1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei null anfangen...

Diskutiere Bei null anfangen... im Pferde Allgemein Forum; Alsooo..., hallo erstmal. Ich habe mir einen Reitponymix-Wallach gekauft. Er ist 8 Jahre alt und nur Gelände geritten worden. Er lässt sich in...

  1. PicosGirl

    PicosGirl Neues Mitglied

    Alsooo..., hallo erstmal. Ich habe mir einen Reitponymix-Wallach gekauft. Er ist 8 Jahre alt und nur Gelände geritten worden. Er lässt sich in keiner Gangart engere Wendungen reiten und auf dem Platz klappt auch so gut wie gar nichts. Er läuft mit Hufeisen und die vorderen sind schon ziemlich abgelaufen, wo hingegen bei den hinteren sogar noch die Nummer zu erkennen ist. Denn er läuft ja nur auf der Vorderhand, er nimmt kein bisschen Last mit der Hinterhand auf, tritt nicht unter. Er hat auch keine Rückenmuskulatur. Mit anderen Worten: Er kann nur geradeauslaufen. Ich weiß aber auch nicht wie ich ihn am besten ans reiten heranführen kann. Ich brauch Eure Hilfe, immer her damit, wenn ihr mir helfen könnt. Vielen Dank schon mal vorneweg ,

    LG
     
  2. Stella2008

    Stella2008 Inserent

    Mein Rat: Such dir einen guten Reitlehrer, der mit euch arbeitet. Im Grunde hast du ein Pferd, bei dem man von Vorne anfangen muss. Das kann man allerdings nicht in einem Forum erklären.
     
  3. isi love

    isi love Inserent

    Bei dem katastrophalen Trainingszustand wirst du das nicht alleine wieder "gerade biegen" können...
    Was kannst du denn? Wie lange hast du schon Erfahrung, wie ist dein Stand? Wolltest du so ein Korrekturpferd kaufen oder war das ein Griff ins Klo?
     
  4. Tanjabla

    Tanjabla Inserent

    Ich bin in genau der gleichen situation wie du. Auch ich habe mir vor knapp 3 monaten einen ponywallach (13) gekauft, der von einem kleinem mädchen im gelände geritten wurde und sonst auf der koppel stand.
    Er hat auch starke probleme sich zu biegen und nach innen zu stellen. Glücklicherweise habe ich eine langjährige, sehr gute freundin, die mir regelmäßig zur hand geht und mir sagt was ich wie machen soll um ihm verständlich zu machen was ich von ihm will.

    Wenn du noch nicht viel erfahrung hast (ich gehe nicht davon auch, denn dann hättest du hier sicher nicht nachgefragt), solltest du dir UNBEDINGT hilfe ran holen mit viel erfahrung. Jedes pferd ist anders und hat seine eigenen eigenarten. Auf die muss eingegangen werden. Das geht nocht im internet.
     
     
  5. PicosGirl

    PicosGirl Neues Mitglied

    Ich habe viel Pferdeerfahrung, reite seit 9 Jahren, aber ich war immer bloß auf Pferden, die bereits "reitbar" waren. Ich habe vor zwei Jahren das DRA V gemacht, habe mir nun ein eigenes Pferd gekauft. Er läuft ja auch im Gelände, bin mit ihm schon die diesjährige Fuchsjagd geritten. Aber platzmäßig klappts eben nicht.
     
  6. isi love

    isi love Inserent

    Aber du wusstest, dass es bei der Dressurarbeit Probleme gibt?
     
  7. sasthi

    sasthi Bandenprofi

    Kennst du den kürzesten Reiterwitz?

    "Ich kann reiten"..
     
  8. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Das was......?
     
  9. sasthi

    sasthi Bandenprofi

    Dass die Eisen unterschiedlich sind, kann aber auch daran liegen, dass der Schmied nur eine "Achse" neu gemacht hat, und die andere nochmal "umgelegt" hatte. Hab ich auch öfters, immer brav im Wechsel ;)

    Und nicht zwingend ist jedes Pferd auch gleich bretthart geritten, nur weils im Gelände geritten wurde. Die Wahrscheinlichkeit liegt höher, aber das halte ich persönlich erstmal für ein Vorurteil.

    Es kann nämlich auch durchaus sein, dass der Kerl dich schlichtweg nicht versteht, weil ihr noch keine gemeinsame Sprache sprecht.

    Deshalb würde ich persönlich einen Reitlehrer vor Ort zu Rate ziehen und bei dem Unterricht nehmen.
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    du musst das pferd ausbilden. so wie man es bei jedem pferd tut und wie du es gelernt hast.
    also eben nicht denken "das pferd kann das nicht" sondern eben die richtigen hilfen geben in der richtigen reihenfolge

    also nicht zuerst enge wendungen und fuchsjagden sondern zuerst

    takt - losgelassenheit - anlehnung

    über die grundlagen im schritt und trab auf geraden liien.

    korrekt sitzen. einweikrten, nicht schieben, nicht ziehen.

    du hast ja beim pferdekauf geld gespart. ich denke, dies hast du getan, weil du erfahrung im ausbilden hast und du jetzt zusätzlu
    ich mehr geld hast für mehr stunden beim RL
    ich denke, 3x wöchentlich in deuren erstenr moanten sollte drin sein.
     
Die Seite wird geladen...

Bei null anfangen... - Ähnliche Themen

Freiheitsdressur trotz Gertenphobie? Versammlung und Lenkung gleich null :(
Freiheitsdressur trotz Gertenphobie? Versammlung und Lenkung gleich null :( im Forum Bodenarbeit
Motivation gleich Null
Motivation gleich Null im Forum Allgemein
Freisspringen pony anfangen
Freisspringen pony anfangen im Forum Springen
Lahm seit 10 Jahren - nochmal einrenken anfangen oder einschläfern?
Lahm seit 10 Jahren - nochmal einrenken anfangen oder einschläfern? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Zirkuslektionen - mit was anfangen und wie?
Zirkuslektionen - mit was anfangen und wie? im Forum Bodenarbeit
Thema: Bei null anfangen...