1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Begegnung Pferd/Kutsche

Diskutiere Begegnung Pferd/Kutsche im Pferde Allgemein Forum; Da mein Pferd geritten und gefahren war, als er zu mir kam, sind Kutschen für ihn ok. Also geht er als Beruhigungsmittel für Neupferde auf dem Hof...

  1. Anschi

    Anschi Aktives Mitglied

    Da mein Pferd geritten und gefahren war, als er zu mir kam, sind Kutschen für ihn ok. Also geht er als Beruhigungsmittel für Neupferde auf dem Hof mit ins Gelände. Wenn es zu einer Begegnung kommt, wird zum Schritt durchpariert und die böse Kutsche mit Pferdekumpels davor kann vom Neuling angeschaut werden. Wir haben ein gutes Verhältnis zu den Fahrern.
     
    melisse gefällt das.
  2. Erika_Flight

    Erika_Flight Mitglied

    Mein Pferd ist ebenfalls geritten und gefahren. Und ich kann von beiden einige Storys erzählen. Das beste war noch, Pferd gerade eingefahren, es geht bergab (muss an der Kutsche ja auch geübt werden).
    Eine reiterin ist unten, sieht uns und galoppiert! den Berg hinauf, direkt auf uns zu. Der weg war nur so breit wie die Kutsche. Ich das Gespann angehalten, Beifahrer nach vorne ans Pferd. Der blieb aber erstaunlich entspannt.
    Die reiterin hielt kurz vor dem Pferd an, lächelte, drehte um und preschte wieder runter. Unten drehte sie wieder um und wollte wieder hoch, ich hab den Beifahrer dann wieder auf die Kutsche geschickt und bin angefahren. Ihr Pferd bekam dann wohl aufgrund der Geräusche Angst, machte kehrt, buckelte die reiterin ab und lief davon. Ihr ist nichts passiert, sie blaffte mich an, was mir einfallen würde los zu fahren. Ich hätte schließlich Rücksicht nehmen müssen auf sie.

    Ich hätte sie ja mitgenommen aber wer so dreist ist, der durfte die 4 km zum Stall laufen. Ihrem Pony ist nichts passiert, der ist direkt zur Weide gelaufen und wurde dort vom sb eingesammelt (keine Straße im weg).

    Wir halten immer auf Sicht an, verständigen uns mit den anderen Menschen oder gehen im Schritt mit Abstand vorbei. Gerade bei jungen Pferden hat man immer einen Beifahrer dabei, der vorne ans Pferd geht bei gewissen Situationen. Und zu der eingangsfrage: Nein es ist nicht normal und das lernt man aber eigentlich auch schon in der Ausbildung bzw beim basispass
     
    terrorschaf und melisse gefällt das.
  3. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    Sag mal, die hat den Schuss aber echt nicht gehört, oder?
     
    melisse gefällt das.
Thema: Begegnung Pferd/Kutsche