1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Belastung nach Impfung?

Diskutiere Belastung nach Impfung? im Allgemein Forum; Hallo, ich habe mal eine Frage: Ich weiß, dass man ein Pferd nicht direkt nach einer Impfung (also einen Tag danach) arbeiten soll. Wie ist...

  1. Paulinchen

    Paulinchen Inserent

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage: Ich weiß, dass man ein Pferd nicht direkt nach einer Impfung (also einen Tag danach) arbeiten soll. Wie ist das mit dem zweiten Tag danach? Ist es okay das Pferd da 10-15 min. Schritt/Trab zu longieren?

    Gruß, Nicole
     
  2. Bianca W

    Bianca W Inserent

    Also mein Tierarzt sagt 2 Tage danach sollte man nichts machen........
     
  3. Piennie

    Piennie Inserent

    Unser TA sagt immer die nächsten 2-3 Tage nur leichte Arbeit. Würde sagen 15min Longe sind ok. Mach meistens mit meinen in den Tagen bloß einen Schrittausritt.
    Hab allerdings schon von Leuten gehört deren Pferde nach der Impfung durch zu viel Arbeit krank geworden sind. Ruf doch einfach nochmal beim TA an und frag nach seiner Meinung.
     
  4. Tamara

    Tamara Inserent

    Mein TA sagt, das wäre der größte Schwachsinn, das Pferd soll gearbeitet werden, aber eben nur so, das es nicht schwitzt.
     
     
  5. Aubacke

    Aubacke Inserent

    Sagt meiner auch.
    Dann muss da ja was dran sein,oder?
     
  6. Texas

    Texas Inserent

    also,meiner sagt immer:laugh:....man muss das abschätzen können!man merkt ja selber ob das pferd seine energie für die impfe braucht.sobald es bei der arbeit abbaut sollte man ruihger machen-nicht überanspruchen.
     
  7. HellAngel

    HellAngel Inserent

    Also ich denke auch, dass es zwar dieses Richtmaß von ein bis zwei Tagen Ruhe gibt, aber dass es immer wieder Ausnahmen gibt.
    Bei uns z.B. im Stall gibt es einige Pferde, die schlagen total auf die Impfung an, und einige überhaupt nicht.
    Mein Pferd, was ich da reite, dem merkt man das dann schon richtig an. Der lässt die Ohren hängen, wirkt abwesend, wälzt sich nicht, und so was alles. Der ist dann ganz einfach platt, nicht fit.
    Andere toben in der Halle rum, das ist Wahnsinn.

    Also ich würde einfach sagen, einen Tag Ruhepause, und dann mal einfach laufen lassen, dann sieht man schon, wie es dem Hottü geht.
    Ist es fit, ist alles wie immer, wenn nicht, ist das meist auch zu erkennne.
    Handelt nach Gefühlt! Meist trifft man am einfachsten die richtige Entscheidung, wenn man richtig beobachtet.
    Gab's da nicht sogar mal so nen schönen Spruch zu? Wenn man sein Pferd gut kennt, merkt man es ihm an, wenn etwas nicht stimmt, oder so ählich? :)


    LG
    Lena
     
  8. Paulinchen

    Paulinchen Inserent

    Ich denke man kann das wirklich merken. Finde schon man sollte nicht so doll machen, dass es schwitzt, aber ich glaub 10-15 Schritt/Trab Longenarbeit sind okay. Naja wenn man es genau nimmt: Mein Pferd wurde gestern um 15:30 Uhr geimpft und ich werde ihn morgen erst späten Nachmittag longieren. Sind dann ja genau zwei Tage ohne Arbeit :smile:

    Gruß, Nicole
     
  9. antonia

    antonia Die von der Killerkampffischluftmatratze entführt

    Ich lasse immer den Impftag und den 1. Tag danach das Pferd völlig in Ruhe. Am 2. Tag wird leicht gearbeitet, also so dass das Pferd nicht schwitzt. Danach geht normal weiter.
    Aber wie schon gesagt wurde, das macht jeder etwas anders und jedes Pferd verträgt auch die Impfung anders.
     
  10. Merle007

    Merle007 Inserent

    Mein TA sagt immer den Tag an dem es geimpft wurde nix machen, am 1. Tag nach der Impfung entweder stehen lassen oder mit dem Pferd spazieren gehen und am 2. Tag nach der Impfung leichte Arbeit, so dass es nicht schwitzt. Ich geh da dann meistens im Schritt ins Gelände, da bin ich auf der sicheren Seite.
    Aber man sollte halt einfach gucken wie das Pferd die Immpung verträgt. Kenn welche die hängen 2-3 Tage danach voll in den Seilen, anderen merkt man garnix an.
     
Die Seite wird geladen...

Belastung nach Impfung? - Ähnliche Themen

Weißer Nasenausfluss nach Belastung!!
Weißer Nasenausfluss nach Belastung!! im Forum Atemwegserkrankungen
Große Vorderhandbelastung?
Große Vorderhandbelastung? im Forum Westernreiten
Hengst nach Umzug verändert, unsicher, Stalldrang, zugenommen
Hengst nach Umzug verändert, unsicher, Stalldrang, zugenommen im Forum Allgemein
Pferd wieder anreiten nach Pause
Pferd wieder anreiten nach Pause im Forum Allgemein
Nacht der Pferde in Kaiserslautern
Nacht der Pferde in Kaiserslautern im Forum Termine
Thema: Belastung nach Impfung?