1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beschaffenheit des Koppelzaunes

Diskutiere Beschaffenheit des Koppelzaunes im Versicherungsfragen Forum; jaa dann.....smigel....dann bin ich ja wieder beruhigt. dachte schon wieder, ich hät hier in kasachstan mal wieder was net mitbekommen:laugh:...

  1. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    jaa dann.....smigel....dann bin ich ja wieder beruhigt.

    dachte schon wieder, ich hät hier in kasachstan mal wieder was net mitbekommen:laugh:


    die uli...
     
  2. Puschel8

    Puschel8 Inserent

    Ich wäre da lieber etwas vorsichtiger. Versicherer zahlen nie gerne und suchen meistens danach, dem Versicherten irgendeine Mitschuld nachzuweisen!! Vor allem, falls es sich dann noch um höhere Beträge handeln sollte.
     
  3. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst


    Aussagen wie diese gehören ins Reich der Märchen. Billig-Heimer drucksen in der Tat mal gerne rum und versuchen Haare zu finden, wo garkeine Suppe ist - seriöse Anbieter machen sowas jedoch nicht (Ausnahmen mögen die Regel bestätigen, denn bei jedem Versicherer sitzt auch mal ein Vollpfosten als Schadenbearbeiter).

    Falls Du es anders siehst, dann bringe bitte konkrete Beispiele.
     
  4. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hmmm...nachgedacht:

    also ich wohne mitten in der steppe niederbayerns! wenn meine pferde ausbrechen sollten!, dann würde ich das einfach halt dann nicht angeben, wer soll das so schnell prüfen, ob die nun ausgekommen óder ausgebrochen sind?? hä???:nah:

    und bis da einer kommt oder nachfragt, hät ich den zaun doch längst repariert?? oder nicht??

    man muss ja nicht immer jedem alles unter die nase reiben???

    :1:

    uli
     
     
  5. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Uli, Dein Pragmatismus in Gottes Ohr! :1:

    In der Realität läuft es immer etwas anders ab, als in der blanken Theorie. :yes:

    LG

    Dennis
     
  6. Puschel8

    Puschel8 Inserent

    Na ja, hab nun endlich mal bei der FN nachgefragt. Schaden kann das ja nicht! Ich meld mich mal, wenn ich was erfahren habe.
     
  7. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Ich habe hier mal den Link für

    "Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltungen unter Tierschutzgesichtspunkten" vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vom 09. Juni 2009 eingestellt.

    Dort findest Du auch mehr über die Beschaffenheit eines Zaunes unter 3.1.2. ebenso, wie die weitere Haltung aussehen sollte.

    http://www.bmelv.de/cae/servlet/contentblob/651026/publicationFile/37948/HaltungPferde.pdf

    Viel Spaß damit!:GEEK:
     
  8. Puschel8

    Puschel8 Inserent

    Vielen Dank für den Link! Die FN hat mich soeben auf selbigen verwiesen. Also für alle, die's interessiert...
     
  9. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

  10. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich häng mich mal mit meiner doofen frage hier an.

    Eine weide, vermutlich "unzureichend eingezäunt". Holzzaun, aber morsch und stellenweise kaputt, Latten hängen schon runter oder fehlen teilweise ganz. Ansonsten E-band, aber ohne Strom.

    Der sb hat darauf verwiesen, dass kein Strom da ist und stellt deswegen da keine pferde mehr drauf. Er erlaubt den einstellern aber, ihre pferde da selber drauf zu stellen.
    Wenn nun ein pferd ausbüxt und Schäden verursacht - wer kommt dafür auf, wer ist schuld?
    @Smigel zu hülf?
     
Thema: Beschaffenheit des Koppelzaunes