1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beulen am Rücken

Diskutiere Beulen am Rücken im Äußere Erkrankungen Forum; Hallo liebe Pferdefreunde, ich bin ganz neu hier im Forum und hätte da zuerst einmal eine Frage: Mein Pferd hat seit einiger Zeit (ca. 2-3...

  1. LucaToni

    LucaToni Neues Mitglied

    Hallo liebe Pferdefreunde,

    ich bin ganz neu hier im Forum und hätte da zuerst einmal eine Frage:
    Mein Pferd hat seit einiger Zeit (ca. 2-3 Wochen) kleine Beulen (5 Stück) auf dem Rücken.
    Diese sind etwa gleich groß wie Mückenstiche und sehen auch genau wie welche aus, liegen aber direkt nebeneinander und werden mit der Zeit immer ein wenig größer. Sie sind sehr fest und er ist dort weder Druck- noch Schmerzempfindlich. Es scheint ihn also überhaupt nicht zu stören.

    Der Tierarzt kommt nächste Woche aber mir lässt das einfach keine Ruhe :D
    Vielleicht weis ja irgendein Spezi hier was das sein könnte!

    Ich versuche mal zwei Bilder anzuhängen, hoffe das klappt!

    Vielen Dank schon mal und ein schönes sonniges Wochenende! Beule 2.jpg Beule 1.jpg

    Luc
     
  2. h2ofrau

    h2ofrau Inserent

    Ich tippe auf verstopfte Talgdrüsen.
    Bei meinem hats 6 Monate gedauert bis sie weg waren. Ob man da nun schmiert und cremt...ich denke das braucht immer dieselbe Zeit bis es verschwindet. Jedoch kann es durchaus Pferdeabhängig sein, wie lange es dauert....Bei meinem brauchen beispielsweise auch Wunden ewig bis gar nicht, zum Verheilen....
     
  3. Binapa

    Binapa Inserent

    Sieht wirklich ein klein wenig aus wie verstopfte Talg Drüsen.
    Mit Sicherheit kann's dir aber nur der TA sagen.
    Meine Stute hatte vor 2 Jahren auch 3 in der Sattellage.
    Schmerzen hatte sie keine- war nicht druckempfindlich oder sonst was.
    Mein TA sagte damals das er sie unterspritzen könnte wovon er aber abriet oder
    die Sattellage IMMER zu waschen- auch im Winter. Und sollte sie mit Franzbranntwein einreiben.
    Ging aber nur eine Woche gut weil das so aggressiv war, dass ihr das Fell ausgegangen ist. Hab dann nur noch gewaschen.
    Hab ich dann gemacht- im Winter dann mit Warmen Wasser und trocken geföhnt :)
    sind dann auch wirklich verschwunden.
    Ob's an der Wasch Behandlung lag...? Kann ich nicht sagen.
    Kamen auf jedenfall nicht wieder obwohl ich diesen Winter nicht gewaschen habe.
     
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich tippe eher auf eine Immunreaktion, eosinophile Granulome oder so, da die Beulen sich direkt in der Sattellage befinden.

    Schmieren oder cremen würde ich da nix, da sollte man in der Sattellage immer vorsichtig sein. Reagiert das Pferd auf die Creme, ist das unter Umständen schlecht, und auch das Fell kann verkleben.

    Man sollte gucken, das man auf die Stellen keinen Druck bekommt, häufig entstehen diese nämlich aufgrund von Druck. Berichte mal, was der TA gesagt hat!!


    via Tapatalk
     
     
  5. LucaToni

    LucaToni Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antworten!

    Ihr hattet schon ganz Recht. Es sind entzündete (verstopfte) Talkdrüsen.
    Der TA sagt man könnte diese, sofern sie zu groß werden, unterspritzen. Das ist aber nicht nötig wenn sie von alleine verschwinden.
    In der Regel werden die immer kleiner und sind irgendwann verschwunden, ich soll weder cremen noch sonst was daran tun. Nur beobachten.
    Ihm tut ja auch glücklicherweise nichts weh :)

    Also denn warten wir mal :P

    Liebe Grüße
     
  6. Morthisha

    Morthisha Inserent

    Hallo,
    ich kenne auch TÄ, die diese Talgdrüsen, unter bestimmten Vorraussetzungen, mit einem Laser behandeln.
    Mein Pferd hatte dieses Problem auch; ich habe einfach gründliche geputzt und die Beulen selbst mit Hautdesinfektionsmittel abgerieben. Er war auch schmerzfrei. Mein Pferd genoss die Behandlung sichtlich und die Beulen waren nach ca 6 Wo weg.
    Grüssle
     
Die Seite wird geladen...

Beulen am Rücken - Ähnliche Themen

Beulen auf Rippe
Beulen auf Rippe im Forum Äußere Erkrankungen
Erst Beulen dann Fell weg!
Erst Beulen dann Fell weg! im Forum Äußere Erkrankungen
Quaddeln/Hautbeulen, was kann es sein?? DRINGEND!!! (Sorry lang!)
Quaddeln/Hautbeulen, was kann es sein?? DRINGEND!!! (Sorry lang!) im Forum Äußere Erkrankungen
Sattel für sehr kurzen Rücken
Sattel für sehr kurzen Rücken im Forum Ausrüstung
Rückenmuskulatur
Rückenmuskulatur im Forum Bodenarbeit
Thema: Beulen am Rücken