1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

be-strict oder Dual-Aktivierung????

Diskutiere be-strict oder Dual-Aktivierung???? im Bodenarbeit Forum; Hallo an alle, arbeitet einer nach "be-strict", oder hat Erfahrung mit der Dual-Aktivierung? "be-strict" mache ich schon lange, und die...

  1. Kimmi74

    Kimmi74 Inserent

    Hallo an alle,

    arbeitet einer nach "be-strict", oder hat Erfahrung mit der Dual-Aktivierung?
    "be-strict" mache ich schon lange, und die Dual-Aktivierung fange ich jetzt an.

    Vielleicht muß man das auch in zwei Themen aufteilen, mal sehen ob sich wer meldet.

    lg
    Adele
     
  2. Katrin

    Katrin Inserent

    Hab noch nichts von beiden gemacht, würd mich aber auch mal interessieren.

    Liebe Grüße
     
  3. Kimmi74

    Kimmi74 Inserent

    Hallo Katrin,

    "be-strict" mache ich schon lange mit meiner kleinen.
    Die Dual-Aktivierung will ich jetzt anfangen.
    An was hast Du denn genau interesse?
    Ich war Anfängerin, und wußte nicht, da ein Pferd kein großes Kuscheltier ist.
    Sie ist dann mit mir spazierengegangen.:D
    Da habe ich dann das Buch "be-strict" gelesen, und habe dann erstmal verstanden was ein Pferd braucht.
    "be-strict" ist der Umgang mit Pferd. Man erleichter sich das Leben damit sehr.
    Ich übernehme nicht alles, ich mische da einiges, aber der Grund hat mir viel gebracht.
    Du bist sicher weiter mit Deinem Pferd, als ich damals. Erzähl doch mal was Du mit Deinem Pferd so machst.

    lg
    Adele
     
  4. Franzi20

    Franzi20 Neues Mitglied

    Hallo Adele,

    ich habe auch das Buch gelesen und finde es wirklich super, weil man die Welt der Pferde besser versteht.
    Aber wie hast du das mit dem "pass auf" gemacht? :confused:
    ich finde es unheimlich schwer, immer "pass auf" zu sagen, wenn man merkt das Pferd konzentriert sich nicht auf mich. Bei Bodenabreit geht es, aber gerade beim spazieren gehen kann ich das schlecht umsetzen.... Ging dir das auch so?
    Wäre über Ratschläge dankbar;)
    Mit der Dual Aktivierung mache ich demnach nichts, aber wenn bei dir Be strict sehr gut klappt, warum möchtest du dann das versuchen?
    Was ist da anders? Bin neugierig, ich weiß :D

    Lg Franzi
     
  5. Kimmi74

    Kimmi74 Inserent

    Hallo Franzi,

    das mit dem "Pass auf" habe ich z.B. beim Putzen geübt, oder mal auf dem Reitplatz bei Führübungen.
    Sie wußte dann auch was damit gemeint ist.
    Beim Spazieren gehen, muß sie nicht immer bei mir sein. Sie kann auch in der Gegend rumschauen.
    Ich mache das nur, wenn irgendetwas ihre ganze Aufmerksamkeit erregt und sie mich nicht richtig wahr nimmt.
    Dann zupfe ich kurz am Halfter und sage "Pass auf". Dann gehen wir normal weitern.
    Spazieren gehen soll spaß machen. Sie weiß das ich aufpasse und geht ganz ruhig, auch wenn Trecker ganz nah an ihr vorbei fahren.
    Du mußt entscheiden, ob der Spaziergang Arbeit bedeutet, oder nur durch die Gegend laufen.
    Schreibe sp´äter weiter bekomme gerade Besuch.

    lg
    Adele
     
  6. Katrin

    Katrin Inserent

    Naja, ich lass halt nichts durchgehen, was dem Pferd signalisieren könnte: Ich darf alles, ich bin Chef.
    Wenn er zu schnell wird, zupfe ich am Strick und kann auch schonmal böse werden, wenn er nicht stehen bleiben will. Gibt sich halt aus der Situation.
    Ich interessiere mich für die Dualaktivierung, ist bestimmt für einige Pferde eine echte Hilfe für das Gleichgewicht. Müsste mir mal das Buch holen, komm da aber nie zu ... :/

    @Franzi: Ich denke der Unterschied zwischen be strick und dual aktivierung ist der, dass bei be strickt mehr auf den Un´mgang und die Erziehung der Pferde geachtet wird und bei der Dualaktivierung mit den Gassen gleichgewichtsprobleme und rittigkeitsprobleme beseitigt werden können, aber wie gesagt, bin da auch noch nicht drin, müsste mich da mal informieren.

    Liebe Grüße
     
  7. Kimmi74

    Kimmi74 Inserent

    Hallo Franzi,
    wie Katrin schon gesagt hat, geht es bei be-strict um Umgang und Erziehung.
    Und Dual-Aktivierung ist für Gleichgewicht.
    Da longierst Du duch blaue und gelbe Stangen und beim Pferd werden beide Gehirnhälften aktiviert.
    Sicher hat Dein Pferd auch eine schlechte und eine gute Seite. Und durch diese longierart, blau gelb immer abwechselnd, muß es immer beide Gehirnhälften anstellen um daduchzukommen.
    Es ist für das Pferd sogar sehr anstrengend. Es ist sehr viel Kopfarbeit.
    Aber ich bin auch noch am Anfang. Hatte gedacht, das hier welche sind die schon länger danach arbeiten.

    @ Katrin,

    ich erwarte auch von meinem Pferd, das es das tut was ich will. Und wenn sie das nicht macht, dann bekommt sie auch mal den Strick vor die Brust.
    Aber durch be-strict haben wir das jetzt voll im Griff.
    Und beim Spazierengehen, da relaxen wir beide wirklich. Ich passe auf und sie darf bummeln, oder fressen usw.
    Aber sobald ich schneller gehe, kommt sie sofort mit.

    @ Franzi,

    Immer auf das Pferd achten, wenn es die Aufmerksamkeit wo anders hat, kurz am Halfter rucken und Pass auf sagen. Und das immer wieder, bis ein Zupfen am Halfter reicht. Oder wie bei mir ein kurzer Ton.( Pass auf war mir zulang)
    Wenn ich von meinem Pferd Aufmerksamkeit verlange, muß ich auch immer aufmerksam sein. Und wenn Du Dein Pferd immer im Augenwinkel hast, dann merkst Du schnell wann sie abgelenkt ist. Ich habe dann immer angehalten und rückwertsgerichtet. Das wurde ihr dann irgendwann zu bunt, und jetzt hat sie immer ein Ohr bei mir.
    Ich hoffe das war jetzt etwas verständlich. kann nicht so gut erklären.:confused:
    Gebe mein Bestes. Frag nach, dann versuche ich es nochmal:D

    lg
    Adele
     
  8. Franzi20

    Franzi20 Neues Mitglied

    Hallo ihr zwei netten schnellen antworter :p

    also er ist beim spazieren gehen sehr artig, erschreckt super selten und läuft ehr hinter mir her.Überholen tut er mich nie. Da er ja ehr hinter mir läuft, sehe ich im Augenwinkel wenig was er macht :rolleyes:

    Aber ich bin auch dafür das er mal gucken darf, ich gucke ja auch. Wa?

    Bei der Bodenarbeit klappt das eigentlich ganz gut, habe halt nur immer Angst irgendwas falsch zu machen.
    Das mit der dual aktivierung klingt ja wirklich spannend. habe eben gegoogelt, bin jetzt auch schlauer. Aber das wäre für mich erstmal zu viel. Mein dicker soll erstmal Vertrauen zu mir bekommen und mich als chef sehen (denke das tut er. brauche bei Bodenarbeit kein Halfter oder so. Jack ist wie ein Hund :D )

    Aber vielen Dank das ihr mir geantwortet habet, auch wenn Adele eigentlich was wissen wollte ;)

    Schönen Abend noch
    Lg Franzi
     
  9. Kimmi74

    Kimmi74 Inserent

    Hi Franzi,
    dann erarbeiten wir diese Themen eben zusammen. Immer Neuigkeiten austauschen. Jeder kann doch nur lernen.:) :)

    Ich würde auch erstmal an Deiner Stelle das Vertrauen aufbauen. Spazierengehen ist da echt gut.
    Du kannst ja auch unterwegs von ihm mal stehenbleiben, rückwertsgehen, seitwertsgehen usw. verlangen.
    Aber mir und meinem Pferd hat das gut geholfen.
    Hoffe auf neue Berichte von Euch.

    lg
    Adele
     
  10. Franzi20

    Franzi20 Neues Mitglied

    Hallöchen

    also, habe da direkt nochmal ne Frage... Gestern bin ich mit meinem spazieren gegangen und sonst war er immer super lieb, hat sich kaum erschrocken usw...
    aber gestern wollte er nicht von Stall weg, hat nur gewiehrt, blieb ständig stehen und erschrack bei jedem kleinen bisschen. Null konzentration auf mich und ich hatte keine chance ihn zu beruhigen.
    Wie kann sowas entstehen? Hatte er nur nen schlechten Tag?Oder was war los mit ihm?

    Habe das mit dem "pass aus" beim putzen und Bodenarbeit gut "durchgezogen";) und kam wirklich gut klar.

    Du kannst ja auch mal berichten wenn du mit der dual aktivierung angefangen hast und wie sich dein Pferd macht und ob du zufrieden bist :)

    glg Franzi
     
Die Seite wird geladen...

be-strict oder Dual-Aktivierung???? - Ähnliche Themen

Galle, oder was könnte das sein?
Galle, oder was könnte das sein? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Wöchentlicher Boxenwechsel ja oder nein
Wöchentlicher Boxenwechsel ja oder nein im Forum Haltung und Pflege
Senkrücken oder nicht?
Senkrücken oder nicht? im Forum Pferde Allgemein
Reitbeteiligung starten mit 45 Jahren - ja oder nein?
Reitbeteiligung starten mit 45 Jahren - ja oder nein? im Forum Allgemein
Stallwechsel Ja oder Nein?
Stallwechsel Ja oder Nein? im Forum Haltung und Pflege
Thema: be-strict oder Dual-Aktivierung????