1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beistellpferde/ andere tiere zu pferden gesellen

Diskutiere Beistellpferde/ andere tiere zu pferden gesellen im Haltung und Pflege Forum; Hallo! Ich habe vor ein paar wochen meine einstellerin verloren...da ich in nächster zeit trotz anzeigen und co keine einstellerin aufgetan...

  1. annalein

    annalein Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich habe vor ein paar wochen meine einstellerin verloren...da ich in nächster zeit trotz anzeigen und co keine einstellerin aufgetan habe, habe ich als übergangslösung eine ziege zu meinem pferd gestellt, was witzig ist sie verstehen sich prächtig! Sie machen alles zusammen selbst bei ausreiten geht sie mit...aber bevor sich hier jemand aufreget es ist eine ÜBERGANGSlösung...mein pferd soll keineswegs so alt werden...sobald eine neue Einstellerin sich interessiert ist und mit allem zufrieden ist dann kommt hier auch wieder ein 2tes pferd rein, oder wenn ich es mir leisten kann auch noch ein eigenes....

    Meine frage an euch wer hat Erfahrungen gemacht mit nicht reitbaren beistellpferde(für die jemand miete zahlt) oder anderen tieren wie ziege, esel und co?

    würde mich über viele nette antworten freuen!
    LG anna
     
  2. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Hallo Anna,

    eine Ziege ist sicherlich nicht optimal als Gesellschaft, aber als Übergangslösung wird's wohl taugen... Du solltest jedoch so schnell wie möglich wieder einen Artgenossen zu deinem Pferd stellen! Besser gestern als morgen! Du schreibst, deine Einstellerin sei vor ein paar Wochen gegangen. Mir persönlich wäre das schon viel zu lange. Hast du nicht die Möglichkeit, dein Pferd solange irgendwo anders unterzustellen? Bei Bekannten, im Reitstall oder sonstwo?
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Pferde solche andere Genossen zwar akzeptieren, aber mehr auch nicht. Praktisch eine Zweckgemeinschaft nach dem Motto "Ok, wir sind beide allein, tun wir uns halt zusammen", aber ich denke nicht, dass sich eine richtige Freundschaft entwickeln kann.

    Ich drück die Daumen, dass du bald eine geeignete Lösung findest!

    Viele Grüße
    Eva
     
  3. Jessie2012

    Jessie2012 Inserent

    Wir hatten mal ein Pferd und eine Ziege am Stall die waren unzertlich.Ohne ging es einfach nicht trotz Artgenoßen.Es liebe auf den ersten Blick.

    Aus welchen Bundesland kommst du?
    Es gibt einige die einen Platz für ihren Beisteller suchen.Und es wäre doch auch eine Lösung vllt grad wenn sie weiter weg wohnen das sie nicht jeden Tag kommen aber die laufenden kosten zahlen.Ist das geschlecht eigentlich egal ob Stute oder Wallach?

    Muss die Ziege danach wieder weg oder darf sie bleiben?Vllt wäre es für sie auch eine Lösung wenn sie noch einen Kumpel bekommt....

    Schau mal unter beistellpferde.de und dann Anzeigenteil lesen dann gehste auf Suche kostengünstigen Platz(nur für Beisteller) dort erscheinen einigen Anzeigen oder gibt ne Anzeige dort unter Biete Platz.Wirst dort hoffentlich was finden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Aug. 2008
  4. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    also ich denke auch dass es ok is- ein neues pferd wäre aber schon besser denke ich. aber zu freundscahften dieser art mal so allgemein: es gibt einige sport- und rennpferde, die ihren freund haben (sei es esel, ziege, katze) der immer mit muss. auch auf den turnierplatz. also so ne freundschaft kann sich schon entwickeln.

    liebe grüsse
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Kann den anderen nur zustimmen. Ist natürlich nicht optimal so, aber für den Übergang sicher besser als gar nix.

    Das Pony meiner früheren besten Freundin stand damals (vor über 10 Jahre war das schon, mein Gott, ich werde alt *fg*) auch alleine, bzw mit einer Ziege zusammen. Pony und Ziege waren die besten Freunde, Ziege war immer mit dabei (auf Ausritten, beim Arbeiten in der Halle etc). War damals auch auch nur eine Übergangslösung, aber selbst als das Pony dann wieder Pferdegesellschaft hatte, war die Ziege trotzdem noch immer der beste Freund. Die beiden waren unzertrennlich, wurden soweit ich weiß auch zusammen verkauft irgendwann.
     
  6. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Ist ja heiß, dass es doch soviele Freundschaften gibt *staun* Wie gesagt, ich hab das eigentlich noch nie erlebt. Wahrscheinlich waren das alles zickige und eingebildete Pferde :laugh:

    Vielleicht kannst du dir ja auch ein Pferd "ausleihen"? Ich meine, dass eine Freundin, die ihr Pferd eigentlich im Stall XY stehen hat, ihr Pferd für kurze Zeit zu dir stellen kann?

    OFF TOPIC:
    Tja, Lorelai, vor dem Alter kann sich nunmal keiner verstecken :1:
     
  7. annalein

    annalein Neues Mitglied

    also die stehen jetzt schon 3 wochen zusammen...ne halbe woche war mein pferd alleine dannn kam mir die idee mit der ziege...finaziell ist es mir nicht möglich mir noch ein pferd zukaufen und auch nicht ihn wo unterzustellen(fange im september zwar ne lehre an aber das was ich da bekomme reichtt grad mal für das nötigste)...ich habe schon anzeigen bei uns geschalten und habe gemerkt das bei uns im erzgebirge zur zeit mehr geboten wir wie gesucht...:no:...viele mögen es auch nicht das ich nur einen kleinen longierplatz habe und sonst man bei jedem wetter naus reiten müsste...dazu ist es noch ein kleiner offenstall für mehr als 3 wirds enge...3 pferde hab ich ausprobiert da ist einer immer der außenseiter:confused2:...
    wenn ich jetzt nen neuen einsteller finden würde, dann hole ich meiner schnucki(so heißt die ziege) auch noch in speilgefährten...zur zeit hab ich angst wenn ich jetzt noch ne 2te ziege hole das das meinem pferd nicht gefällt...

    danke für eure lieben beiträge, denn in einem anderen forum wurde ih ziemlich nieder gemacht und keiner hat mich verstanden...ich konnte doch mein pferd nicht weggeben nur weil ich nicht viel geld hab und ein einsteller noch nicht in sicht ict...heu und alles andere ist ja alles schon für den winter gekauf...(eigenlich für 2 pferde)...

    liebe grüße
     
  8. Aila

    Aila Inserent

    Also so als Übergangslösung finde es das auch besser, wie ganz alleine. Mit
    meiner Stute würde das wahrscheinlich nicht funktionieren. Die würde die
    Ziege nicht akzeptieren. :nah:
    Aber in dem Stall wo ich das reiten angefangen habe gab es auch ne Ziege-
    Pferd-Freundschaft. Das Pferd konnte nicht ohne seine Ziege trotz der anderen
    Pferde.:laugh:
     
  9. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Und was ist mit der Idee, ein Pferd "auszuleihen"? Einfach mal in Reitställen anrufen und fragen, vielleicht gibt's ja irgendwo ein unreitbares Pferd, das man zu deinem stellen könnte?
    Versteh mich bitte nicht falsch, ich will dich wirklich nicht niedermachen (ehrlich nicht :smile: ), aber ich hätte ein sehr schlechtes Gewissen, mein Pferdl (so gut wie) allein stehen zu lassen. Aber ich kann da nur für mich sprechen, ich kann die Situation ja auch nicht optimal beurteilen, ohne es "live" erlebt zu haben.

    Ich wünsch euch dreien (dir, Pferd & Ziege :smile: ) alles Gute!!

    Liebe Grüße
    Eva
     
Die Seite wird geladen...

Beistellpferde/ andere tiere zu pferden gesellen - Ähnliche Themen

2 Pferde, einer verkloppt den anderen
2 Pferde, einer verkloppt den anderen im Forum Haltung und Pflege
Pferd beisst ständig den anderen in die Schweifrübe
Pferd beisst ständig den anderen in die Schweifrübe im Forum Pferdeflüsterer
Hilfe mein Wallach geht auf die anderen Wallache los
Hilfe mein Wallach geht auf die anderen Wallache los im Forum Haltung und Pflege
Lasst ihr Andere aufs Pferd ?
Lasst ihr Andere aufs Pferd ? im Forum Allgemein
Warum haaren manche Pferde den ganzen Sommer durch und andere nicht?
Warum haaren manche Pferde den ganzen Sommer durch und andere nicht? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Beistellpferde/ andere tiere zu pferden gesellen