1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beugeprobe nach 14 Tagen???

Diskutiere Beugeprobe nach 14 Tagen??? im Allgemein Forum; Hallo, nach langer Suche habe ich nun endlich mein Traumpferd gefunden. Mit dem Züchter habe ich eine Ankaufsuntersuchung vereinbart. Die...

  1. Cocktail

    Cocktail Neues Mitglied

    Hallo,
    nach langer Suche habe ich nun endlich mein Traumpferd gefunden. Mit dem Züchter habe ich eine Ankaufsuntersuchung vereinbart. Die Röntgenbilder waren OK. Bei der Beugeprobe hat Sie allerdings vorne links stark gelahmt. Der Züchter sagte, Sie hätte sich am Morgen an der Boxentür angeschlagen. Nach 1 Tag war die Beugeprobe deutlich besser, sollte aber laut Tierarzt nochmals nach 2 Tagen wiederholt werden. Kurz vor der Beugeprobe verlor Sie allerdings ein Eisen. DAraufhin meinte der Tierarzt, dass man nach dem neuen BEschlagen 14 TAge warten muss, bevor die nächste Beugeprobe stattfinden könnte. DAs kam mir sehr komisch vor.
    HAt jemand Erfahrung mit so einer Situation? Hat das Beschlagen tatsächlich einen Einfluss auf die Beugeprobe?

    Danke für Eure Antworten,

    Cocktail
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hallo Cocktail,

    eine Frage vorab: Ist das nicht DEIN Tierarzt??? Dem müßtest Du doch vertrauen! Und eine AKU würde ich nie durch den TA des Verkäufers machen lassen...
    Ansonsten: Frag den TA doch einfach, warum das so ist - Fragen kostet nichts und er müßte es eigentlich gern erklären.

    Habe es zwar so noch nie gehört - aber ich könnte mir schon vorstellen, daß frisches Beschlagen Auswirkungen auf eine Beugeprobe hat:
    1) Das Beschlagen an sich bedeutet eine Erschütterung (Einschlagen der Nägel) - könnte das Ergebnis verfälschen.

    2) Umstellung auf wie auch immer geartete Eisen kann eine Lahmheit auch schön überdecken - manche Pferde gehen mit (Spezial-)Beschlag anfangs deutlich besser.

    Gruß, Charly
     
  3. Cocktail

    Cocktail Neues Mitglied

    Hallo,
    danke für die schnelle Antwort. Die AKU wurde/ wird in einer Tierklinik in der Nähe des Verkäufers gemacht. Ich denke eigentlich, dass der Tierarzt dort vertrauenswürdig ist. Aber natürlich werde ich gleich morgen früh bei ihm anrufen, damit er mir den Grund genau erklärt. Bin schon gespannt...
     
  4. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich würde vorsichtshalber mal deinen TA anrufen und danach fragen. Ich kenn mich damit nicht ganz aus, könnte mir das zwar schon vorstellen, aber nicht dass der TA in der Klinik doch irgendwie mit dem Züchter zusammenarbeitet... Naja, kann alles vorkommen.

    Liebe Grüße
     
     
  5. Urmel

    Urmel Guest

    ich kann mir schon vorstelen das es auch einfluss hat, wenn sie kein Eisen hat!
    sie ist es ja immer gewöhnt:wink:

    Aber ich würd auch mal den TA fragen, was der meint!
     
  6. :katinka:

    :katinka: Inserent

    Hallo,
    freut mich, dass du dein Traumpferd gefunden hast!!:yes:

    Als ich das gerade gelesen habe, kam mir das irgendwie seltsam vor....
    Warst du bei der zweiten Beugeprobe dabei und hast gesehen, dass es sich verbessert hat? --An deiner Stelle würde ich versuchen auf jeden Fall selbst dabei zu sein, jedenfalls wenn du eine Auge für Lahmheiten hast. Ansonsten würde ich noch jemanden mit Sachverstand oder einen unabhängigen Tierarzt mitnehmen. Oder den Züchter drauf ansprechen, wie er es regeln würde, wenn du das Pferd (nach einer gewissen Zeit) zurückgeben möchtest, z.B. weil wieder eine Lahmheit vorliegt...
    Vetrauen ist gut, Kontrolle ist besser, auch wenn es sich um das ( vllt. jahrelang gesuchte) Traumpferd handelt, von dem man denkt: dieses oder keines!
    Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass eine (große) Tierklinik wegen einer Ankaufsuntersuchung, irgendwelche Schmiergelder kassiert...
    Hoffe für dich, dass sich alles möglichst schnell klärt und dass du auch in ein paar Jahren noch von einem "Traum"-Pferd sprichst!:smile:
     
Die Seite wird geladen...

Beugeprobe nach 14 Tagen??? - Ähnliche Themen

Beugeprobe hinten positiv....weiteres Vorgehen?
Beugeprobe hinten positiv....weiteres Vorgehen? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Positive Beugeprobe
Positive Beugeprobe im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Beugeprobe
Beugeprobe im Forum Pferde Allgemein
Pferd läuft nach innen weg
Pferd läuft nach innen weg im Forum Allgemein
Der Normalsitz nach Seunig - Kufen?
Der Normalsitz nach Seunig - Kufen? im Forum Dressur
Thema: Beugeprobe nach 14 Tagen???