1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bewerbungsgespräch Pferdewirt?

Diskutiere Bewerbungsgespräch Pferdewirt? im Allgemein Forum; Ich wurde zu einem Bewerbunggespräch als Pferdewirtin eingeladen .. was mich riesig freu weil es mein traum job ist .. nun wollte ich fragen ob...

  1. Mieze

    Mieze Neues Mitglied

    Ich wurde zu einem Bewerbunggespräch als Pferdewirtin eingeladen ..
    was mich riesig freu weil es mein traum job ist ..
    nun wollte ich fragen ob das jemand auch schon mal hatte
    und mir sagen kann was da so für fragen auftauchen könnten

    über antworten würde ich mich sehr freuen !!!

    :chatterbox:lg
     
  2. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Bitte erstelle in Zukunft einen sinnvollen 'Titel für deine Threads! "Hilfe!!!!!!!!!" ist nicht gerade aussagekräftig.
     
  3. Mieze

    Mieze Neues Mitglied


    okay sry =(
     
  4. Foxy

    Foxy Inserent

    Hallo,

    also ein Bewerbungsgespräch speziell für diesen Beruf habe ich noch nicht geführt, kann dir also da keine "Frage - Antwort" Tipps geben.

    Prinzipiell solltest du aber gut Vorbereitet sein!
    Du weist sicher die wichtigsten Dinge über den Beruf den du Ausüben willst.
    Dann kommt noch:
    Hast du ein Praktikum?
    Sonst kannst du auf deinen bisherigen "Pferdelebenslauf" hinweisen.
    Kennst du die wichtigsten Eckdaten zu dem Betrieb der dich aufnehmen soll?
    Kennst du all deine positiven Seiten die den Arbeitgeber gefallen: flexibel, leistungsbereit, motiviert, kommunikativ, belastbar auch in stressigen Situationen...
    Was antwortest du wenn nach deinen Schwächen gefragt wird? Wie verpackst du das um es zu deinem Vorteil zu drehen?
    usw.

    Bleib ruhig und du selbst!

    Viel Glück

    LG Foxy
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Jan. 2009
     
  5. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Ich hatte mich vor 12 Jahren ja auch mal um einen solchen Ausbildungsplatz bemüht, aber ein Gespräch hat da eher weniger statt gefunden. Ich habe in den Ställen meiner Wahl angerufen und nachgefragt. Wenn die noch nen Ausbildungsplatz frei hatten, haben die mich zum Vorreiten antraben lassen. Das war denen das wichtigste. Viele Fragen und groß was zu reden gab es dann nicht.
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    informier dich genau über den Betrieb. Überleg dir warum du Pferdewirt werden möchtest und warum du dich ausgerechnet bei diesem Betrieb beworben hast. Überlege dir ein paar Stärken und Schwächen von dir.
    Schau dir nochmal genau an was das Berufsbild des Pferdewirtes ist (Aufgaben und Anforderungen) und stell dir realistisch vor, was du den ganzen Tag machen wirst.
    Stell ein paar Fragen über die Ausbildung (Berufsschulfächer, Weiterbildungsmöglichkeiten etc.) und den Betrieb.
    Die Leute müssen den Eindruck bekommen, dass du sehr gut vorbereitet und interessiert bist. Du musst zeigen, dass du realistische Vorstellungen vom Beruf hast. Es gibt sehr viele Azubis, die wieder aufhören, wenn sie erst mal sehen, was das für ein Knochenjob ist. Solche Leute wollen die mit dem Gespräch aussortieren.

    @blackbeauty: Vorreiten ist normalerweise die erste Stufe zum Aussieben der Bewerber (für Betriebe mit Schwerpunkt Reiten). Mit denen, die in die engere Auswahl kommen wird auch noch geredet ;)
    Es nützt nichts stundenlang Gespräche mit allen zu führen, um später dann zu sehen, dass die vernünftigen Leute nicht anständig aufm Pferd sitzen können. Wenn man erst reiten lässt erspart man sich Zeit.
    LG
     
  7. Mieze

    Mieze Neues Mitglied

    vielen dank ihr habt mir schon mal sehr viel weiter geholfen =):notworthy:
     
  8. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    @gromit
    Mmmh, ja, das passt. Ich habe mich nämlich nur bei 2 Höfen vorgestellt, die wirklich erste Adressen waren. Da wäre mein Niveau heute wohl gerade gut genug. Mein Chef dann im Praktikum fragte mich hingegen sehr verwundert, warum ich mich "nur" um einen Praktikumsplatz bewerben würde und nicht um einen Ausbildungsplatz - für den war ich absolut gut genug mit meinem damaligen A-Niveau.
     
  9. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ja das kommt immer auf die Ställe an. Manche setzen halt ihre Azubis gleich auf die Berittpferde, dann hat der Trainer weniger zu tun. Hat alles Vor- und Nachteile.
     
  10. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Ja, in diesen Top-Ställen da wollen die Ausbilder auch nicht soooo viel Arbeit in die Lehrlinge investieren. Aber die Berittpferde in solchen Ställen sind natürlich auch ganz andere, als in den 0815-Ställen. Von daher käme es beim Kunden sicherlich nicht gut an, wenn da Lehrlinge drauf sitzen, die schlechter reiten als der Pferdebesitzer.
     
Die Seite wird geladen...

Bewerbungsgespräch Pferdewirt? - Ähnliche Themen

Ausbildung zum Pferdewirt - Themen in der Berufsschule
Ausbildung zum Pferdewirt - Themen in der Berufsschule im Forum Allgemein
Ausbildung zur Pferdewirtin....
Ausbildung zur Pferdewirtin.... im Forum Allgemein
Ausbildung Pferdewirt ohne Berufsschule
Ausbildung Pferdewirt ohne Berufsschule im Forum Allgemein
Hilfe.. Ausbildung Pferdewirt.
Hilfe.. Ausbildung Pferdewirt. im Forum Allgemein
Ausbildung Pferdewirt/in- klassische Reitausbildung
Ausbildung Pferdewirt/in- klassische Reitausbildung im Forum Allgemein
Thema: Bewerbungsgespräch Pferdewirt?