1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bahnregeln/ Hallenordnung - Wie ist es bei euch?

Diskutiere Bahnregeln/ Hallenordnung - Wie ist es bei euch? im Allgemein Forum; Irgendwie beschäftigt mich seit Tagen dieses Thema. In allen Ställen scheint es jenseits von den üblichen Vorfahrtsregelungen unterschiedliche...

  1. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Irgendwie beschäftigt mich seit Tagen dieses Thema. In allen Ställen scheint es jenseits von den üblichen Vorfahrtsregelungen unterschiedliche Vereinbarungen zu geben.

    In manchen Ställen ist es hier in der Gegend üblich, dass nach Prioritäten gehandelt wird:

    reiten vor longieren - longieren - vor Freilaufen

    Heißt: Wenn ein Reiter in die Halle kommt und longiert wird, kann der Longierer nur weitermachen, wenn der Reiter es erlaubt.
    Wenn zwei Leute longieren, müssen die sich verständigen, dass einer aufhört sobald ein Reiter die Halle nutzen möchte.
    Und wer laufen lässt hat ohnehin sofort aufzuhören wenn jemand in die Halle möchte.

    In der Regel wird es bei uns so gehandhabt, dass jede Art von Arbeit erstmal seine Daseinsberechtigung hat und man sich abspricht.

    Und genau darüber hatte ich neulich eine Diskussion.
    Eine Bekannte regte sich unfassbar darüber auf, dass zwei Leute longierten als die ihr Pferd reiten wollte und keiner Anstalten machte das longieren einzustellen.
    Das wäre allgemein gültige Regel!

    Und genau da bin nicht ihrer Meinung. Bei uns ist neben den üblichen Vorfahrtsregeln, Rücksichtnahme und Absprache die einzige Regelung die gilt.
    Ich sehe da auch keinerlei Problem drin wenn man sich abspricht.
    Von dem ausgenommen ist natürlich der Hallenbelegungsplan. In Gruppenstunden hat niemand zwischenher zu reiten, parallel zum Einzelunterrichts ist reiten erlaubt.

    Wie ist denn das bei euch so?
     
  2. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Bei uns heißt's "wer zuerst kommt". Gut, wir sind 4 aktive Leute. Da streitet man sich nicht wegen dem Platz. Aber auch bei unserem kleinen Platz teilen wir uns den immer brav. Wenn ich longiere wartet der Reiter, will ich longieren dann warte ich bis der Reiter fertig ist. Reiten geht zu zweit, da passt man dann einfach gegenseitig auf.
     
    GilianCo gefällt das.
  3. Barrie

    Barrie Inserent

    Bei uns: wenn 2 longieren und ein Reiter kommt an, sollte der Longierer, der länger drin ist, allmählich zum Ende kommen. Einmal Longieren und 1 Reiter: kein Thema, außer der Reiter hat Reitstunde und kein wirklich sicheres Pferd, da wird erwartet, daß der L. zu Ende kommt, aber auch nicht überstürzt.
    Zwei Reiter: longieen geht. 3 und mehr R.: nix Longieren.
    Bei im PLan eingetragenen Reitstunden (Schulbetrieb gibt es bei uns nicht): nur 1 Reitlehrer, geritten werden kann (läßt man bei 2 bestimmten Reitern lieber sein...)
    Am besten spricht man sich ab, wennzB ein Western- und 1 Englisch Reiter in der Bahn sind, klärt man, ob die allgemeinen Bahnregeln gelten sollen.
    Ebenso bei Unterricht (wobei man bei Anfängern schon mal sagt: reiter ihr und ich paß auf).
    Laufen lassen geht nur, wenn sonst niemand in die Bahn will, kommt jemand, muß Pferd an die Longe, raus oder wird geritten.
    Die Halle sperren für Kurse geht, muß aber lang vorher im Plan eingetragen werden und soll nicht allzu oft sein.
    Barrie
    Barrie
     
  4. Longieren:
    Immer die Reiter fragen, ob das okay ist, bei mehr als zwei Reitern darf eigentlich nicht longiert werden. Falls alle mit einverstanden sind, können es aber trotzdem drei oder vier Reiter sein.
    Wenn zwei Leute longieren, muss einer aufhören, wenn ein Reiter kommt.
    Das finde ich auch richtig. Reiten können gleichzeitig mehrere. Zwei Longierer blockieren aber die ganze Halle bzw. den Platz.

    Laufen lassen:
    Ist bei uns nur auf dem Springplatz erlaubt. Will ein Reiter drauf, hat der Vorrecht.
     
     
  5. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Ich kenne die Regelung dass immer nur eine Longen offiziell erlaubt ist. Bei einer Longe max. 3 Reiter , d.h. der vierte Reiter darf erst rein, wenn die Longe oder ein Reiter geht. Sind vier Reiter in der Halle muss Longe warten, bis ein Reiter geht. Da in der Zeit aber auch Reiter 5,6,7 rein dürfen , geht man dann besser auf den Platz.
    Freilauf in der Halle offiziell nicht erlaubt, aber geduldet. Frei laufende Pferde müssen sofort gefangen werden, wenn Reiter o. Longe kommt.

    Inzwischen habe ich meine privat, da ist das ganze "nur" Wetter abhängig.
     
  6. Dass zwei Longen nur erlaubt sind, wenn keiner gleichzeitig reitet, kenne ich auch aus allen anderen Ställen, in denen ich jemals war.
    Insofern sehe ich es auch als allgemein gültige Regel an und kann deine Bekannte da gut verstehen, Lynne.
     
    Rickmaniac gefällt das.
  7. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Ich weiß nicht. Ich finde der Haken an der Sache ist einfach, dass es alles andere abwertet.
    Sie hatatsächlich erwartet, dass der Longierer alles sofort beendet und die Halle verlässt.
    "War ja eh nur am Halfter" -> Ist in meinen Augen deswegen nicht weniger wert.
     
    Trin gefällt das.
  8. Ginella

    Ginella Mitglied

    Wenn 2 longieren ist bei einer normalen Halle/Platz ja auch nicht mehr viel Platz drumherum, auch wenn auf dem 2. bzw. 3. Hufschlag longiert wird, oder? Bahnfiguren reiten stelle ich mir da sehr schwierig vor. Bisher bin ich aber mit maximal einem Longierer in der Halle gewesen, was ich gut machbar finde. Auch da hatte ich immer das Glück, dass maximal 2 weitere Reiter unterwegs waren. Das ging. (war auch kein Anfänger dabei, auf den man noch achten musste).
    Sonst auch immer: Reiter vor Longierer und Freilaufenlassen war meist in der Reithalle gar nicht erlaubt (nur in der Longierhalle).
     
  9. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Ich kenne das auch so: wenn 2 longieren und ein Reiter kommt, geht eine Longe raus sobald der Reiter mit dem Schrittreiten fertig ist.

    Eine Longe bis max. 3 Reiter, kommt ein 4. Reiter geht die Longe raus.

    Bei uns am Hof ist Longe aufm Reitplatz verboten - dafür haben wir den Longierzirkel.

    Aufm Kutschplatz können so viel reiten und longieren wie wollen - ist bei 40x80m immer genug Platz.

    Obsi.
     
    Charda gefällt das.
  10. Ich finde es gut, wie es bei uns ist, weil sonst u.U. zwei Leute die ganze Halle blockieren.

    Aber wenn diese Regelung bei euch nicht gilt, Lynne, ist es halt so. Da wird sich deine Bekannte mit abfinden müssen.
     
Die Seite wird geladen...

Bahnregeln/ Hallenordnung - Wie ist es bei euch? - Ähnliche Themen

Hallenordnung
Hallenordnung im Forum Allgemein
Thema: Bahnregeln/ Hallenordnung - Wie ist es bei euch?