1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Begriffe und Disziplinen aus der Westernreiterei

Diskutiere Begriffe und Disziplinen aus der Westernreiterei im Westernreiten Forum; Ich glaube das wird bei ihr oft überbewertet. Ich meine das die Eltern sich getrennt haben als sie noch ein Kind war, und das Verhältnis war wohl...

  1. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich glaube das wird bei ihr oft überbewertet.
    Ich meine das die Eltern sich getrennt haben als sie noch ein Kind war, und das Verhältnis war wohl auch eher schwierig. Der Brief von ihr zum Tod ihres Vaters war schon ziemlich deutlich....
     
  2. Kitty Malone

    Kitty Malone Bekanntes Mitglied

    Was meinst Du? Dass sie in seinem Schatten steht?
     
  3. Belle

    Belle Bekanntes Mitglied

    Nichtsdestotrotz hat sie schon sehr viel Talent im Pferdetraining geerbt…
     
    Kitty Malone gefällt das.
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Nein, das sie einfach weniger von seiner Reiterei mitgenommen hat als man denkt wenn man hört "Tochter von...."
    Ich meine mich zu erinnern das die Mutter mit den Kindern in Spanien geblieben ist, und er da in der Nähe einen neuen Hof hatte, aber eben auch viel unterwegs war.
    Und der Brief der Tochter war eben doch schon sehr deutlich.
     
  5. Kitty Malone

    Kitty Malone Bekanntes Mitglied

    Naja sie hat ihren eigenen Weg gefunden :bahnhof: und da mir persönlich der Name des Vaters nur wenig sagt, bin ich völlig unvoreingenommen ;)
     
  6. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    War das nicht Alan Jacobs? Oder waren die das gemeinsam?
    Edit:
    Da mich mein Halbwissen interessiert hat, habe ich nachgelesen: Dysli hat als erster Quarter nach Europa gebracht, 1964, in die Schweiz, Jacob als erster nach Deutschland, 1971, nach Otterberg.

    Da ein Bekannter dessen Farm irgendwann teilweise kaufte, war mir das in Erinnerung
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2021
    Belle, Kitty Malone und pjoker gefällt das.
  7. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Soweit ich weiss brachte Dysli die beiden ersten Quarter Horse in die Schweiz und begann dort mit der Zucht,von wo aus sie nach Deutschland auch kamen.
    Jacobs war bei der Gründung der DQHA beteiligt und brachte vorallem den Rodeo Sport nach Deutschland und machte generell den Westernsport bekannt.

    Sorry, der Beitrag von @PAweide wurde mir grad erst angezeigt...doofe Technik.
     
    Belle, Kitty Malone und PAweide gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Begriffe und Disziplinen aus der Westernreiterei - Ähnliche Themen

Lob & Strafe - Welche Begriffe und Gesten nutzt ihr?
Lob & Strafe - Welche Begriffe und Gesten nutzt ihr? im Forum Pferde Allgemein
Unbekannte Begriffe vor dem Turnier
Unbekannte Begriffe vor dem Turnier im Forum Dressur
speed rodeo- welche disziplinen gibt`s?
speed rodeo- welche disziplinen gibt`s? im Forum Westernreiten
Die Western-Turnier- Disziplinen!
Die Western-Turnier- Disziplinen! im Forum Westernreiten
Thema: Begriffe und Disziplinen aus der Westernreiterei