. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Schallen kannst du immer, wenn die Schwellung weg ist und der Bluterguss abgeheilt. Also vor 4 Wochen nach dem Vorfall macht nicht viel Sinn. Zu spät ist es nur wenn die Sehne schon wieder heil ist ;)
     
    GilianCo gefällt das.
  10. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Genau, in zwei Wochen ist total ok. Bänder dauern einfach sehr lange in der Heilung. Und der Verdacht, das da ein Band gerissen ist (außen oder innen, oder wo ist die Schwellung?), kann durchaus stimmen.

    Allerdings ist dann die Frage, welches Band, wenn er von verknöchern ausgeht - dazu kann ich so, ohne genaueres zu wissen, wenig sagen. Mit fallen auf Anhieb einige Gelenke ein, wo es passen könnte, passt aber nicht bei allen - von daher...


    via Tapatalk
     
    Elchhexe gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Bänderriss ohne Ultraschall diagnostiziert - Ähnliche Themen

Bänderriss
Bänderriss im Forum Allgemein
Kutsche ohne Bremse möglich?
Kutsche ohne Bremse möglich? im Forum Fahrsport
Winter ohne Licht und Halle, wer kennts?
Winter ohne Licht und Halle, wer kennts? im Forum Haltung und Pflege
jungpferd ohne koppel
jungpferd ohne koppel im Forum Haltung und Pflege
Pferd ans kurze Alleinsein gewöhnen..
Pferd ans kurze Alleinsein gewöhnen.. im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Bänderriss ohne Ultraschall diagnostiziert