1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Besserer Muskulatur aufbau beim Longieren?

Diskutiere Besserer Muskulatur aufbau beim Longieren? im Bodenarbeit Forum; Hallo ihr da! Ich habe mir im Mai mein Pferd gekauft, als ich ihn bekommen habe war er etwas abgemagert, und er hat so gut wie keine Muskeln. Das...

  1. Little Zara

    Little Zara Neues Mitglied

    Hallo ihr da!
    Ich habe mir im Mai mein Pferd gekauft, als ich ihn bekommen habe war er etwas abgemagert, und er hat so gut wie keine Muskeln. Das möchte ich ändern. Ich reite ihn jeden Tag im Gelände. Die Halle liegt ca. 10km von uns weg.
    Nun meine Frage, kann ich durchs Longieren mit Kappzaum einen besseren Muskelaufbau im Rücken erzielen?
    Oder sollte ich eher eine Longierhilfe von Loesdau verwenden?
    Freue mich über Antworten!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2013
  2. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    BLOS weg mit diesen Longierhilfen...wie sagt meine Osteo immer so schön...? " Teufelszeug, damit zieht man den Leuten nur das Geld aus der Tasche "!

    Was sagt denn der TA was dein Pferd machen darf?

    Würde ihm Stangen hinlegen und vorne nicht mit irgendwelchen Hilfszügeln begrenzen.
    So das er sich schön abstrecken und den Rücken aufwölben kann.
     
  3. Little Zara

    Little Zara Neues Mitglied

    Also gegen Ausbinden weigert er sich Grundsätzlich,deswegen wollte ich etwas anwenden,das er den Kopf von alleine runter macht. Und dachte da an das Kappzaum...
     
  4. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    der kappzaum ist aber kein hilfszügel...oder ähnliches!

    kappzaum zum longieren finde ich gut, ich longierte nuur mit dem teil! alles andere ist für mich käse!

    gruss. die faro
     
     
  5. isi love

    isi love Inserent

    Was hat denn ein Kappzaum mit Kopfrunter und Hilfszügeln zu tun..Oder hab ich was falsch verstanden?:laugh:
     
  6. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Der Kappzaum ist ja auch super!

    Würde ihm halt Stangen auf den Boden legen, drüber reiten und auch an der Longe.
     
  7. Little Zara

    Little Zara Neues Mitglied

    Soll ich ihn dann auch trotzdem Ausbinden? Oder soll ich das lieber lassen?
     
  8. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Wenn du ihn ausbindest, wie soll er dann den Kopf vo/ab absenken und den Rücken aufwölben??

    Vielleicht kannst du dir das von jemand vorort zeigen lassen wenn du noch unsicher bist.
     
  9. McBeal

    McBeal CTuG- Computertrottel und Genie vereint Mitarbeiter

    Richtiges longieren will genauso gelernt sein, wie richtiges reiten.

    Einfach nur "im Kreis schleudern" hat nix mit longieren zu tun.

    Sprich, wenn du selber noch unerfahren bist, solltest du dir das von jemandem zeigen lassen, der das wirklich gut beherscht.

    Manchmal können Hilfszügel sinnvoll sein, aber das gehört vor Ort geprüft und kann dir hier keiner per Glaskugel sagen.

    Da sind unter anderem Fragen zu klären wie Ausbildungsstand Reiter und Longenführer, Gesamtgesundheitszustand (Zähne, Rücken, Muskeln, Gelenke...), vorhandene Ausrüstung,...

    Wirklich sinnvolle Arbeit zum Aufbau der Rückenmuskulatur an der Longe ist nicht sooo einfach. Da reicht es auch nicht aus, das Pferd nur irgendwie über Stangen laufen zu lassen, du mußt auch wissen, wie du auf das Pferd einwirken kannst.

    Daher nochmal der Rat, such dir jemand erfahrenes vor Ort, der dir genau das zeigt.
     
  10. Jolanda

    Jolanda Neues Mitglied

    Hallo Little Zara,

    also eure Ausführungen über Ausbinder beim Longieren kann ich gar nicht vertreten.

    Wie der Name es schon sagt, es sind "HILFSZÜGEL". Du solltest das Pferd ohne geeignete Muskelatur gar nicht reiten, denn damit schadest du deinem Pferd enorm.
    Jedes Pferd wird vor dem Anreiten min. 3 Wochen anlongiert, damit es eine geeignete Muskelatur aufgebaut hat.
    PFerde sind nicht dafür geschaffen, dass wir Menschen uns von ihnen tragen lassen!!! Wir müssen dafür etwas tun, damit sie uns tragen können :) Also ran an die Arbeit.
    Hast du schon einmal Dehnungsübungen gemacht - dort tritt ein Dehnungsschmerz auf und genau da muss man ran.
    Genauso geht es deinem Pferdchen, wenn es in die Dehnungshaltung vorwärts-abwärts soll.
    Ich habe dir eine gute Seite (meiner Meinung nach :) angehängt, die viel zum Longieren / Hilfszügel /Ausbildungsskala ect. zum Besten gibt. http://www.longieren.de/
    Es gibt dort auch ein Buch über das Longieren zu kaufen. Aber falls du dir zu unsicher bist, es gibt mittlerweile gute Longierkurse, die man auch mit dem eigenen Pferd besuchen kann.
    Wo wohnst du denn, vielleicht kenne ich einen Stall dort, den man empfehlen kann.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Besserer Muskulatur aufbau beim Longieren? - Ähnliche Themen

Warum Zunahme von Atemwegserkrankungen trotz immer besserer Haltung?
Warum Zunahme von Atemwegserkrankungen trotz immer besserer Haltung? im Forum Atemwegserkrankungen
Junges Pferd baut schlecht Muskulatur auf
Junges Pferd baut schlecht Muskulatur auf im Forum Pferde Allgemein
Degenerierte Muskulatur durch Haltungsfehler eines Freizeitpferdes
Degenerierte Muskulatur durch Haltungsfehler eines Freizeitpferdes im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Rückenmuskulatur
Rückenmuskulatur im Forum Bodenarbeit
Schulter-und Halsmuskulatur aufbauen
Schulter-und Halsmuskulatur aufbauen im Forum Bodenarbeit
Thema: Besserer Muskulatur aufbau beim Longieren?