1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Behandlung mit Rotlicht bei Überbein - Erfahrungen

Diskutiere Behandlung mit Rotlicht bei Überbein - Erfahrungen im Äußere Erkrankungen Forum; Meine Stute hat vor einer Woche einen Tritt im Gesicht abbekommen. Die anfängliche Weichteilschwellung ist nun weg und zurückgeblieben ist eine...

  1. Andrea2210

    Andrea2210 Neues Mitglied

    Meine Stute hat vor einer Woche einen Tritt im Gesicht abbekommen. Die anfängliche Weichteilschwellung ist nun weg und zurückgeblieben ist eine harte Verdickung dieser Stelle. Laut Tierärztin ist das eine Art Überbein. Sie hat mir nun die Behandlung mit Rotlicht empfohlen. Welche Erfahrungen habt ihr damit? Zusätzlich gebe ich täglich noch Traumeel als Tabletten.

    Ich freue mich über zahlreiche Antworten von euch, viele Grüße aus Leipzig.
     
  2. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ist es geröntgt worden?
    Also ganz ehrlich, Rotlicht im Gesicht wo sie rein gucken kann...nee, täte ich nicht.Aber muss du selber wissen.
     
  3. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Also Rotlicht kenn ich jetzt nicht. Aber Blutegel und Lasertherapie. Hat beides funktioniert. Bei Rotlicht denk ich geht es um die Anregung der Durchblutung. Könnte also wohl auch klappen...:reflect:

    Wobei ich vermutlich nen Egel ansetzen würde. Mit Rotlicht am Pferdekopf hantieren wär jetzt eher nicht so meins (natürlich je nachdem wo die Stelle ist, aber ich hätte Angst um die Augen - wenn man denn so ne große Rotlichtlampe verwendet).

    Edit: Überschnitten mit @pjoker :meld:
     
    pjoker gefällt das.
  4. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Wäre auch eher meins, Laser hab ich gute Erfahrung und geht punktuell.
    Am Kopf weiß ich aber auch nicht inwiefern man das darf.
     
  5. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Bei mir hat man die Zähne gemacht. Und ich find ich bin nicht komischer als vor den Behandlungen...:wink: Direkt ins/am Auge würd ich es wohl auch eher nicht tun, aber sonst...
     
    pjoker gefällt das.
  6. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ah okay! Ist interessant! Hatte ich bloß nicht gewusst, kenne es selber nur von x anderen Körperstellen, auch Atlas oder so, aber hatte jetzt irgendwie Vorstellung mitten im Gesicht.Aber klar, hat da ja ja ordentlich Platz am Pferdekopf :)
     
  7. Melli130

    Melli130 Fuchsfurminator

    Bitte mit den Augen aufpassen. Sie können einen Sonnenbrand bekommen, wenn das Pferd hinein sieht. Das tut sehr weh. Ist mir selbst mal passiert.
    Schweißer ohne Brille kennen das Problem...
     
  8. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Oh ja...da hilft dann nur noch Dunkelheit und rohe Kartoffeln...und trotzdem ist es sehr sehr schmerzhaft! Wird man dem Pony allerdings nicht erklären können, warum man die Kartoffel auf den Augen lassen sollte...:wink:
     
    Melli130 gefällt das.
  9. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    OT aber: Hab ich schon häufiger gehört. Hat jemand eine Idee warum rohe Kartoffeln?
    Was genau haben die an sich, dass das hilft?
     
  10. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ich kenne es nur zur Schmerzlinderung , weil es die Durchblutung fördertund die Entzündungsstoffe schneller abbaut..Habe es öfters am Handgelenk gemacht.Hatte da ein tischtennisballgroßes Ganglion und einmal eins an der Stirn. Der Kartoffelstampf hat erst gekühlt und hat sich dann erwärmt durch die Körperwärme und die auch lang gespeichert. Warme Kartoffeln hab ich selber als unangenehm empfunden.Also rohe geriebene Kartoffeln benutzt.Andere Möglichkeit wäre zB Enelbin gewesen, hat aber noch mehr Sauerei gemacht.
    Reizen auch nicht die Haut.

    Überbeine sind ja extrem schmerzhaft am Anfang.Kann mir die Wirkung daher beim Pferd auch so erklären.

    So hat es mir damals mein Chirurg erklärt. @*FrogFace* .

    Ebenso erkläre ich mir das sie helfen sollen an den Augen nach Verbrennungen. Auch nichts gefährliches halt was ans Auge kommen kann.

    Somit beides vom Thread versucht zu beantworten ;)

    Funktioniert übrigens auch super bei entzündeten Schienbeinen, zB nach Überbelastung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dez. 2019 um 07:04 Uhr
    *FrogFace* gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Behandlung mit Rotlicht bei Überbein - Erfahrungen - Ähnliche Themen

Ungleiche Behandlung bei Ausbildung
Ungleiche Behandlung bei Ausbildung im Forum Allgemein
Zahnbehandlung beim Pferd
Zahnbehandlung beim Pferd im Forum Sonstiges
Hilfe zum Blutbild/Behandlung
Hilfe zum Blutbild/Behandlung im Forum Sonstiges
Behandlung von Milbenbefall
Behandlung von Milbenbefall im Forum Haltung und Pflege
nach Osteobehandlung
nach Osteobehandlung im Forum Naturheilmethoden
Thema: Behandlung mit Rotlicht bei Überbein - Erfahrungen