1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beißen

Diskutiere Beißen im Pferde Allgemein Forum; Hallo ihr lieben, ich habe ein kleines Problem. Mein Pferd ist ein kleiner zwicker. Er fängt immer an zu zwicken wenn ich neben ihm stehe. Reißt...

  1. Catalina J.

    Catalina J. Neues Mitglied

    Hallo ihr lieben, ich habe ein kleines Problem. Mein Pferd ist ein kleiner zwicker. Er fängt immer an zu zwicken wenn ich neben ihm stehe. Reißt aber gleich den Kopf weg, weil er weiß das er das nicht soll. Er ist Kern gesund, daran kann es nicht liegen. Zähne wurden auch erst gemacht und Osteopath ist auch schon in der Runde. Kann mir jemand eventuell Tipps geben wie er damit aufhört.
     
  2. Ist dein Pferd ein Wallach?
    Wie alt?
    Hat es Pferdegesellschaft auf der Koppel?
    Fütterst du aus der Hand?
     
    Charly K. gefällt das.
  3. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Wie reagierst du denn, wenn er zwickt?
    Fängt er sich dann eine?
    Wenn nein, würde ich wohl da anfangen, ehrlich gesagt. :gi66:
    Also das wirklich strafen, wenn er zwickt.

    Aber ich bin da auch wenig zimperlich und nicht sehr nett bei solchen Sachen.
     
    Deife, Schokokeks und Melli130 gefällt das.
  4. grenos

    grenos Aktives Mitglied

    In was für Situationen zwickt er denn?
    Stehst du nur neben ihm oder machst du was?
    Putzen, kraulen, Gurten oder so?
    Und hast du was zum naschen in der Tasche?
     
     
  5. Schokokeks

    Schokokeks Bekanntes Mitglied

    Ich würde das sehr gründlich unterbinden Allerdings muss für das Pferd klar der Zusammenhang bestehen zwischen zwicken und Strafe. Dafür braucht es Timing hast du das?

    Meiner Erfahrung nach ist gerade das richtige Timing zielführend und du musst schneller sein als das Pferd und am besten das Echo auf das zwicken mit deutlich nein untermalen. Irgendwann reicht dann nur das Nein und im besten Fall bevor es zwicken will..
     
    Flauschball gefällt das.
  6. grenos

    grenos Aktives Mitglied

    Früher war ich auch der Meinung, dass do etwas hart bestraft werden muss und ein absolutes no go ist.

    Mein jetziger hat mich eines besseren belehrt..

    Jetzt schaue ich genauer hin.
    Wann wird geschnappt, wie wird geschnappt und wie reagiert er auf Strafe.

    Er beißt zb wenn er unsicher ist.
    Bestrafe ich ihn, verunsichere ich ihn nur noch mehr und er beißt doller zu.
    Er nutzt das gnapsen in solchen Momenten als Hilferuf.
    Inzwischen kenne ich die Situationen und halte ihm dann bewusst einen Strick zum drauf rumkauen hin und alle sind glücklich.
    Er kann seine Emotionen rauslassen und für umstehenden müssen keine Angst vor seinen Zähnen haben.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Catalina J., Charda, Miiiau und 2 anderen gefällt das.
  7. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Meine Braune zwickt, wenn ihr was weh tut. Nach der ersten, gründlich misslungenen Osteo-Behandlung als ich sie Schritt geführt habe die Tage danach, zbs hat sie immer wieder, ich sage mal halb unglücklich, halb misslaunig geguckt und dann einmal kurz seitlich in meine Richtung gezwickt. Nix Schlimmes, aber man bekommt es mit.

    Ich finde ja immer, ein Pferd macht nichts einfach so. Ich möchte wissen, warum es was tut um richtig reagieren zu können.

    Ehrlich gesagt habe ich mir schon bei Deinen ersten Posts gedacht, dass Dein Pferd irgendwo noch ein Problem habe muss. Dieses Gähnen oder Maul aufreissen ist ja auch nicht innerhalb der "Norm". Wie sieht denn seine Raufutter-Situation aus? Magen ist ok, oder?
     
  8. Habiba

    Habiba Inserent

    Unser Wallach hat das auch eine Zeitlang gemacht, einfach eine orale Phase... Einen Klaps geben wollten wir nicht so gerne, wir hatten Angst das ihn das kopfscheu macht. Wir haben ihn immer wenn er uns gezwickt hat in die Nase gezwickt, also wirklich kurz und fest in die Nüster gezwickt. Er hat es dann sehr schnell wieder sein lassen.
     
  9. Askja

    Askja Bekanntes Mitglied

    Ohne zu wissen wann der zwickt, kann man nicht wirklich was empfehlen.
    Und da sich die Te nicht mehr meldet, kann es ihr nicht so wichtig sein
     
  10. Catalina J.

    Catalina J. Neues Mitglied

    #friederike43 ja das mit dem gähnen hatte er auch und wir haben heraus gefunden das es an den Zähnen lag. Inzwischen ist der Tierarzt, der Osteopath und der Zahnarzt da gewesen. Er ist in einem gesunden Zustand. Er kommt immer erst an und schnüffelt und dann zwickt er.
     
Die Seite wird geladen...

Beißen - Ähnliche Themen

Gähnen + Beißen bei der Bodenarbeit
Gähnen + Beißen bei der Bodenarbeit im Forum Bodenarbeit
beißen, ausschlagen bis angreifen!
beißen, ausschlagen bis angreifen! im Forum Pferdeflüsterer
scheinbares "in den Bauch beißen"
scheinbares "in den Bauch beißen" im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Fliegen beißen alles auf :(
Fliegen beißen alles auf :( im Forum Äußere Erkrankungen
Beißen und mangelnder Respekt
Beißen und mangelnder Respekt im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Beißen