1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Balance trainieren

Diskutiere Balance trainieren im Allgemein Forum; hallo ihr lieben!:-) wie kann man bei einem pferd die balance trainieren? bei den anderen pferden hatten wir bisher nicht so große probleme,...

  1. HorsesLove

    HorsesLove Inserent

    hallo ihr lieben!:)

    wie kann man bei einem pferd die balance trainieren?
    bei den anderen pferden hatten wir bisher nicht so große probleme, haben da auch so grundübungen gemacht, aber die hatten das recht schnell mit der balance...
    das pferd ist noch nicht angeritten, weil es sich nicht ausbalancieren kann...schritt ist gut, trab meistens auch, wenn das pferdchen nicht zu sehr rennt...aber galopp geht noch gar nicht (also es galoppiert schon, aber ist mehr ein unversammeltes "rennen", als würde es davonlaufen wollen) und hufe auskratzen bereitet auch schwierigkeiten...
    weiß jemand gute longe-übungen?

    danke schonmal;)
     
  2. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Hallo!
    Wie alt ist das Pferd?
    Ist es eher groß und schlaksig?
    Steht es eher eng vorne und hinten?

    Ich würde JEDE Art von HZ beim longieren weglassen, damit er seinen Hals gut nach vorn wegstrecken und hinten unter den Schwerpunkt treten kann.
    Wenn es noch nicht gescheit galoppieren kann, dann über Stangen gehen/traben lassen.
    Habt ihr die Möglichkeit ne´ Pferdewippe aufzustellen, mit dem Pferd durch Pylonen zu gehen und ähnliches?

    Vielleicht ist es einfach ein spätreifer Typ und ihr müßt einfach etwas Geduld haben.
     
  3. HorsesLove

    HorsesLove Inserent

    danke für die antwort:)
    eng steht das pferd eigentlich gar nicht, ist auch nicht sonderlich schlaksig...so ca. 1,75m - aber noch im wachstum:)
    ist nicht mein eigenes pferd, aber ich glaube es ist so ca. 4-5 jahre...tatsächlich in allem etwas spätreifer als die anderen jungpferde...
    stangen können wir auf jeden fall legen und pylonen haben wir auch, in der halle zumindest...danke!:) eine wippe können wir allerdings leider nicht aufbauen...ich glaube nicht, dass wir die möglichkeit dazu haben...
    wir longieren auch schon ohne jegliche hilfe von hz...nur halfter, bzw. trense und longe...mehr ist nicht am pferd!:) es raten zwar viele zum ausbinden, aber ich denke, dann ist ja gar kein spielraum mehr da zum ausbalancieren? deshalb wird im moment gar nichts dieser art genutzt...
    also dann...ist wohl tatsächlich eine geduld-sache!;-) werde es dann mal mit stangenarbeit versuchen...vielen dank für die schnellen tipps!:)
    hat sonst noch jemand eine idee?
     
  4. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Also 1,75m können einem Jungpferd schon Schwierigkeiten mit dem Sortieren der Gräten bereiten. Finde ich schon eine typische Größe für " Wackelkandidaten ".
    Blos keine Ausbinder!!
    Ich denke mit der Zeit wird das besser.
     
     
  5. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Hm, 1,75m bei einem Jungpferd - das kann tatsächlich mal bißchen dauern mit der Balance.
    Allerdings würde ich das schon im Auge behalten und evtl sogar mal mit einem TA drüber sprechen.

    Wie oft ist das Pferd denn auf Koppel??
    Und wie sind die Koppeln? Eher flach und eben? Oder doch auch etwas hügeliger?

    Ich würde gucken, dass das Pferd so oft wie irgend möglich raus kommt. Sich frei bewegen kann. Möglichst auf hügeliges Gelände. Hangkoppeln etc.
    Klar, ich meine damit sicher keinen Steilhang :wink: Aber bergauf und -ab, grad in freier Bewegung ist doch noch immer das einfachste, effektivste und natürlichste, um Balance zu trainieren.
    Wenn körperlich alles in Ordnung ist!

    Ansonsten natürlich alles, was Aufmerksamkeit und Balance verlangt. Stangen. In verschiedenen Varianten. Viel ins Gelände spazieren gehen!
    Möglichst auch mal unebenere Wege.
    Ihn damit "geländegängig" machen.
     
  6. HorsesLove

    HorsesLove Inserent

    ja, ausbinder werden nicht genutzt, keine angst!;-);-);-) :wink:

    das pferd ist jeden tag auf der koppel und immer ziemlich lange, also von morgens bis abends....die sind das so gewohnt in dem stall, die könnte man gar nicht länger als über die nacht einsperren!:) berufsbedingt kommen die schon früh raus morgens und sind dann auch relativ lang draußen abends...
    die koppeln sind allerdings sehr flach, keinerlei unebenheit...das pferd war ein einziges mal auf einer unebenen koppel, hat sich dann das bein verletzt und die koppel ist ohnehin ein ganzes stück weg vom stall und das ist schlecht, weil man die pferde da überhaupt nicht beobachten kann, deshalb stehen sie jetzt eigentlich nur noch auf den flachen koppeln...
    ich muss mal abklären, wie gesagt ist das nicht mein pferd, ich helf nur aus, aber vielleicht kann ich mal anfragen, ob man mit dem pferd im wald spazieren gehen kann...da sind allerdings äußerst wenig unebene strecken, von "bergauf- und ab" mal ganz zu schweigen, aber ich denke, die ein oder andere stelle eignet sich zum trainieren...nur, ob man mit ihm spazieren gehen kann und in den wald, das weiß ich halt nicht:/ ich frag mal!:) danke für den guten tipp, ist auf jeden fall eine tolle idee!:)
    also stangenarbeit werde ich auch mal ansprechen, das scheint mir auch eine logische übung, um die balance zu fordern...mal schauen, was ich als "außenstehende" ausrichten kann!:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2012
  7. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    *gg*
    okaaaay... offenbar kommst du nicht gerade aus Bayern ;-) Bei uns ists eher schwierig, eine ebene Strecke zu finden, wo man nicht keuchend den Berg hoch muss :wink:

    Kennst du das Training nach Linda Tellington-Jones? Sie hat viele Übungen drin für mehr Körperbewußtsein und Balance! Auch ihr Tellington-Touch wär vielleicht gar nicht so verkehrt. Einfach, um die Wahrnehmung und das Bewußtsein für den eigenen Körper beim Pferd zu schulen.
     
  8. HorsesLove

    HorsesLove Inserent

    ja, ich glaube ein kleiner ausflug in die berge wäre vermutlich nicht das schlechteste für ihn!:D wobei die jährlingskoppel glaub ich wirklich eine hangkoppel war!:)
    nein, also vom hören kenne ich das training natürlich schon, klar...im moment konzentriere ich mich aber sehr auf das natural horsemanship und hab mich noch nicht nach neuem umgesehen, weil wir grad damit sehr viel trainieren...gibts bücher zu dem tellington-jones training, wo die übungen gut beschrieben werden? arbeite zwar nicht allzu gern mit büchern, aber die besitzer weigern sich, im moment geld in kurse zu investieren...weil sie ja nicht wissen würden, wie weit es überhaupt was bringen würde:/
    oder hast du paar tipps für dieses training, die du gut beschreiben kannst und die relativ einfach durchzuführen sind? ...wie gesagt, allzu viel steht nun mal auch nicht in meiner macht, weils LEIDER nicht mein pferd ist!:) wenn ich das pferd auch absolut spitze, traumhaft und perfekt finde!;-D;-D
     
  9. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Ja klar gibts Bücher dazu. Und in diesem Fall kann man, wenn man halbwegs ein bißchen schon Erfahrung mit Pferden hat, tatsächlich recht gut nach den Büchern arbeiten.
    Weils sehr gut und ausführlich erklärt ist. Schön der Reihe nach und Stück für Stück.

    Deshalb machts auch keinen Sinn, einzelne Übungen hier jetzt aus dem Zusammenhang zu reißen und zu erklären.

    Frag doch einfach mal Tante Google. Da findest mit Sicherheit einiges zu dem Thema!
     
  10. BinesBeauty

    BinesBeauty Inserent

    Hay, ich würde auch das Hangbahntraining mit ihm machen! von Ziegner bietet regelmäßig Kurse an! Wir gehen mit jungen Buschpferden oft auf eine, schult sehr gut Balance und Körpergefühl. Vielleicht hast Du ja auch die Möglichkeit dazu!? Viel Glück...
     
Die Seite wird geladen...

Balance trainieren - Ähnliche Themen

Balance richtig gut erklärt
Balance richtig gut erklärt im Forum Allgemein
Halten der Balance mit dem Hals?
Halten der Balance mit dem Hals? im Forum Pferde Allgemein
Balancetraining?
Balancetraining? im Forum Bodenarbeit
Anreiten-Probleme Balancefindung
Anreiten-Probleme Balancefindung im Forum Allgemein
Pferd wieder antrainieren
Pferd wieder antrainieren im Forum Allgemein
Thema: Balance trainieren