1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bauchmuskeln aufbauen?

Diskutiere Bauchmuskeln aufbauen? im Allgemein Forum; Hallo, mein Hafi war im letzten Sommer durch gut gemeinten 24 Stunden Weidegang und null Arbeit aufgegangen wie ein Hefeklos. Letztendlich...

  1. mupfel88

    mupfel88 Mitglied

    Hallo,

    mein Hafi war im letzten Sommer durch gut gemeinten 24 Stunden Weidegang und null Arbeit aufgegangen wie ein Hefeklos.

    Letztendlich haben wir es seit März durch die Umstellung auf Späne und gezielte Fütterung geschafft dass er etwas abspreckt.

    Seit Anfang April sind wir wieder im Training, er bekommt Heu und je nach Arbeit Hafer & Mineralfutter (Mineralpellets, Leinöl, Fermentgetreide und Mega Base)

    Am Futter will ich nichts mehr kürzen. Wie schaffe ich es den bauch endlich weg zu bekommen? Der hängt teilweise sehr.
    Vermute es fehlen Bauchmuskeln, reite viele Übergänge, Galopp und über Stangen.

    Habt ihr noch Tipps?


    So sah Andy letzten Sommer/Herbst aus:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Und so jetzt:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gerade bei der Seitenansicht von gestern Abend erkennt man denke ich gut, dass noch etwas runter muss.
     
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Nicht nur der Bauch hängt leider, auch Rückenmuckies können noch mehr rauf.

    Gezielter auch Kondition aufbauen. Sprich, wenn Du kannst krackseln gehen im Gelände. Schön in Anlehnung reiten, damit der Rücken sich aufwölbt, Übergange auf dem Platz, damit er hinten Last aufnimmt. Gezielt treiben bei den Übergangen, nachtreiben in der höheren Gangart, damit er nicht irgendwie rein trudelt, sondern wirklich über den Rücken z.B. von Trab auch in den Galopp springt. Und für den Bauch gezielt Galopptraining.

    Wie alt ist Dein Hafi? Wallach?

    Denk aber immer dran, langsam aufbauen, gezielt die Zeit im Auge behalten, lang genug warm reiten, damit Bänder und Sehnen zuvor ausreichend versorgt sind. Ebenso hinterher auch wieder leichtraben, V/A um zu entspannen.

    Vielleicht auch mal einen Maulkorb in Betracht ziehen bei viel Weidegang? Damit Du vor den Wohlstandskrankheit des Übergewichtes Dich und Deinen Hafi besser schützen kannst. Viel Spaß und Glück weiterhin.
     
  3. Aniele

    Aniele Inserent

    hey,

    nur mal die frage wofür er mega base bekommt?

    ansonsten galopparbeit fördert die bauchmuskulatur, klettern wie schon erwähnt. ansonsten empfehle ich dir auch ganz normale gymnastikarbeit, mit tempounterschieden, gangartenwechsel, trabstangen, aus dem schritt angaloppieren oder dem stand (da muss er viel schwung aufbringen solltest du aber wirklich nur machen, wenn er warm und locker ist und wenn das angaloppieren aus dem trab gut klappt).
     
  4. mupfel88

    mupfel88 Mitglied

    Ok vielen Dank!

    Er ist Wallach und 18 Jahre alt!
     
     
  5. ***Magdalena***

    ***Magdalena*** Inserent

    Hey!

    Ich finde dein hafi hat schon eine ganz gute figur wieder. Man sieht deutlich einen unterschied zu vorher!
    Ich hab eine rb, die is auch so fett und kann dich verstehen, wenn du unbedingt erfolge erzielen willst. Ich bin auch so ungeduldig und möchte, dass sie endlich abnimmt, aber du musst das echt langsam angehen und dann weiter steigern. Geh oft in hügeliges Gelände (wenn du die möglichkeit dazu hast) und mach lange schritt ausritte.
    Irgendwann hat dann dein hafi wieder eine normale figur erreicht, aber ich finde wirklich, dass es schon kleine erfolge gab!

    Mach weiter so und bleib dran! Das schaffst du!

    Lg
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    juhu,

    also mal ganz ehrlich?! ich würde dem zusätzlich keine kraftfutter mehr anbieten, wozu denn auch jetzt im sommer. reicht doch gutes heu und gras?!

    mein pony ist ja auch net grad schmal , aber der bekommt außer heu und gras auch nix dazu.......fressen tut der auch recht langsam, wunder mich auch, warum der so ne kugel schiebt:biggrin:

    aber, hmm.......dein pony ist schon echt an der grenze würd ich da sagen?! würde an deiner stelle das ganze kraftfuttergedönse weglassen. wirklich.

    und schön fleissig weiter trainieren! dann klappt das schon, mitm abnehmen. er ist ja auch nimmer der jüngste. spreche da aus erfahrung , dass es halt im alter nimmer soo leicht runter geht:laugh:

    gutes gelingen. uli
     
  7. mupfel88

    mupfel88 Mitglied

    Kraftfutter bekommt er nicht viel, vielleicht ne halbe Schippe Hafer. Braucht er auch 1. für die Energie 2. um sein Mineralfutter drunter zu mischen :)

    Dazu bekommt er kein/kaum Gras! Er steht auf einer völlig kahlen Weide. Dazu gibts nur Heu.

    ums klar zu stellen die oberen zwei Bilder sind von 2009! So sieht er nicht mehr aus...

    Die unteren beiden sind aktuell
     
  8. Hafi_96

    Hafi_96 Inserent

    Um die Ausdauer zu stärken sind uch lange Schritt(!) ausritte nützlich.Für Rückenmuskultur ist es wichtig dass er den Kopf tief nimmt.
    Der Rücken wird sich dan auch heben und vll klappt mit den Bucmuskeln ;)
    :yes:
     
  9. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Naja, vom Kopf tief bildet sich noch kein Rückenmuskel :nah:

    Das dehnt den Rückenmuskel. Und es ist auch durchaus wichtig, den Rückenmuskel regelmäßig und immer wieder zu dehnen. Damit der lang und geschmeidig arbeiten kann. Locker wird und bleibt. Die Elastizität gefördert wird.
    Aber zum Aufbau als solches reicht Kopf tief nicht :nah:

    Dazu gehört Anspannung und Abspannung. Nicht nur lang machen. :1:

    Und - er sieht ja schon bissi besser aus. Und es geht auch nicht von heut auf morgen. Das dauert seine Zeit. Drauf war`s ja auch nicht in 1 Woche :1:

    Das Kraftfutter find ich auch überflüssig. Häng ihm nen guten Leckstein hin. Z.B. Steinsalzleckstein. Damit sollte er seine benötigten Mineralien eigentlich ganz gut ausgleichen können.
    Oder hat er irgendein Defizit, das du mit dem Mineralfutter ausgleichen willst?

    Da ich mal davon ausgeh, dass Ihr gutes Heu verfüttert. Dazu den Leckstein - das sollte wirklich ganz gut ausreichend sein. Auch wenn die Wiese nicht sehr üppig ist.

    Und vom Training her würd ich zum Muskelaufbau ganz viel bergauf-bergab klettern gehen. Ihr solltet doch eigentlich ganz gute Möglichkeiten dazu haben, oder?

    Generell ists halt absolut wichtig, dass er möglichst losgelassen über den Rücken geht. Das merkst du am weich schwingenden Rücken in der Bewegung. Oder dadurch, dass du besonders angenehm zum Sitzen kommst.
    Aktive HH. Bei losgelassen arbeitendem Rücken.
     
  10. Aniele

    Aniele Inserent

    hey,

    du hast meine frage auch noch nicht beantwortet warum er mega base bekommt?

    ich wollte erst nix weiter zum futter schreiben, weil du darauf ja nicht hinaus wolltest, aber da die anderen auch was dazu schreibe, kann ich mich dem ja mal anschließen.

    meine pferde bekommen jetzt auch kein KF, die haben heu satt und weide.
    und kahle weiden haben oft mehr fruktan als normale oder fette weiden.

    also ich würde auch eher auf KF verzichten und anstatt normalem mineralfutter vllt. weidebricks oder sowas geben, die kann man ganz toll dosieren und oft werden die auch gerne gefressen. damit hätte er das was er braucht. mehr würd ich ihm gar nicht geben. und wie schon erwähnt kann ich nicht nachvollziehen wozu er noch mega base bekommt?!

    zur bewegung ist ja schon genug gesagt :)
     
Die Seite wird geladen...

Bauchmuskeln aufbauen? - Ähnliche Themen

CHIP OP- brauche aufbauende Worte
CHIP OP- brauche aufbauende Worte im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Pferdezucht aufbauen
Pferdezucht aufbauen im Forum Pferdezucht
Schulter-und Halsmuskulatur aufbauen
Schulter-und Halsmuskulatur aufbauen im Forum Bodenarbeit
Erster Sturz vom Pferd, wie kann man einen Reiter wieder aufbauen, helfen
Erster Sturz vom Pferd, wie kann man einen Reiter wieder aufbauen, helfen im Forum Allgemein
Altes Pferd wieder aufbauen
Altes Pferd wieder aufbauen im Forum Allgemein
Thema: Bauchmuskeln aufbauen?