1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Begriffe und Disziplinen aus der Westernreiterei

Diskutiere Begriffe und Disziplinen aus der Westernreiterei im Westernreiten Forum; Auf die eine oder andere Art wird da wohl jeder schon mal eine Erfahrung gemacht haben. Ich wurde mal als ich neu im Verein war von einer...

  1. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Auf die eine oder andere Art wird da wohl jeder schon mal eine Erfahrung gemacht haben.
    Ich wurde mal als ich neu im Verein war von einer Warmblutreiterin in der Halle mit einem ernsthaften "Kauf dir erstmal ein richtiges Pferd!" angesprochen.
    Sagte glaube ich mehr über das Weib aus als über mich.
     
  2. Barrie

    Barrie Moderator Mitarbeiter

    Geht auch ohne Westernreiten:
    bei uns in der Umgebung ist ein Stall bekannt dafür, daß nur Turnierpferde und ihre Reiter gern gesehen sind und "normal Freizeities" auch auf Anforderung Platz in der Halle machen....nicht weil jemand die Halle gebucht hat, sondern weil Crack XYz grad Zeit zum Trainieren hat.
    Im anderen Western-Turnier-Stall sind Englischreiter nicht gern gesehen, die haben sich immer so blöd mit ihren Bahnfiguren....
    (von beiden Ställen hab ich die Adresse:bloed:)
     
  3. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich versteh den Sinn der Diskussion hier nicht.
    Wird jetzt in Frage gestellt, dass der Hackl das gesagt hat? Oder dass er es tatsächlich so erlebt hat? Oder dass es sowas überhaupt gibt?

    Kann ja sein, dass der da übertreibt, vielleicht wars aber wirklich so und es sagte tatsächlich jemand sowas zu ihm. Wir werdens wohl nie rausfinden, denn überprüfen kann mans doch eh nicht.

    Dass es so überhebliche Hanseln gibt, darüber braucht man wohl nicht streiten. Die gibts auch in jeder Sparte.

    Der Hackl drückt das nun vielleicht so aus, als wären die Englischen zu ihm damals blöd gewesen und die Cowboys waren toll und lieb und locker - ja, mei. Wenn er das damals so empfunden hat?
     
  4. Kigali

    Kigali Sternchenreiter Mitarbeiter

    Gott, was habe ich da losgetreten?
    Eigentlich wollte ich nur sagen, das ich den Potcast auch höre, es spannend fand, wie Bernd H. zum Westernreiten kam.
    Hackl hat nichtmal gesagt, das Englischreiter böse zu ihm waren, er sprach von einem Reiter, der ihm blöd gekommen ist und das er später Kay W. angesprochen hat und Kay sich Zeit genommen hat.
    Das er nach dem Gespräch, so wie Kay reiten wollte….
    Nicht mehr, nicht weniger!
     
  5. Kitty Malone

    Kitty Malone Bekanntes Mitglied

    Japp genau, und ich wollte nur erwähnen, dass diese Podcasts interessant sind... nicht mehr und nicht weniger.

    Daraus sollte die Frage nach dem Sprichwort erklärt werden und dann hat es sich mal wieder forumstypisch verselbstständigt.
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Was meinst du damit? Sie hat doch im Hintergrund die Pferde trainiert, spielt sie da auch mit? (Ich kenne den Film nicht)
    Mit Westernreiten hat sie ja nicht viel zu tun, eher ihr Bruder Raphael.
     
  7. Kitty Malone

    Kitty Malone Bekanntes Mitglied

    Ich habe irgendwo (mit halbem Auge) gelesen, dass sie in einem der Teile auch vor der Kamera ist (zumindest in einer kleinen Rolle), und nicht nur das Reitdouble für die Hauptdarstellerin.
    Und ich glaub in Wendy macht sie mit. Die wird bei Wiki auch als Schauspielerin geführt.

    Das hab ich aber auch nur durch den Podcast erfahren und dann eben mal überflogen im Internet, daher mit halbem Auge ;)
     
  8. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ja, die spielt da mit. Glaub als zickige Turnierteilnehmerin oder so, wenn ich mich recht erinner.
     
  9. Belle

    Belle Bekanntes Mitglied

    Ich möchte nur erwähnen, dass ihr Vater - Jean Claude Dysli- die Quarter nach Deutschland gebracht hat, und sehr aktiv die Alt-Californische-Reitweise betrieben hat.
    Also Westernreiten ist für Kenzie nicht fremd.
     
  10. Kitty Malone

    Kitty Malone Bekanntes Mitglied

    Ja das fand ich super interessant. Wusste ich bevor ich es hörte alles noch nicht, deswegen mag ich diesen Talk so gern. Und ich finde sie super sympatisch, wie sie es erzählt. Der Name des Vaters fällt auch bei dem ein oder anderen, der hat die Westernwelt hier gut geprägt.
     
    Belle gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Begriffe und Disziplinen aus der Westernreiterei - Ähnliche Themen

Lob & Strafe - Welche Begriffe und Gesten nutzt ihr?
Lob & Strafe - Welche Begriffe und Gesten nutzt ihr? im Forum Pferde Allgemein
Unbekannte Begriffe vor dem Turnier
Unbekannte Begriffe vor dem Turnier im Forum Dressur
speed rodeo- welche disziplinen gibt`s?
speed rodeo- welche disziplinen gibt`s? im Forum Westernreiten
Die Western-Turnier- Disziplinen!
Die Western-Turnier- Disziplinen! im Forum Westernreiten
Thema: Begriffe und Disziplinen aus der Westernreiterei