1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin traurig...

Diskutiere Bin traurig... im Pferde Allgemein Forum; Hallo Ihr Lieben, habe ja nun schon seit geraumer Zeit die Stute meiner Schwester. Seit März diesen Jahres gehört Alegra nun auch mir! Meine...

  1. Pritt1979

    Pritt1979 Inserent

    Hallo Ihr Lieben,

    habe ja nun schon seit geraumer Zeit die Stute meiner Schwester. Seit März diesen Jahres gehört Alegra nun auch mir!
    Meine Schwester wollte sie zum Schlachter geben und ich habe gesagt, dass ich das nicht zulasse.

    Einige von euch können sich vielleicht dran erinnern, dass ich ja von Anfang an so einige Probleme mit der Maus hatte, weil sie immer wieder lahmte!
    Diverse Tierärtze und Osteophaten konnte mir leider nicht helfen.

    Nun habe ich seit vorgestern einen Verdacht auf den mich der letzte eingetragene Vorbesitzer von Alegra gebracht hatte.

    Hufrolle und Hufrehe auf bzw in beiden Vorderbeinen!
    Im Moment ist mir echt zum heulen.
    Habe jetzt meinen Tierarzt beauftragt darauf zu untersuchen und hoffe mal das ich endlich bald Gewissheit habe!

    Auf der einen Seite hätte ich dann endlich eine Diagnose und vor allem eine Ursache für Ihre ständige Lahmheit, aber auf der anderen Seite habe ich dann auch ein Pferdi, welches nicht mehr voll belastbar ist.
    Das sind im Moment echt gemischte Gefühle, habe mich so an die Maus gewöhnt und habe sie so lieb gewonnen.

    Hatte auch überlegt sie eventuell decken zu lassen, aber die Krankheit liegt wohl in ihrer mütterlichen Linie und ich denke mal da ist es keine gute Entscheidung ein Fohlen zu ziehen!

    Wer kennt von Euch diese oder eine ähnliche Situation?

    Lg Pritt
     
  2. Stute

    Stute Guest

    Hallo,

    wieso wollte deine Schwester Alegra zum Schlachter geben?

    Hatte sie schon die Diagnose ob Hufrehe oder ähnliches? Vielleicht wäre es dann nämlich besser gewesen zum Schlachter (bzw. ich bin ja immer fürs einschläfern - das ist aber andere Sache)

    Ach so in Sachen decken: Also ich würde es nicht tun.. wenn dein Pferd eh lahmt und schmerzen hat, braucht sie nicht noch ein Fohlen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Sep. 2007
  3. Pritt1979

    Pritt1979 Inserent

    Meine Schwester wollte Alegra zum Schlachter geben aufgrund der Tierarztkosten. Da gab es noch keine Diagnose. Ich hatte ja bis jetzt auch keine und habe sie nun seit November bei mir und seit März diesen Jahres gehört sie auch mir.
    Meine Schwester ist nicht so ein Tierfreund wie die meisten hier, leider! Tier ausgedient, Tier weg.

    Auf der Wiese und auf dem Padock läuft sie eigentlich Problemlos und rennt auch noch gerne. Auch unterm Sattel geht sie, allerdings fängt sie da dann meist an extrem zu lahmen.
     
  4. Stute

    Stute Guest

    Oh je na das hört sich nicht gut an. Und seit wann lahmt sie? Das hatte sie bei deiner Schwester dann acuh schon immer?
     
  5. Pritt1979

    Pritt1979 Inserent

    Sie muss es schon bei den Vorbesis gehabt haben.
    Bei meiner Schwester ging es dann weiter, aber ihr TA hat auf den Röntgenbildern nichts gesehen. Klar, wie auch wenn man die Beine röngt.

    Nun ja und meine bisherigen TA sind ja leider auch nicht auf die Idee gekommen!

    Warten wir mal ab, was der TA jetzt sagt! So lange sie schmerzfrei damit laufen kann kommt einschläfern für mich gar nicht in Frage! Auch wenn ich sie nicht mehr reiten kann.
     
  6. Stute

    Stute Guest

    Ja da hast du recht, das würde ich auch nicht machen! Nur so lange die Pferde keine Schmerzen haben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Sep. 2007
  7. Pritt1979

    Pritt1979 Inserent

    Nein ich habe ja gestern erst davon erfahren und lasse jetzt halt auf diesen Verdacht hin röntgen!
     
  8. Urmel

    Urmel Guest

    Also Hufrehe könnte ich mir gut vorstellen!
    Wurde sie vorne den schon mal geröngt??

    Ist wirklich eine verzwickte situation!
    Warte mal ab was der TA sagt, dann berichte uns weiter!
     
  9. Pritt1979

    Pritt1979 Inserent

    Bei meiner Schwester wurde sie zuletzt geröngt, allerdings die Beine und da konnte der TA nichts feststellen. Was mich da stutzig gemacht hat war, das er nicht weiter geforscht hat, sondern meinte sie solle bewegt werden und in die Führanlage.

    Ich habe aber am Samstag einen Termin mit meinem Stallbesi und der nennt mir dann den Termin, wann sein TA Zeit hat! Und dann wird sie auf jeden Fall vorne geröngt, damit ich endlich Gewissheit habe!
     
  10. Aila

    Aila Inserent

    Das tut mir leid. Ich hoffe die Krankheit ist nicht so weit fortgeschritten, das du
    sie am Ende doch verlierst.
    Ich drücke dir ganz feste die Daumen. Berichte uns weiter wenn du was neues
    erfahren hast.
     
Die Seite wird geladen...

Bin traurig... - Ähnliche Themen

Pferd traurig oder gar krank?
Pferd traurig oder gar krank? im Forum Sonstiges
traurige realität
traurige realität im Forum Allgemein
Hilfe bei traurigem Pferd!!!
Hilfe bei traurigem Pferd!!! im Forum Pferde Allgemein
Pferd traurig wenn man nicht kommt?
Pferd traurig wenn man nicht kommt? im Forum Pferdeflüsterer
*traurig*
*traurig* im Forum Sonstiges
Thema: Bin traurig...